Menü
Alpengasthof Zollwirt

Der Naturpark Hohe Tauern ist ein Paradies für Naturliebhaber. © Alpengasthof Zollwirt

Sport und Entspannung im Defereggental

Überdurchschnittlich viel Sonne, ein azurblauer Himmel, Wälder von lärchengelb bis ahornrot und eine schier unendliche Fernsicht - das alles ist Osttirol.

Wer zum Osttiroler Herbstglühen in den Alpengasthof Zollwirt in St. Jakob anreist, bekommt ab vier Übernachtungen einen Tag geschenkt. Der September ist im Defereggental ein "weitsichtiger" Monat - für alle, die zu Fuß hoch hinaus wollen und bei ihrem Natururlaub sparen wollen: Im Alpengasthof Zollwirt in St. Jakob gibt es schon ab vier Nächten eine Übernachtung geschenkt. Das bedeutet einen Tag mehr Zeit, um die Osttiroler Natur mit allen Sinnen aufzunehmen. Wandern, Biken oder Action-Sport wie Rafting, Canyoning oder Paragliding bringen Naturliebhaber im Herbst "aus dem Häuschen" und hinein in den Nationalpark Hohe Tauern. So wie das Defereggental noch als "sanfte" Tourismusdestination abseits der Massen geschätzt wird, ist das auch mit dem Alpengasthof Zollwirt in St. Jakob. Der gewachsene Betrieb von Gastgeberfamilie Leitner steht für eine ehrliche Gasthauskultur und das Wahren von Traditionen. Das zeigt sich in der bodenständigen Osttiroler Küche ebenso wie in den gemütlichen Zimmern, in denen es sich dank der Zirbenbetten und der gesunden Höhenlage auf 1.500 Metern traumhaft schlafen lässt. Als "Betthupferl" zuvor empfiehlt sich ein Gang in die Sauna oder ins Dampfbad im Zollwirt. Der nächsten Morgen verlockt wieder zum "blau machen", schließlich scheint die Sonne in Osttirol statistisch betrachtet am öftesten in Österreich. Während der Blick über Defereggen-, Rieserferner-, Lasörling- und Schobergruppe schweift, erwachen auch die besten Ideen für einen erlebnisreichen Tag. Bei einem herzhaften Frühstück auf der Sonnenterrasse werden die Ziele fixiert. Dann geht es rein in die unberührte Natur des Defereggentals. 

Vier Nächte buchen und drei bezahlen vom 09. bis 30. September 2018
Leistungen: Vier Nächte, inkl. gratis Wlan im ganzen Haus, Preis pro Person ab 210,- Euro. 

Ähnliche Artikel

FRANZGERDL Österreich,

Mit kleinen Schritten zu großen Entdeckungen

Der Millstätter See präsentiert sich im Sommer als kunterbunter Spielplatz für Familien. Eine entspannte Wanderung auf den neuen Slow Trails durch die sanfte Seen- und Berglandschaft regt die Fantasie und den Entdeckergeist an. mehr >

BERGERGUT Gourmet, Österreich,

Kulinarisches Wohnzimmer

Ein kulinarisches Wohnzimmer, Zwei-Haubenküche und eine außergewöhnliche Bier-Vielfalt: Im Culinariat by Bergergut ist Essen ein kulinarischer Kunstgenuss. mehr >

Seefestspiele Mörbisch/Jerzy Bin Österreich, Lifestyle,

Die Seefestspiele Mörbisch geigen auf

Das spektakulärste Bühnenbild in der Geschichte der Seefestspiele Mörbisch macht die heurige Produktion zum Must-see Event des burgenländischen Festspielsommers. mehr >