** ROSUITES ** HOCHLEGER LUXURY CHALET RESORT ** BUCH-GEWINNSPIEL ** 

Ein neues Jahr hat begonnen und wir melden uns zurück mit dem ersten Newsletter des Jahres 2018. Es geht in die Berge. Genauer gesagt stellen wir Ihnen die schönsten Chalets und Hütten für ein unvergleichliches Urlaubserlebnis zwischen traditionellem Wohngefühl und luxuriösem Design vor. Ein paar ruhige Tage in der beeindruckenden Bergkulisse des Zillertals kann man z.B. in den Rosuites, den fünf Premium-Chalets des Almhof Roswitha genießen. Ebenfalls im Zillertal gelegen, ist das HochLeger Luxury Chalet Resort, das eine gekonnte Mischung aus Wellness, Kulinarik und 100 Jahren Geschichte präsentiert. Für Abenteuerlustige gibt es Biwaks am Sportberg Goldeck zu entdecken oder die Kombination aus Heli-Skiing und Wohnen in der Blockhütte. 

Wir wünschen viel Lesevergnügen und einen reiselustigen Start ins neue Jahr!

Urlaub im Premiumchalet

Die Rosuites in Lichteben

Gert Perauer

Zauber der Raunächte

In den Raunächten lädt das „Biwak unter den Sternen. Rifugio sotto le stelle“ am Sportberg Goldeck dazu ein, die Nähe zum Partner und zur Natur noch intensiver zu erleben.

In der Destination Millstätter See stehen seit Mai 2017 die Rückzugsorte aus der Realität an besonderen Plätzen am Strand, im üppigen Grün einer Waldlichtung oder hoch oben auf einer duftenden Almwiese: Als Gast im "Biwak Himmel | cielo" am Sportberg Goldeck ist es möglich, gemeinsam den Gipfel zu erklimmen und die Kraft der...mehr >

Bayern Chalets

Wintertage auf leisen Sohlen

Lust auf kuschelige Wintertage? Vor den Toren der Stadt Salzburg, im bayerischen Ainring, bieten sich die Bayern Chalets als Luxushäuschen für einen entspannenden Rückzug aus dem Alltag an.

Urlaub in Privatsphäre, keine Etikette, keine Zwänge, keine fixen Essenszeiten, einfach in den Tag hineinleben - das ist die Devise der Bayern Chalets. Das Areal ist derart groß (22.000 Quadratmeter), dass sich die Gastgeber den Luxus leisten können, jedes Haus mit einem bis zu 500 Quadratmeter großen,...mehr >

Dunton Life

Vom Heli-Skiing zur Blockhütte

Der Winter in Colorado wird mit Dunton Life zum außergewöhnlichen Erlebnis.

Ein großes Off-Pisten-Terrain, 127 Abfahrten, über siebeneinhalb Meter Neuschnee pro Saison und 300 Sonnentage pro Jahr - das Skigebiet Telluride in den Rocky Mountains befindet sich nur vier Autostunden von dem berühmten Skiort Aspen entfernt und ist definitiv eine Urlaubswoche wert, die mit Heli-Skiing, Hundeschlittenfahrten und Übernachtungen in einer luxuriösen Blockhütte des "Dunton Hot Springs" zu einem...mehr >

GEWINNSPIEL

Jedes Jahr strömen Tausende Alpinisten ins Wallis, um das Matterhorn zu erklimmen. Die meisten nehmen den Aufstieg in Begleitung eines erfahrenen Bergführers in Angriff. Diese mutigen Männer und Frauen kennen auf dem Weg zum Gipfel jeden Stein, wissen um Gefahren und motivieren ihre Gäste, falls diese den Mut verlieren. Am Berg erleben sie Glücksmomente und Tragödien, Lustiges und Skurriles. Bergführer haben eine Menge ­zu erzählen. Und wer schon einmal mit einem von ihnen bei einem Glas Wein in der Hütte saß, der weiß wie schnell die Zeit verfliegt.

Autor Kurt Lauber, seines Zeichens selbst Skilehrer, Bergführer, Hubschrauberpilot und Rettungsspezialist porträtiert in seinem Buch die berühmtesten Bergführer Zermatts, erzählt ihr emotionalstes Erlebnis vom Berg der Berge und präsentiert eine lebendige Zeitreise durch über 150 Jahre Bergführergeschichte.

Wir verlosen ein Exemplar des Buches "Matterhorn - Bergführer erzählen", erschienen in der Verlagsgruppe Droemer-Kaur! Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Matterhorn" an online@cbverlag.at. Einsendeschluss ist der 18. Jänner!

