Menü
Aqualux Hotel Spa & Suite

Ab sofort schwingt Simone Gottardello im neu eröffneten Restaurant Evo im Aqualux Hotel Spa Suite & Terme den Kochlöffel und setzt in Bardolino am Gardasee auf regionale Gaumenfreuden. © Aqualux Hotel Spa & Suite

Neu, nachhaltig, Evo

Ab sofort schwingt Simone Gottardello im neu eröffneten Restaurant Evo im Aqualux Hotel Spa Suite & Terme den Kochlöffel und setzt in Bardolino am Gardasee auf regionale Gaumenfreuden.

Aroma, Tradition und Kreativität - das sind die Ingredienzen der Gerichte von Simone Gottardello, der im neu eröffneten Restaurant Evo im Aqualux Hotel Spa Suite & Terme ab sofort neue Maßstäbe in der norditalienischen Küche setzt. Nur hochwertige regionale und saisonale Zutaten aus überwiegend ökologischem Anbau schaffen es in Gottardellos Küche. Denn - nomen est omen - Evo ist die Abkürzung für Extra Vergine D'Oliva und verweist auf eine Basiszutat von Simone Gottardellos Speisen: Olivenöl. Aber nicht irgendein Öl, sondern ausschließlich mit dem hauseigenen Olivenöl Evo Viola Oil, das aus Oliven rund um Bardolino gewonnen wird, bereitet und verfeinert Gottardello seine kulinarischen Kreationen. Weitere regionale Spezialitäten wie Vialone Nano Reis kombiniert mit geräuchertem Lavaret, einem Forellenfisch aus dem Gardasee, der mit einer Mayonnaise aus Fischeiern und Rapunzeln angerichtet wird, können Gäste im Evo genießen. Typische Gemüse Oberitaliens wie roter Radicchio, Spargel und Sellerie bereitet Gottardello zu Kalbsbäckchen, Trüffeln vom Monte Baldo und Schnecken zu. Mit perfektionistischer Liebe zum Detail und dem Zusammenspiel der Aromen setzt er sie zu kulinarischen und optischen Gesamtkunstwerken zusammen, die in den Weinspezialitäten des Umlands wie Soave, Valpolicella, Amarone oder Bardolino ihre optimalen Begleiter finden. Das Evo steht auch Gästen von außerhalb offen und verfügt über eine Sommerterrasse mit Blick in den kunstvoll angelegten Landschaftsgarten des Aqualux Hotel Spa Suite & Terme

Das Hotel 

Im "KlimaHotel" Aqualux Hotel Spa Suite & Terme finden die strengen Richtlinien der KlimaHaus Agentur Bozen Anwendung. Der sorgsame Umgang mit regionalen Ressourcen und Nachhaltigkeit stehen dabei im Mittelpunkt. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel empfängt seine Gäste in 125 modern eingerichteten Zimmern und Suiten. Natürliche Materialien sorgen für ein gesundes Raumklima. In warmen Naturtönen gehalten, bestimmen Holz, Glas und Stein die moderne Architektur des Hauses, das über sechs Thermalwasserpools, einen großzügig angelegten Spa-Bereich sowie ein Fitnessstudio verfügt.

Aqualux Hotel Spa Suite & Terme Bardolino
Via Europa Unita, 24/b
I-37011 Bardolino
Tel. +39 045 622 99 99
info@aqualuxhotel.com

Ähnliche Artikel

Monika Fellner Gourmet, Österreich,

Neues El Gaucho am Rochusmarkt

Die Gastronomiefamilie Grossauer eröffnet ihr mittlerweile fünftes Steaklokal. Nach Baden, Graz, München und Wien (im Design Tower) ist nun der Rochusmarkt im 3. Wiener Bezirk neuer, prominenter Standort des nächsten El Gaucho. Auf zwei Stockwerken werden beste Steaks aus Argentinien und Österreich, spannende Gerichte und die besten Tropfen aus aller Welt serviert. mehr >

Taste Twelve Gourmet,

Genuss hoch Zwölf

Jeden Monat einmal schlemmen: TasteTwelve ist der Restaurantführer für neugierige Feinschmecker, die ihre Stadt kulinarisch entdecken und dabei noch sparen möchten. Für Berlin, München, Hamburg, Heidelberg-Mannheim, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und Wien präsentiert TasteTwelve jeweils zwölf handverlesene Restaurants von der Haubenüche bis zum Geheimtipp. mehr >

Meliá Vienna Gourmet,

Kulinarische Ostern in luftiger Höhe

Kerbelsuppe, Osterschinken, Zanderfilet, oder geschmortes Lamm, begleitet von Bärlauch, Kaviar und Flusskrebs, warten zu Ostern auf die Gäste im 57 Restaurant des Meliá Vienna. mehr >