Menü
Tirler Dolomites Living Hotel

Das Vier-Sterne-Hotel Tirler Dolomites Living Hotel auf der Seiser Alm bietet ein einzigartiges Angebot: Allergiker urlauben hier in einem belastungsfreien Paradies. © Tirler Dolomites Living Hotel

Allergiefrei und nachhaltig wohnen

Das Vier-Sterne-Hotel Tirler Dolomites Living Hotel auf der Seiser Alm bietet ein einzigartiges Angebot: Allergiker urlauben hier in einem belastungsfreien Paradies! „Sich wie neu geboren fühlen“ ist die Philosophie des Hauses – dafür wurde mit großer Professionalität ein unvergleichliches Angebot für Körper, Geist und Seele geschaffen. Natur pur in modernem Design, auf Basis des Unesco-Biosphären-Programms.

Das 4 Sterne-Hotel der Extraklasse, gelegen auf 1.752 Metern an einem der schönsten Plätze Südtirols, bietet einen 360 Grad-Panorama-Blick über die 56 Quadratkilometer große Seiser Alm. Ein einzigartiges Hotel, das die Naturverbundenheit in allen Facetten widerspiegelt. Als erstes Hotel Italiens wurde das 2011 eröffnete Tirler Dolomites Living Hotel mit dem Ecarf-Qualitätssiegel für Allergiker-Freundlichkeit ausgezeichnet. Das einzigartige Projekt entwickelte sich aus einer Kooperation mit Instituten der Baubiologie, mit Umweltmedizinern und Experten der Motologie. Qualitätsauszeichnungen wie der Green Travel Award oder der World Luxury Hotel Award bestätigen die engagierte Arbeit der Eigentümer Sandra und Hannes Rabanser.

Natur im Zimmer

Architektur und Einrichtung der 28 Zimmer und Suiten zwischen 46 und 66 Quadratmeter sind von der Natur inspiriert, wie die verwendeten baubiologischen Materialien Holz, Stein und Lehm beweisen. Die auf Allergiker-Freundlichkeit geprüften Zimmer bieten einen strahlenfreien Aufenthalt mit einem eigens vorgesehenen Netzfreischalter. Das heimische Lärchenholz schützt zusätzlich vor Strahlungen. Das Fichtenaltholz, das Zirbenholz und die zahlreichen naturgewachsenen Materialien aus der unmittelbaren Umgebung verleihen den Zimmern nicht nur wohlige Gemütlichkeit, sondern wirken sich auch positiv auf den menschlichen Organismus, den Herzschlag und die Konzentrationsfähigkeit aus. Natürlich wurde auch bei der Auswahl der Betten und Kissen an die Allergiker gedacht, verschiedene Kissen stehen für die Dauer des Aufenthalts zur Verfügung. Das Hotel Tirler wurde mit dem "Best Sleep Hotel - Gold" Garantie-Siegel ausgezeichnet. Für ein Wohlfühlambiente sorgen zudem Holz- und Natursteinböden und die beheizten Lehmwände, die das Raumklima regeln. In manchen Zimmern steht sogar ein Schwedenofen. Alle Zimmer sind lichtdurchflutet, verfügen über einen Balkon oder Garten und bieten so einen gigantischen Ausblick auf die imposante Bergwelt - die Südtiroler Dolomiten, den Lang- und Plattkofel oder das Molignon-Massiv.

Bio essen, besser leben

Das biologische Konzept findet auch im Restaurant seinen Niederschlag - mit einer Gourmetküche, die Tradition und Innovation gekonnt verbindet und auch Schmackhaftes bei veganer oder vegetarischer Lebensweise oder bei Lebensmittelunverträglichkeiten auf den Teller zaubert. Das Küchenteam ist hervorragend über Allergien und Unverträglichkeiten informiert und gibt gerne Auskunft zu Zutaten und Zubereitung. Der Schwerpunkt wird auf qualitativ hochwertige, saisonal verfügbare Produkte aus der Region gelegt. Das reichhaltige Frühstücksbuffet beinhaltet zusätzlich zur großen Auswahl an frischen Produkten, verschiedener Marmeladen, Brot und Gebäck und frischen Säften die Möglichkeit, direkt vor Ort frischen Saft zu pressen, außerdem eine eigene Tee-Ecke, Sojamilch sowie eine Auswahl an gluten- und laktosefreien Produkten. Am Abend genießt der Gast ein delikates 5-Gänge-Menü oder wählt aus einer großen "À la Carte"-Auswahl. Der Bio-Gedanke steht bei allen kulinarischen Kreationen an vorderster Stelle.

Positive Eating: Zucker, ohne schlechtem Gewissen

Damit gutes Essen nicht zur Reue wird, kommen ausschließlich gesunde Zuckeralternativen zur Verwendung. Die innovative "Positive Eating"-Idee: Den negativen Folgen von herkömmlichen Zuckern soll vorgebeugt werden, ohne auf Genuss verzichten zu müssen. Jeder verwendete, alternative gesunde Zucker hat spezielle Eigenschaften und wird in die Gerichte eingebaut. Mit diesen Alternativen wird eine gleichmäßige und langanhaltende Leistungsfähigkeit sichergestellt und gleichzeitig der Fettbildung aus Zucker entgegengewirkt, da es zu keinem schnellen und starken Blutzuckeranstieg und Insulinausstoß kommt. Sandra und Hannes Rabanser produzieren ihren Zucker im Haus und erzielten sogar eine diabetikergerechte Form des Süßungsstoffes.

Detox Paket im Tirler Dolomites Living Hotel

Vier Übernachtungen von Sonntag bis Donnerstag ab 718,- Euro oder 3 Übernachtungen von Donnerstag bis Sonntag ab 627,- Euro pro Person inklusive Verwöhn-Halbpension. Buchbar für den Zeitraum 19. bis 28. Mai 2017. Als Extra wird ein Detox-Programm mit Massage, Faszien-Rolle, eigener Trinkflasche und regelmäßigen Fußbädern geboten. Im Detail:

  • Eine Faszien-Detox-Behandlung
  • Regelmäßige Fußbäder
  • Kochkurs mit einem Tirler-Koch, stelle Deine eigene Detox-Suppe her
  • Viel hochwertiges Trinkwasser in Deiner eigenen Flasche
  • ...und jede Menge gesunde sauerstoffreiche Luft 
Hotel Tirler Dolomites Living Hotel
Saltria 59
I-39040 Seiser Alm
Tel. +39 471 727927
info@hotel-tirler.com

Ähnliche Artikel

Hubert Bernard (Peternhof) Hotels & Hideaways,

Bergweihnacht im Kaiserwinkl

Die Vorweihnachtszeit ist dazu da, inne zu halten und zur Ruhe zu kommen: lange Winterspaziergänge und gemütliche Abende am Kamin, Ich-Zeit und Weihnachtsromantik. Im Hotel Peternhof****s im Tiroler Kaiserwinkl bereichern zahlreiche Tiroler Bräuche und Traditionen die „stillste Zeit im Jahr“. mehr >

Revier Hotels Hotels & Hideaways,

Grüezi aus der Lenzerheide

Am 27. Dezember 2017 eröffnet ein Revier für Junge und Junggebliebene zur Jagd auf adrenalintreibende Eindrücke und Erlebnisse: Die Revier Mountain Lodge Lenzerheide. mehr >

LifeClass Portorož Hotels & Hideaways, Events,

Silvester am Meer

Das Mind Hotel Slovenija bietet den perfekten Rahmen für einen festlichen Jahreswechsel inklusive ersten Sonnenaufgang des Jahres am Meer. mehr >