Menü
Alfred Leitgeb/Naturfreunde

Für Fans von Wildwasser-Sportarten bieten die Naturfreunde Österreich auch in diesem Jahr spannende Kurse und Angebote für Jugendliche. © Alfred Leitgeb/Naturfreunde

Abenteuer im wilden Wasser

Nach einem hartnäckigen Winter kehrt wärmeres Wetter zurück und lockt zu Aktivitäten im Freien. Die Paddelsaison startet, diesmal mit einem bunten Programm für Groß und Klein. Von Grundkursen bis zum Jugend-Erlebniscamp, von entspannten Aufenthalten in der Natur bis zu intensiven Paddelwochen mit Top-Experten.

Das Naturfreunde-Wildwasserzentrum

Das Wildwasserzentrum Wildalpen hat die Naturfreunde-Paddelsaison kürzlich eröffnet. Das Angebot des renommierten Wildwasserzentrums reicht von Kajak, Outside und Raften bis hin zum Wohnen und Campen am Fluss. Ein besonderer Übernachtungs-Hit ist das Holzboxhaus direkt am Fluss, in welchem jeder Raum vom Licht durchflutet ist.

Die Rafting-Touren, Kajakkurse und Outdoorkurse werden von international erfahrenen BootsführerInnen und staatlich geprüften Instruktoren geleitet. Vorkenntnisse sind keine nötig. Die Ausrüstung von Helm bis zu den Neoprenschuhen kann im Wildwasserzentrum ausgeliehen werden. Auch WandererInnen und Familien finden im Salza-Tal Naturgenuss und Abenteuer pur. Die kompetente Betreuung durch Wildwasser-Experten besticht im selben Maße wie die herrliche, unberührte Natur entlang der Salza.

Heuer bietet das Wildwasserzentrum auch eine spannende Novität für Jugendliche an: Von 9. bis 15. Juli findet das "Wildwassercamp" statt und sorgt mit fünf Tagen Wildwasserprogramm, Vollverpflegung und einem betreuten Rahmenprogramm für ein unvergessliches Abenteuer für 12- bis 16-Jährige.

Obervellach, die zweite Location für Paddelfans

Auch auf Ende Juli können sich alle Paddelbegeisterte richtig freuen. Die "Wildwasserwoche" in Obervellach ist ein Naturfreunde-Highlight, das sich bereits seit vielen Jahrzehnten bewährt. Heuer dürfte die Wildwasserwoche von 29. Juli bis 4. August mit ihrem umfassenden Kursprogramm erneut viele Abenteuerlustige in ihre "Gewässer" locken.

Das Programm eignet sich gut für unterschiedliche Zielgruppen: Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene bis zur Kategorie Wildwasser IV. Interessierte können auch einen Kurs für Open-Canoe besuchen. Für jene, die bereits sehr gute Kenntnisse besitzen und sich einer Herausforderung stellen wollen, sind der "Freestylekurs" und der Slalomkurs die perfekte Wahl. Anschließend an die Wildwasserwoche findet noch das Jugend-Erlebniscamp in Obervellach statt.

Von 5. bis 12. August können sich Kinder zwischen 12 und 16 in Paddeln, Felsklettern und Baumklettern versuchen und die Grundkenntnisse für diese Sportarten erlernen. In eine abwechslungsreiche Woche voller Action und Spaß sind auch das Zelten und eine ganztägige Betreuung inkludiert.

Ähnliche Artikel

Bogenberger Autorenfotos Österreich, Events,

Literaturtage in Steyr

Die Literatur.Tage.Steyr laden nach einem erfolgreichen Auftakt auch in diesem Jahr am Pfingstwochenende (18. bis 20. Mai 2018) vor der Kulisse der prächtigen historischen Altstadt und ihren Arkadenhöfen zu einem literarisch-musikalischem Fest. mehr >

Linsberg Asia Hotels & Hideaways, Österreich,

Herzmomente im Linsberg Asia

Mit neuen Angeboten verstärkt Österreichs einziges Thermenresort für Erwachsene die Romantikschiene und geht individuell auf die Bedürfnisse erholungssuchender Pärchen ein. mehr >

Gerhard Wasserbauer Gourmet, Österreich,

Veranda Frühstück im Sans Souci Wien

Ausschlafen und sich anschließend kulinarisch verwöhnen lassen? Ab 7. April 2018 dürfen sich Fans des Sonntagsfrühstücks im Restaurant Veranda des Hotel Sans Souci in Wien nun auch jeden Samstag sowie an Feiertagen von 11.00 bis 14.00 Uhr auf das „Veranda Frühstück“ freuen. mehr >