Menü
Castello Del Nero

Der Sternekoch gibt Kochkurse. © Castello Del Nero

Küchengeheimnisse vom Sternekoch zum Mitnehmen

Wer das Castello del Nero Hotel & Spa inmitten des schönen Chianti in der Toskana aufsucht, hat nicht nur Erholung im Sinn.

Es sind vor allem die irdischen Genüsse der Region: fantastischer Wein und die raffinierten Gerichte aus der Sterneküche von Chefkoch Giovanni Luca Di Pirro. Einen exklusiven und deliziösen Einblick in die Kochkunst Di Pirros gibt ab sofort der neue Bildband "La Cucina del Castello del Nero". Das Buch ist eine Hommage an die authentische Küche der Toskana mit ihren frischen lokalen Produkten und Zutaten, die in ansprechenden Großaufnahmen stilvoll präsentiert werden. Küchenvirtuose Di Pirro lebt seine Leidenschaft der regionalen Küche sowie ihre besonderen Traditionen und Zubereitungstechniken seit sechs Jahren im Hotel und verführt seine Gäste in den beiden Restaurants La Torre (ein Michelin Stern) und La Taverna zu lukullischen Genüssen. Angefangen von Blue Lobster mit Caesar Salad über Taube mit Vino Santo und roter Beete bis hin zu ausgefallenen Desserts wie dem außergewöhnlichen Torta di mele a modo mio (Apfelkuchen nach meiner Art). Sein Buch ist ab sofort im Castello Del Nero für 25,- Euro erhältlich.

Gäste des Castello Del Nero haben ganzjährig die Möglichkeit, dem Sternekoch vor Ort über die Schulter zu schauen und sich im Rahmen verschiedener Cooking Classes selbst zu trainieren. So wird beispielsweise für Familien oder auch nur Erwachsene der Kurs "All about Pasta" angeboten, der die Zubereitung frischer und echter italienischer Pasta inklusive typischer Fleischsoße und Dessert lehrt. Natürlich werden die Eigenkreationen im Anschluss zusammen verköstigt. Der Kurs dauert circa einen halben Tag und ist für 240,- Euro pro Erwachsener und 110,- Euro pro Kind (zwischen 9-15 Jahre) buchbar. Wer sich lieber verwöhnen lässt als selbst mit anzupacken, ist mit dem Gourmet Package gut beraten. Das Arrangement beinhaltet unter anderem zwei Übernachtungen, Frühstück, eine Weinprobe im hauseigenen Weinkeller und ein Vier-Gang-Menü im Sternerestaurant. Die Weinkarte des Castello Del Nero beinhaltet die besten Weine der Toskana sowie Italiens und wurde bereits mehrfach vom Wine Spectator ausgezeichnet. Je nach Jahreszeit und Zimmerkategorie beginnt das Angebot bei 1.620,- Euro für zwei Personen. 

Ähnliche Artikel

Nautilus Maldives Hotels & Hideaways,

Neuigkeiten von den Malediven

Die Malediven mitten im Indischen Ozean sind mit ihren aquamarinfarbenen Lagunen, den luxuriösen Resorts und den unvergleichlichen Entspannungsangeboten eine wahre Traumdestination für jeden, der fernab der Heimat vom Alltag abschalten möchte. Gäste können bei atemberaubenden Tauchkursen die unberührte Unterwasserwelt entdecken, sich in den Spas in geschulte Hände begeben oder bei einem romantischen Candle-Light-Dinner am Strand die exzellenten Gerichte renommierter Köche genießen. Regelmäßige Neueröffnungen und außergewöhnliche Wassersportaktivitäten machen jede Reise auf die Malediven einzigartig und unvergesslich. mehr >

Brandlhof Hotels & Hideaways,

Ferienwohnungen für Langzeitgäste

Dem 4-Sterne Superior Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden im Salzburger Land ist die Zufriedenheit seiner Gäste besonders wichtig. Nicht zuletzt deshalb wird das Angebot ständig ergänzt, wie nun mit Ferienwohnungen „lodges“ für Long-Stay-Gäste in dem Neubau „lodge“ sowie zahlreichen E-Ladestationen. mehr >

Chalet L'Amarante Hotels & Hideaways,

Drei alpine Privat-Unterkünfte für eine exquisite Einkehr

L'Apogée Courchevel präsentiert erstmalig seine Chalets Die Französischen Alpen, im November 2018. L'Apogée Courchevel, das Design-Juwel der Oetker Collection in Courchevel 1850, dem Tor zum Weltklasse-Skigebiet Les Trois Vallées, lädt in dieser Saison zu einer höchst privaten Einkehr ein: In den an das Hotel angrenzenden Chalets L'Amarante und L'Alpensia sowie dem Penthouse, welches die gesamte obere Etage des Hotels einnimmt, finden Gäste nach einem Tag auf den Pisten ein alpines Zuhause auf Zeit. Hier können Familien oder kleine Gruppen unter sich sein, umhüllt von warmer Atmosphäre und eingerahmt von der makellosen Schönheit des winterlichen Bergpanoramas. mehr >