Menü
Hochkönig Tourismus GmbH

In der Region Hochkönig lässt sich die vorweihnachtliche Zeit auf traditionellen Adventsmärkten genießen. © Hochkönig Tourismus GmbH

ADVENTSZAUBER AM HOCHKÖNIG

Wenn Plätzchenduft in der Luft hängt und die ersten Weihnachtslieder ertönen, beginnt eine ganz besondere Zeit in der Region Hochkönig: Die Adventszeit.

Dann verzaubern die Ortschaften Maria Alm, Dienten und Mühlbach ihre Gäste mit regionalem Brauchtum und Tradition. Ob bei einem gemütlichen Spaziergang über die Adventsmärkte oder einem wärmenden Glühwein in der verschneiten Winterlandschaft - Weihnachtsgefühle sind hier vor atemberaubender Bergkulisse garantiert.

Besonders Wintersportler freuen sich auf die kalte Jahreszeit: Während Skier und Snowboards wieder ausgepackt werden, verwandelt sich die Landschaft rund um den Hochkönig in ein Schneeparadies. Ab dem 2. Dezember 2017 startet der Wintersportbetrieb und lässt nicht nur die Herzen von Skibegeisterten, sondern auch Weihnachtsfans höher schlagen. Denn in den Dörfern Maria Alm, Dienten und Mühlbach werden alte Weihnachtsbräuche wieder zum Leben erweckt. Gemütliche Weihnachtsmärkte, traditionelle Köstlichkeiten und besondere Angebote sorgen für einen unvergesslichen Winterurlaub.

Wallfahrt Advent Maria Alm

Rund um die Wallfahrtskirche in Maria Alm findet jeden Freitag bis Sonntag im Dezember der Wallfahrt Advent statt. In entspannter Atmosphäre bieten heimische Künstler und Handwerker in urigen Holzhütten ihre Spezialitäten an. Ein idealer Ort, um regionale Köstlichkeiten zu genießen, mit Freunden einen Glühwein zu trinken und dabei den Alphorn- und Weisenbläsern zu lauschen. In der Adventszeit finden in der Wallfahrtskirche regelmäßig Orgelspiele und Adventskonzerte statt. Dabei versetzen Lichtinstallationen im Inneren der Kirche die Gäste ins Staunen.

Eine weitere Besonderheit des Wallfahrt Advents ist das Lichterlabyrinth, das an Advent-Samstagen ab 16.00 Uhr zu spirituellen Spaziergängen einlädt. Auch auf die kleinen Besucher wartet etwas ganz Besonderes: Die Krippe mit lebenden Tieren, die sich direkt auf dem Adventsmarkt befindet.

Bergadvent in Dienten

Im Lichterglanz erstrahlt die berühmte Pfarrkirche St. Nikolaus auf einem schneebedeckten Hügel direkt vor dem erhabenen Hochkönig - was nach einem traumhaften Märchen klingt, wird in Dienten zur zauberhaften Realität. Es ist die Kulisse des Bergadvents.

Am 3. Dezember findet der Adventgottesdienst mit anschließendem Nikolausmarkt statt. Höhepunkte sind die Nikolaus- und Krampustage rund um den 6. Dezember.

Advent im Dorf Mühlbach

Jeden Winter verwandelt sich das kleine Dorf Mühlbach in eine weihnachtliche Bilderbuchlandschaft: Wie mit Puderzucker sind die Häuserdächer bedeckt, es duftet nach Zimt und weihnachtlichem Gebäck. In dem kleinen Dorf am Hochkönig werden Brauchtum und Traditionen wieder hochgelebt. Spannende Geschichten bekommen Gäste bei einer Wanderung mit Bergwanderführer und Geschichtenerzähler Alfred Silbergasser durch die weiße Winterlandschaft entlang der Paussenberg-Galerie zu hören. Ebenso spannend wird es bei einer weihnachtlichen Geschichtenwanderung durch den Schaustollen, wenn die Teilnehmer im Laternenschein den Spuren der Bergleute folgen.

Um gute Wünsche für das neue Jahr geht es am 21. Dezember bei einer besinnlichen Räucherwanderung. Der uralte Brauch des Räucherns von Kräutern und Harzen in kalten Winternächten und das Hinaussenden von Herzenswünschen in die ganze Welt soll dabei gemeinsam wiederbelebt werden.

Advent Ski-Roas auf den Hütten und Adventzauber erleben

Die Advent Ski-Roas in der Region Hochkönig verbindet den Wintersport auf besondere Weise mit der besinnlichen Adventszeit. Bei traditioneller Weihnachtsmusik, regionalen Spezialitäten und gemütlicher Adventsstimmung können sich Wintersportler schon oben am Berg auf Weihnachten einstimmen. Alle teilnehmenden Hütten im Skigebiet haben ganz persönliche Schmankerl im Angebot, die Weihnachtsstimmung aufkommen lassen.

Zur Vorweihnachtszeit bietet die Region Hochkönig ihren Gästen ein besonderes Arrangement an. Vom 1. Dezember 2017 bis zum 24. Dezember 2017 erhalten Gäste - je nach gebuchter Kategorie der Unterkunft - zwei Nächte sowie einen Ein- oder Zwei-Tages Skipass bereits ab 104,- Euro pro Person. Inkludiert sind zudem der Eintritt für ein Adventskonzert, eine geführte Winterwanderung in Maria Alm, eine Kirchenführung sowie ein Besuch der Krippenausstellung.

Ähnliche Artikel

Niederösterreich Werbung/Michael Liebert Österreich,

Wo der Advent auf seine Traumkulissen trifft

Große und kleine Weihnachtswunder finden in Niederösterreich an besonderen Orten statt. Beim Lichterzauber an der Donau. Beim traditionellen Brauchtum in den Weinviertler Kellergassen. Bei der „Flammenden Weihnacht” in den Schlössern, Schmieden und Stiften im Mostviertel. Bei den erkenntnisreichen Workshops in den Waldviertler Betrieben. Und beim heurigen Ö3-Weihnachtswunder am Adventmarkt am St. Pöltner Rathausplatz. mehr >

www.photoadventure.at Reisen, Events,

Ein Fest für Reisende und Fotografen

Fotografie und Reisen sind untrennbar miteinander verbunden. Ob auf Safari oder Expeditionskreuzfahrt, bei einer Ski- oder Bergtour, im Dschungel oder Großstadtdschungel - die Kamera ist (fast) immer dabei. mehr >

www.stubaier-gletscher.com Events, Österreich, Reisen,

Stubaier Gletscher: Startschuss in die Wintersaison

Mit dem Start des Skibetriebs am Stubaier Gletscher eröffnet das Königreich des Schnees die neue Wintersaison. Ab Samstag, den 6. Oktober 2018 erleben Skifahrer und Snowboarder wieder sensationelle Aussichten während sie die ersten Schwünge in Österreichs großem Gletscherskigebiet ziehen! Ein Highlight gleich zum Saisonstart: Die Weiße Wies‘n am 13. und 14. Oktober 2018. Das beliebte Ski-Oktoberfest findet an der Bergstation Eisgrat auf 2.900 Metern Höhe statt und verspricht mit Live-Musik, bayerischen Schmankerln sowie buntem Rahmenprogramm zünftige Gaudi. mehr >