Menü
www.Sylt.de

© www.Sylt.de

Moin von Sylt

Fangfrisch und abwechslungsreich - Das sind die Top-Themen auf Sylt für den Dezember.

DER SYLTER WINTERMARKT

Vom 14. Dezember 2018 bis zum 03. Januar 2019 auf dem Platz vor der neuen Mitte in Westerland.

HYGGE [ˈhygə] - dänisch für Gemütlichkeit

Das skandinavische Lebensmotto HYGGE beschreibt die ruhige, gemütliche Winterzeit mit den Liebsten. Man genießt gemeinsam gutes Essen, warme Getränke und ein schönes Feuer.

Hygge als Grundlage für den Sylter Wintermarkt

Dieses Lebensgefühl wollen wir mit dem Sylter Wintermarkt vermitteln. Sylt ist Genuss, Schlemmen sowie hochwertige Handwerkskunst und Manufakturarbeit. Der Schwerpunkt des Weihnachtsmarktes liegt auf hochwertigen Ausstellern, Manufakturen und Künstlern. Die Aussteller sorgen für besten Genuss und bieten besondere Geschenke, mit denen man seine Liebsten überraschen möchte. Der Sylter Wintermarkt ist neben Genuss und Shopping, aber vor allem auch ein lebendiger Treffpunkt. Geschützt zwischen den Winterhütten trifft man Freunde und Familie - auch kann man die urige Almhütte für Weihnachtsfeiern buchen.

In gemeinsamer Zusammenarbeit planen wir den ersten Wintermarkt im Herzen der Insel. Eine stimmungsvolle Beleuchtung, gemütliche Holzhütten und ein regionales Angebot laden dazu ein, die dunklen Winterabende mit Familie und Freunden auf dem Wintermarkt zu verbringen.

So traumhaft ist die kalte Jahreszeit auf Sylt

Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Nicht ganz, zum Glück. Denn dann wäre die schönste Jahreszeit schon vorbei: Der Advent mit seiner Vorfreude. Die kann man haben beim Suchen nach individuellen Geschenken, beim Naschen quer durch die Plätzchenvielfalt oder bei vorweihnachtlichen Konzerten und stimmungsvollen Lesungen, wenn vor den Fenstern die Nordsee ein verwegenes Schauspiel beisteuert. Bummeln Sie auf jeden Fall auch über einen der inselweiten Weihnachtsmärkte, die mit traditionellem Handwerk und selbstgemachtem Punsch in vielen leckeren Varianten locken und mit Burgunderbraten bis Grünkohlsuppe für gesellige Runden sorgen.

Dezember auf Sylt

Der Dezember ist kein Garant für leise rieselnden Schnee, aber wenn allüberall auf den Reetdachspitzen goldene Lichtlein blitzen muss dafür auch niemand durch den finsteren Tannenwald stapfen... der ist ja auf Sylt nicht so üppig. Stattdessen können Sie zwischen Heiligabend und Neujahr nackte Weihnachtsmänner in die Nordsee rennen sehen. Ach ja: Zur Beachparty empfehlen wir die Fellstiefel.Wann Sie ins Bett fallen, das entscheiden Sie am besten spontan - das Wo können Sie aber schon buchen.

Ähnliche Artikel

Linsberg Asia Reisen,

Wasser & Wedeln – Therme & Ski

Von der Piste … in die Therme Linsberg Asia! mehr >

LifeClass Hotels & Spa Reisen,

LifeClass Hotels & Spa Portorož

Aktiv ins neue Jahr springen, statt einfach nur rüber rutschen. mehr >

Iglu-Dorf Reisen,

Besondere Schnee-Erlebnisse für aktive Gäste

Noch wird fleissig an den Iglus gebaut, doch bereits am 14. Dezember wird das Iglu-Dorf in Zermatt eröffnet. Das Stockhorn folgt am 20. Dezember. Und dann geht es Schlag auf Schlag, bis Ende des Jahres alle sieben Iglu-Dörfer in Betrieb sind – immer vorausgesetzt, Frau Holle spielt mit. Diesen Winter bietet jedes Iglu-Dorf besondere Erlebnisse im Schnee an – für Gäste, die gerne aktiv sind und Neues ausprobieren wollen. mehr >