Menü
Pixabay

Die wunderschöne Kirschblüte zwischen März und Mai bietet sich für beeindruckende Städtereisen an. © Pixabay

Frühlingsgefühle in Rosa und Weiß

Wenn zwischen März und Mai die Natur wieder zum Leben erwacht, ist die Kirschblüte für viele Menschen das Highlight des Frühlings. Von Asien über Europa bis Nordamerika stehen Kirschbäume in Parks und Gärten und lassen während ihrer Blütezeit die Landschaften erstrahlen.

Tokio, Japan

Schon Wochen vorher sehnen die Menschen in Japan, dem Herkunftsland des Kirschblütenfestes, die Zeit der Blüte herbei. Wenn dann Ende März bis Anfang April in Tokio die Kirschbäume rosa blühen, verkaufen Ladenbesitzer passend dazu Souvenirs. Wer das Naturschauspiel wie die Einheimischen erleben möchte, kann zum Beispiel in Tokios Ueno Park, einem der ältesten und bekanntesten Parks in Japan, unter Kirsch-blüten picknicken. Diese malerische Kulisse lockt jedes Frühjahr über eine Million Besucher auf die Grünflächen des Parks.

Bonn, Deutschland

Um die Allee der Kirschbäume in der Heerstraße zu bestaunen, machen sogar die japanischen Touristen auf ihrer Europa-Tour einen Abstecher nach Bonn. Das Farbspiel lässt sich besonders lange bestaunen, da die Blütezeiten durch die unterschiedlichen Kirschsorten zu verschiedenen Zeitpunkten stattfinden. Auf Facebook wird die Straße in der Bonner Altstadt daher unter den "Places to visit before you die" gelistet. Wenn das Wetter mitspielt, wird die Blütezeit dieses Jahr in den ersten zwei Aprilwochen erwartet. Währenddessen nutzen die Anwohner das Frühlingswetter, um zu Open Air Acts zusammenzukommen oder einen Haustürflohmarkt im Altstadtviertel zu veranstalten.  

Jerte Valley, Spanien

In der Region Extremadura im Westen Spaniens verwandeln von März bis Mai über zwei Millionen Kirschbäume das Tal "Valle del Jerte" in ein Meer aus Rosa und Weiß. Passend dazu gibt es ein Kirschblütenfest mit Märkten und Ausstellungen in den Dörfern der Region. Das Fest teilt sich in drei Phasen: das Erwachen des Tals, die Blüte und den Regen der Blütenblätter. Umringt wird das Tal von Bergketten an denen viele Wanderwege entlangführen.

Washington DC, USA

Um der Freundschaft zwischen Japan und den USA zu gedenken, wird jährlich das National Cherry Blossom Festival gefeiert. Im Jahre 1912 schenkte Tokios Bürgermeister der Stadt Washington 3.000 Kirschbäume als Symbol der Freundschaft. Von Mitte März bis Mitte April reisen Künstler und Verkäufer aus dem ganzen Land nach Washington DC, um ihre Liebe zur japanischen Kultur und Tradition zu teilen. Während dieser Zeit stellen Restaurants Körbe für ein Picknick unter dem Kirsch¬baum zur Verfügung, Museen zeigen Sonderausstellungen und zum Abschluss wird eine Parade veranstaltet.  

Hamburg, Deutschland

Seit 1968 wird in Hamburg jährlich ein Kirschblütenfestival veranstaltet, um die Städtefreundschaft zu Osaka zu feiern. Das Feuerwerk, das die japanische Gemeinde als Dank für die Gastfreundschaft der Hansestadt organisiert, gilt als Höhepunkt der Veranstaltung und findet in diesem Jahr am 25. Mai statt. Im zentral gelegenen Park "Planten un Blomen" finden während des Festivals Workshops, Informations¬veranstal-tungen und musikalische Darbietungen statt. Zudem wählt die Japan Sakura Foundation alle zwei Jahre eine Kirschblütenkönigin. Die Städte Tokio und Hamburg sind als Austragungsort die beiden einzigen auf der Welt. 

Ähnliche Artikel

Richard Schramm Reisen,

Kleine Historische Städte

48 Stunden sehen – erleben – genießen Der neue Reiseführer ist da! mehr >

Holidu Reisen,

Sommerurlaub 2019: Der große europäische Preisvergleich

Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Wohin soll es im Sommerurlaub gehen? Zwischen der idealen Urlaubsregion, die den eigenen Bedürfnissen gerecht wird, und den Kosten abzuwägen, nimmt viel Zeit in Anspruch. Holidu, die Suchmaschine für Ferienhäuser, hat verschiedene Reisezeiten unter die Lupe genommen und die Kosten in der Haupt- und Nebensaison in 45 Ländern verglichen. Für die Studie wurden die Daten von mehreren Millionen Ferienunterkünften erhoben und die durchschnittlichen Übernachtungspreise für drei bis acht Personen pro Nacht in einer repräsentativen Woche jeweils in der Haupt- und Nebensaison betrachtet. mehr >