Menü
Dubai Parks and Resorts

Bollywood Park Dubai© Dubai Parks and Resorts

Action & Fun in Dubai

Bei einem Langstreckenflug steht häufig Dubai als Zwischenziel auf der Route. Kein Wunder: Das arabische Emirat hat nicht nur den geschäftigsten Flughafen der Welt, sondern ist dank seiner Lage als Stopover-Ziel bei Urlaubern besonders beliebt. Innerhalb von 24 Stunden erleben Familien in Dubai so einiges.

Paradies für Freizeitpark-Fans

Auf Tuchfühlung mit Shrek, Tanzen wie im Bollywood-Film und Gänsehaut bei der Achterbahnfahrt: Die Dubai Parks and Resorts sind für Familien, die auf Action, Spaß und Spannung stehen, eine absolute Reise wert. Die größte, zusammenhängende Freizeitparkanlage der Region ist das neue „Must See“ für Groß und Klein im Dubai-Urlaub. Drei aufregende Freizeitparks und ein Wasserpark bilden auf 25 Quadratkilometern eine einzigartige Welt voller Abenteuer. Im Motiongate Dubai erleben Besucher dreizehn der erfolgreichsten Hollywood-Blockbuster der Filmstudios DreamWorks Animation, Columbia Pictures und Lionsgate. In den weltweit einzigartigen Bollywood Parks Dubai stürzen sich Groß und Klein in interaktiven Fahrgeschäften in authentische Bollywood-Film-Abenteuer. Im Indoor Miniland des Legoland Dubai bestaunen Kinder berühmte Sehenswürdigkeiten aus Dubai, die originalgetreu aus Lego-Steinen nachgebaut sind. Mehr als 20 Wasserrutschen und Attraktionen garantieren im Legoland Water Park Badespaß für die ganze Familie.

Auf virtueller Geisterjagd

Gespenster aufgepasst! Ab sofort sind neue Geisterjäger in Dubai unterwegs. In der Virtual Reality-Spielehalle „The Void“ schlüpfen Besucher ab zehn Jahren in die Rolle der Ghostbusters-Stars und jagen gespenstische Kreaturen im futuristischen Ghostbusters-Universum. Durch Vibrationswesten und eine reale, spürbare Umgebung verschmilzt die virtuelle Welt mit der echten Umgebung und wirkt so realistisch wie nie zuvor. Das Virtual Reality-Erlebnis „The Void“ befindet sich direkt in der beliebten Fußgängerzone City Walk und lässt sich ganz einfach mit einem Shopping-Bummel verbinden.

Hier erwachen Spiele zum Leben

„Hub Zero“ ist das erste interaktive Gaming-Erlebnis der Region. Die 18.000 Quadratmeter große Indoor-Spielehalle bietet 18 innovative Attraktionen für Groß und Klein. Besucher liefern sich aufregende Lasertag-Gefechte mit gefräßigen Zombies oder stürzen sich wagemutig in ein Laser-Labyrinth, um den Hauptserver von Hub Zero vor Hackern zu beschützen. Beim Rutschen auf dem Spielplatz „Crazy Dave’s Garden“ oder beim Kartfahren im „Tiny Track Racers“ kommen auch die Kleinsten voll auf ihre Kosten. Fahrsimulator, Kletterpark, Seilparcours, Billard, 4-D-Theater, Softballkanonen und Spieleautomaten runden den Besuch ab.

Tierisches Erlebnis

Tropischer Regenwald mitten in der Wüste? Das geht! Das geschlossene Ökosystem „Green Planet“ besteht insgesamt aus vier Etagen ‒ unterteilt in die Ebenen des Regenwaldes. Die oberste Schicht bildet ein atemberaubendes Sonnendach, das 30 bis 45 Meter über dem Boden schwebt. Im Mittelpunkt steht der größte von Menschen gepflanzte lebenserhaltende Indoor-Baum der Welt. Die gemeinsame Dschungel-Expedition durch die immergrüne Oase ist eine Erfahrung der besonderen Art für die ganze Familie. Wer keine Angst vor Nähe hat, erlebt mehr als 3000 Tiere und Pflanzen hautnah. 

Fantasievolles Lernen im Spieleparadies

Im voll klimatisierten Indoor-Spielplatz „Mattel Play! Town“ sind der Neugierde und dem Wissendrang der Kleinen keine Grenzen gesetzt. Die fünf verschiedenen Themenbereiche animieren Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren zum spielerischen Lernen. Egal, ob beim Hausbau mit Bob dem Baumeister, bei einer Zugfahrt mit Thomas der Lokomotive, beim Tanzkurs mit Angelina Ballerina oder bei der Arbeit in luftiger Höhe mit Feuerwehrmann Sam ‒ Mitmachen ist hier die Devise.

Ähnliche Artikel

Linsberg Asia Reisen,

Wasser & Wedeln – Therme & Ski

Von der Piste … in die Therme Linsberg Asia! mehr >

LifeClass Hotels & Spa Reisen,

LifeClass Hotels & Spa Portorož

Aktiv ins neue Jahr springen, statt einfach nur rüber rutschen. mehr >

Iglu-Dorf Reisen,

Besondere Schnee-Erlebnisse für aktive Gäste

Noch wird fleissig an den Iglus gebaut, doch bereits am 14. Dezember wird das Iglu-Dorf in Zermatt eröffnet. Das Stockhorn folgt am 20. Dezember. Und dann geht es Schlag auf Schlag, bis Ende des Jahres alle sieben Iglu-Dörfer in Betrieb sind – immer vorausgesetzt, Frau Holle spielt mit. Diesen Winter bietet jedes Iglu-Dorf besondere Erlebnisse im Schnee an – für Gäste, die gerne aktiv sind und Neues ausprobieren wollen. mehr >