Menü
H. Heine/ Tourismusbüro Altötting

Altöttingen bietet Interessierten spannende Stadt- und Museumsführungen an © H. Heine/ Tourismusbüro Altötting

Altötting erleben

Kunstschätze am Wallfahrtsort - Als bayerisches Nationalheiligtum und bedeutendster Marienwallfahrtsort im deutschsprachigen Raum zieht Altötting jährlich unzählige Besucher an. Deren Ziel ist die „Schwarze Madonna“ in der Gnadenkapelle. In der Wallfahrtsstadt warten zahlreiche Kunstschätze und wertvolle Weihegaben darauf entdeckt und bewundert zu werden.

Zu ausgewählten Themen gibt es im Jahr 2019 wieder kombinierte Stadt- und Museumsführungen: ·

  • "Auf den Spuren von königlichen Schätzen und wertvollen Weihegaben" inkl. Museumserklärung im Haus Papst Benedikt XVI - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum. Für Gruppen von 15 - 30 Personen                                                                                                                                                                    
  •  "Auf den Spuren der frühen Wallfahrtsgeschichte" inkl. Kombiführung mit Museumserklärung in der Dioramenschau Altötting sowohl für Geschichtsinteressierte, als auch für Kinder und Familien geeignet. Gruppen bis maximal 20 Personen                                                                                                     
  • "Zeitreise zu den Ursprüngen des Christentums" inkl. Kombiführung mit Museumseintritt im Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi. Für Gruppen von 15 - 30 Personen.

Führung für die Sinne

Feine Gerüche in Schuhbeck's Gewürzladen, Schokoladenverkostung in der Confiserie-Dengel, Weihrauch im neuen Weihrauchmuseum und ein Abstecher in den Themenbereich Kirchenmusik. Inkl. Verkostung und einem kleinen Geschenk pro Teilnehmer. Gruppen von 15 - 30 Personen.

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting

Am Kapellplatz 2 können Besucher neuerdings in einem Weihrauchmuseum mit Konzept-Laden in die faszinierende Welt des Weihrauchs eintauchen. In dem Museum erfahren die Besucher einiges zur Herstellung und der früheren und heutigen Verwendung.

 

Kontakt:

Wallfahrts- und Tourismusbüro Altötting

Kapellplatz 2a 84503 Altötting

Tel. +49 (0)8671 / 5062 -19

E-Mail: gruppen@altoetting.de 

Ähnliche Artikel

Richard Schramm Reisen,

Kleine Historische Städte

48 Stunden sehen – erleben – genießen Der neue Reiseführer ist da! mehr >

Holidu Reisen,

Sommerurlaub 2019: Der große europäische Preisvergleich

Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Wohin soll es im Sommerurlaub gehen? Zwischen der idealen Urlaubsregion, die den eigenen Bedürfnissen gerecht wird, und den Kosten abzuwägen, nimmt viel Zeit in Anspruch. Holidu, die Suchmaschine für Ferienhäuser, hat verschiedene Reisezeiten unter die Lupe genommen und die Kosten in der Haupt- und Nebensaison in 45 Ländern verglichen. Für die Studie wurden die Daten von mehreren Millionen Ferienunterkünften erhoben und die durchschnittlichen Übernachtungspreise für drei bis acht Personen pro Nacht in einer repräsentativen Woche jeweils in der Haupt- und Nebensaison betrachtet. mehr >