Menü
STIGA

Die akkubetriebenen Geräte von Stiga machen das Leben von Gärtnern um einiges leichter. © STIGA

Mit Akku durch den Garten

Akkubetriebene Gartengeräte machen die Gartenpflege und die Handhabung dank kabelloser Bedienung um einiges leichter. Die Firma Stiga bietet hierfür das passende Sortiment.

Landgarten, Vorgarten, Stadtgarten, Schrebergarten ... so unterschiedlich unsere privaten Grünoasen auch sind, sie alle möchten gepflegt werden. Doch was tun, wenn Sonnenliege, Pool oder Grillabend viel verlockender sind? Dann ist es am besten über kabellose, akkubetriebene Gartengeräte zu verfügen. Die 1934 in Schweden gegründete Firma Stiga bietet nicht nur langjährige Erfahrung in der Welt der Gartenpflege, sondern auch ein umfassendes Sortiment an akkubetriebenen Geräten. 

Kompakte Unterstützung 

Für Stadtgärten oder kleine Landgärten empfiehlt sich beispielsweise die 24 Volt AkkuPower Reihe die anfallende Arbeiten rund um den Kleingarten schnell und effizient erledigt. Den 24 Volt 4.0 Ah Akku sowie die Ladestation gibt's übrigens immer dazu, sodass nichts extra gekauft werden muss. Da die Geräte zudem leise arbeiten, macht sich auch beim Nachbarn niemand unbeliebt - und dem gemeinsamen Feierabend steht nichts im Wege.

Starke Allrounder

Das 48 Volt AkkuPower System wiederum liefert allen Kunden hochwertige Akku-Rasenmäher, ideal abgestimmt auf Gärten mit einer Größe bis zu 400 Quadratmeter. Das 48 Volt-Sortiment bietet außerdem noch Schneefräse, Laubbläser, Motorhacke und -sense, Heckenschere sowie Rasentrimmer. Alle Geräte sind vibrationsarm und leise und können mit einem Akku betrieben werden, der eine kurze Lade-, aber eine lange Laufzeit hat. 

Ähnliche Artikel

Reisen, Lifestyle, Österreich,

Winterparadies Reschenpass

Manche können es schon nicht mehr erwarten, die ersten Schwünge im Schnee zu ziehen. Ein Geheimtipp nicht nur für passionierte Skifahrer ist das Skigebiet Schöneben-Haideralm in Südtirol. mehr >

Lifestyle, Reisen,

An großes DANKE an unsere Leser

Unser Reise- und Lifestylemagazin REISE-aktuell erreicht im 21. Jahr am Markt bei der Reichweitenstudie CAWI-Print eine Reichweite von 3,7 Prozent und eine Bekanntheit von 31 Prozent. Somit gehört REISE-aktuell zu den beliebtesten Special Interest Magazinen am Markt. mehr >

Lufthansa Group Flug News, Lifestyle, Reisen,

„O’zapft is“ an Bord der Lufthansa

Pünktlich zum Münchner Oktoberfest heißt es: „Take-off“ für die Lufthansa Trachtencrew. Auch in diesem Jahr tauschen die Lufthansa FlugbegleiterInnen auf ausgewählten Flügen ab München ihre Uniformen gegen bayerische Tracht. Besonderes Schmankerl der Trachtenflüge in diesem Jahr: Es gibt frisch gezapftes Bier an Bord, passend zum g'schmackigen Oktoberfestmenü, das erstmalig für die Gäste der Business Class entwickelt wurde. mehr >