Menü
Austrian Airlines

Die neuen Sitze der Premium Economy-Klasse bieten mehr Beinfreiheit und eine besonders breite Sitzfläche. © Austrian Airlines

Neue Premium Economy Sitze bei Austrian Airlines

Insgesamt werden 252 Premium Economy Sitze in zwölf Langstreckenflugzeuge von Austrian Airlines eingebaut. Die neue Premium Economy-Klasse bietet hohen Reisekomfort furch mehr Beinfreiheit, zusätzlichen Service und mehr Freigepäck.

Nach erfolgreichem Einbau und der Genehmigung der Behörden ist heute das erste Austrian Langstrecken-Flugzeug vom Typ Boeing 767 unter der Kennung OE-LAT mit den neuen Sitzen der Premium Economy Class zum offiziellen Erstflug von Wien nach Chicago abgehoben. Die Premium Economy Class wird in der ersten umgebauten Maschine für insgesamt 18 Passagiere Platz bieten. Fluggäste werden ab Frühjahr 2018 in den Genuss der neuen Reiseklasse kommen. Bis dahin werden in alle zwölf Langstreckenflugzeuge insgesamt 252 neue Sitze eingebaut.

Herzstück der neuen Reiseklasse ist der neue Sitz, der den Fluggästen im Vergleich zur Economy Class mehr Komfort auf ihrer Reise bietet. Bis zum Abschluss des gesamten Umbaues und Start der Premium Economy Class mit all ihren Vorzügen im kommenden Frühjahr können sich Austrian Passagiere aber bereits den bequemeren Sitz ab 99,- Euro pro Strecke sichern. Aktuell werden Austrian Airlines Flugbegleiter sukzessive auf das neue Premium Economy Class Produkt geschult.

Die neue Premium Economy Class im Überblick:

  • Neuer Sitz mit breiter Sitzfläche und großzügigem Sitzabstand
  • Fußstütze ab der zweiten Reihe bzw. Beinauflage mit integrierter Fußstütze in der 1. Reihe
  • Immer eine eigene Mittelarmlehne mit ausklappbarem Tisch und Cocktailtischchen
  • 12-Zoll-Monitor mit Fernbedienung für das Bordunterhaltungssystem
  • Eigene Steckdose und USB-Anschluss am Sitz
  • 2 x 23 Kilogramm Freigepäck
  • Hochwertiges Speisenangebot mit Menükarte
  • Welcome Drink
  • Kulturbeutel mit nützlichen Reise-Accessoires

Ähnliche Artikel

Flughafen Wien AG Österreich, Flug News,

Über den Wolken

In der neuen Besucherwelt am Flughafen Wien entdecken Groß und Klein das Cockpit und alles was zum Fliegen dazu gehört. mehr >

Hapag-Lloyd Cruises Reisen, Flug News,

Mit dem Privatjet nach Süd- und Nordamerika

Außergewöhnliche Natur und bekannte Metropolen erleben die Gäste im Rahmen von zwei Privatjetreisen, die 2018 im Frühjahr nach Südamerika und Sommer nach Nordamerika führen. Der Flug zu den Naturwundern Nordamerikas bringt die maximal 44 Passagiere des Privatjets Albert Ballin von Hamburg über Grönland nach Alaska und Kanada. In Südamerika stehen Brasilien, Argentinien, Chile, Peru und Kolumbien auf dem Reiseplan. mehr >

Fly Victor Flug News,

Private Charterflüge boomen

Neue Recherchen der Privatjet-Buchungsplattform bestätigen, dass Europa der am schnellsten wachsende Privatjet-Charter-Markt ist und die Nachfrage in Deutschland sowie in der DACH-Region für luxuriöse, private Flugreisen steigt. Dieses Interesse richtet sich vor allem auf die On-Demand-Charterflüge im Gegensatz zum Fliegen im eigenen Jet. mehr >