Menü
Le Bristol Paris

Klassisch und wunderschön muten die neuen Zimmer des le Bristol Paris an. © Le Bristol Paris

LE BRISTOL PARIS ENTHÜLLT NEUE ZIMMER UND SUITEN

Paris, November 2018. Le Bristol Paris, ein Juwel der Oetker Collection, vollendet die Renovierung seines Palastes im Herzen der Stadt. Die lichtdurchfluteten Zimmer und Suiten beeindrucken mit zeitloser Eleganz.

Das neue Design folgt der Renovierung der drei Restaurants, des Gartens, des Spas und der Bar mit einem Konzept, das die Eleganz von früher und heute vereint. Das Architekturbüro MM-Design kreiert Räume, die die Raffinesse aus der Zeit Louis XVI beibehalten, während sanfte Farbtöne und einfache Linien den hellen und ausbalancierten Stil vollenden.

Feinste Materialien aus den angesehensten Designhäusern kleiden die zeitgenössischen Zimmer ein: Loro Piana, Pierre Frey, Taillardat, Kingcome Sofa, Vaughan und Manuel Canovas. Pastelltöne von Farrow & Ball in grün, blau und hellgrau ersetzen dunkle Wandpanele aus Holz. Kunstschätze erinnern dabei stets an die lange Tradition des Le Bristol Paris.

Die Vereinigung der Eleganz von früher und heute drückt sich in der Selektion der Möbelstücke aus. Stehlampen mit Porzellanfüßen stehen neben Leselampen aus Messing, helle Bücherregale aus Eichenholz mit zeitgenössischen Konturen werden neben Ohrensesseln oder Tischen aus Rosenholz platziert. Die Betten im Stile von Louis XVI sind mit Tagesdecken in zarten Ocker-, Taupe-, Grün- und Blautönen geschmückt.

In diesen gemütlichen Appartements pflegt das Team des Le Bristol Paris den seltensten und kostbarsten Luxus, den ein Hotel bieten kann: sich wirklich wie zu Hause zu fühlen.

Über Le Bristol Paris

Das Le Bristol Paris ist das einzige Pariser 5-Sterne-Palasthotel in europäischer Hand. Alle Zimmer und Suiten sind - obwohl das Hotel sich im Herzen von Paris am Puls der Aktualität befindet - ruhig gelegen. Le Bristol wurde im Februar 2018 bei den Fodor's Best Awards als bestes aller neun Palasthotels der Stadt ausgezeichnet. Das Spa Le Bristol by La Prairie wurde zum besten Spa in Paris gekürt.

Die Geschichte des Palasthotels Le Bristol Paris beginnt 1758, als ein Bauunternehmer Ludwigs XV. dem Charme eines großen Gemüsegartens erliegt, der an die Königlichen Baumschulen grenzt. Im Lauf der Jahrhunderte wird gebaut, vergrößert, hinzu gekauft, verändert; 1925 entsteht ein Hotel, das zu Ehren des 4. Grafen von Bristol, einem für seine hohen Ansprüche bekannten Reisenden, dessen Namen trägt. Mit Liebe zum Detail setzen seither die besten Handwerker der Nation die Tradition französischen Kunsthandwerks fort, ob es sich um Holztäfelungen, Parkettböden oder die Kollektion der Wandteppiche handelt. Immer sind die Besitzer bemüht gewesen, ihren Gästen die Atmosphäre eines gepflegten privaten Wohnsitzes zu bieten. 1978 erwarb die Oetker Gruppe das Anwesen.

Ähnliche Artikel

Martin Steininger Hotels & Hideaways, Gourmet,

Essenszeit ist Lebenszeit

Seit der Eröffnung im Mai 2016, bietet das Relais & Châteaux Hotel am Wagram seinen Gästen traumhaft moderne Quartiere. Inmitten der idyllischen Weinregion am Wagram lädt Toni Mörwald mit seinem Hotel ein, Niederösterreich genussvoll mit höchster Qualität zu erleben, klar nach dem Motto: "Essenszeit ist Lebenszeit". mehr >

www.lavilla.de Lifestyle,

LA VILLA Weihnachtsmarkt

Wahrhaft märchenhaft: Der traditionelle LA VILLA-Weihnachtsmarkt lockt mit stilvollem Kunsthandwerk, einem kreativen Rahmenprogramm sowie einer Weihnachtswerkstatt für Kinder nun schon zum 24. Mal an den Starnberger See. mehr >

CostaRicaTourism Events, Lifestyle,

Die Photo+Adventure Messe stellt vor

Best of Adventure Travel und Partnerland Costa Rica mehr >