Menü
FMK

Jetzt schnell die FMK-Notruf-App rechtzeitig vor Winterbeginn installieren! © FMK

Die FMK-Notruf-App bietet Hilfe im Notfall

Das Skiwandern in unberührter Winterlandschaft erfreut sich großer Beliebtheit. Zur Sicherheit sollte bei Skitouren in den Bergen die FMK-Notruf-App auf dem Smartphone installiert sein.

Bergrettung alarmieren ist unter Stress problematisch

Ein Notfall im freien Gelände ist eine Ausnahmesituation. Selbst wenn man alle Notrufnummern im Kopf hat, tut man sich mit dem Absetzen eines Notrufes dann verständlicherweise schwer. Dieses Problems hat sich das Forum Mobilkommunikation angenommen und bei der Entwicklung der Notruf-App auf einfachste Bedienung geachtet. Alle Notrufnummern, also auch die der Bergrettung, 140, sind über große Icons direkt wählbar, das Eintippen der Notrufnummer entfällt.

Notfallkontakt am Sperrbildschirm

Nutzer können auch einen ICE-Kontakt festlegen, der am Sperrbildschirm des Telefons angezeigt wird und von Ersthelfern im Notfall gelesen werden kann. ICE (In Case of Emergency)-Kontakte sind Personen, die im Notfall kontaktiert werden sollen, falls der Besitzer des Handys nicht ansprechbar ist. Kein Datenzugriff, Funktionalität auch offline gewährleistetDie App wurde von LarixSolutions "nativ" programmiert und ist hochstabil. Sie funktioniert auch ohne Datenverbindung und greift weder auf Daten und Dateien noch auf die Konfiguration des Smartphones zu.

Für alle gängigen Smartphones kostenlos

Die App läuft auf den beiden gängigsten Smartphone-Systemen und ist kostenlos verfügbar unter:

www.ots.at/redirect/play.google3 

www.ots.at/redirect/itunes.apple1 

Ähnliche Artikel

Hapag-Lloyd Cruises Reisen, Lifestyle, Kreuzfahrt, Service,

"Ja, ich will" auf hoher See

Eine Ehe so fest wie ein Seemannsknoten. Auf ausgewählten Reisen des Kreuzfahrtschiffes EUROPA 2 können sich Paare an Bord durch den Kapitän trauen lassen: Befindet sich das Luxusschiff mindestens zwölf Seemeilen vor der Küste, so ist eine rechtskräftige Trauung möglich. mehr >

Gerry Frank Moon Vision Gourmet, Service,

MoonVision digitalisiert den Verkauf der Original Sacher-Torte

Wer dieser Tage eine Original Sacher-Torte kauft, muss dafür nicht mehr in der Schlange stehen. Sacher-Kunden haben ab sofort die Möglichkeit ihr gewünschtes Produkt selbst aus dem Regal zu nehmen und direkt zu bezahlen. Möglich macht das eine intelligente IT-Lösung von MoonVision: Die ausgeklügelte Toolbox erkennt alle 60 verfügbaren Produkte aus dem Sacher-Sortiment automatisch. Anschließend ermittelt das System den Preis und setzt direkt den Bezahlprozess in Gang. Dieses neuartige Einkaufserlebnis verkürzt die Wartezeit für die Gäste, hält den Lagerstand à jour und entlastet die Mitarbeiter, denen so mehr Zeit für Beratung und Service von speziellen Kundenanliegen bleibt. mehr >

Richard Schramm Reisen, Service,

Kleine Historische Städte

48 Stunden sehen – erleben – genießen Der neue Reiseführer ist da! mehr >