Herein in die gute Stube

Das HochLeger Luxury Chalet Resort im Zillertal

Ski amadé

Skifahren wie ein VIP

In der Skiregion Schladming-Dachstein kann man seit Jänner die außergewöhnliche "Vier-Berge-Naschtour" genießen.

Wie verbringen echte VIPs den Tag in einem der schönsten Skigebiete der Alpen? Die Antwort darauf erhalten Gäste jetzt im Rahmen eines neuen Spezialangebots in der österreichischen Urlaubsregion Schladming-Dachstein. Dort wird seit Jänner die exklusive "Vier-Berge-Naschtour" im Rahmen des Erlebnisangebotes "Ski amadé made my day" angeboten. Wer dieses Package bucht, kann in Begleitung...mehr >

One Nature Hotels & Resorts

Valentinstag in der Serengeti

Das Luxus-Safari-Camp One Nature inmitten des Serengeti-Nationalparks in Tansania bietet den perfekten Ausgangspunkt für einen Abenteuerurlaub zu zweit.

13 gehobene Canvas-Luxuszelte vom Feinsten, ganz wie in einem Top-Fünf-Sterne-Hotel, garantieren einen absoluten Traumurlaub zu zweit: Himmelbetten, handgefertigte Luxus-Designermöbel, Privatterrassen, begehbare Kleiderschränke, Teakholzwände, Außenduschen mit Blick auf die Savanne, handgehämmerte Badewannen aus Kupfer, Kaminöfen, und all dies im...mehr >

Zuchna Visualisierungen

Urlaub im Ski-Chalet

Ein Skiurlaub im eigenen Chalet und die Gondel auf den Skiberg im Blickfeld: Ab 1. Dezember 2018 wird dieser Traum Realität – dann sind die Prechtlgut-Chalets in Wagrain im Salzburger Pongau offen für ein ganz neues Winterurlaubserlebnis.

Die heimeligen Chalets werden direkt gegenüber der Wagrainer Grafenbergbahnen entfernt liegen, die Ski- und Board-Fans in den Snow Space Salzburg hieven. Dieser umfasst mit seinen 120 Pistenkilometern drei Täler zwischen den Orten Flachau, Wagrain und St....mehr >

REISE-aktuell als E-Paper

Jetzt downloaden!

Alles neu macht der Jänner

Neun Österreich-Premieren auf der Vienna Autoshow

ÖAMTC

ÖAMTC: Gründliche Autowäsche auch im Winter wichtig

Hohe Strafen für nicht lesbare Kennzeichen: Eine regelmäßige Autowäsche ist auch während der kalten Jahreszeit unerlässlich.


"Streusalz und Schmutz setzen den Autos im Winter stark zu. Kommt es zu Lackschäden und Rost sind hohe Reparaturkosten und ein spürbarer Wertverlust die Folge", erklärt ÖAMTC-Techniker Thomas Stix. Teuer kann ein ungewaschenes Auto aber auch aus einem anderen Grund werden: Sind Rücklichter, Scheinwerfer und Kennzeichen verschmutzt oder mit Schnee bedeckt, sind Strafen bis...mehr >

Bugatti

70 mal Chiron

Bugatti ist happy, denn der Supersportwagen-Hersteller hat, wie geplant, insgesamt 70 Chiron produziert und an Kunden ausgeliefert.

Obwohl bisher "nur" 70 Gefährte ausgeliefert wurden, sind bereits mehr als 300 Chirons verkauft. Mehr als 500 Modelle werden übrigens nicht produziert. Interessant: 43 Prozent aller Bestellungen kommen von Kunden aus Europa, 26 Prozent aus Nordamerika und 23 Prozent aus dem Mittleren Osten. Die restlichen acht Prozent verteilen sich auf den asiatisch-pazifischen...

mehr >

Lada

Lada XL

Ein halber Meter mehr: Lada bringt sein 4x4-Urgestein jetzt auch als Fünftürer nach Europa.

Einst hieß er Niva – heute kommt er als Lada 4x4 oder als etwas schickerer Urban zu den Kunden. Das Konzept des Lada als echter kleiner Geländewagen mit permanentem Allradantrieb und selbsttragender Karosserie stammt schon aus dem Jahre 1977. Nach vier Jahrzehnten kommt der kleine russische Kult-Kraxler für seine Fans jetzt endlich auch als Fünftürer nach Deutschland.

Das fünftürige Modell gibt es in...

mehr >

AUTO-aktuell als E-Paper

Jetzt downloaden!

Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Dann klicken Sie hier!

Ich möchte den REISE-Aktuell-Newsletter nicht mehr erhalten.

REISE-aktuell
Haydngasse 6, A-1060 Wien
office@reiseaktuell.at
Tel. +43-1-597 49 85
Fax +43-1-597 49 85-15
Facebook Twitter Instagram