Menü
Majestic Trains

Mit dem Franz Josef Waggon wird die majestätische Flotte noch ein Stück prunkvoller. © Majestic Trains

Nostalgischer Luxus made in Austria

Majestic Train erweitert im Oktober seine stattliche Flotte um den prunkvollen Waggon "Franz Josef".

Im Jahr 2016 jährt sich der Todestag von Kaiser Franz Josef I zum 100sten Mal. Der Majestic Imperator lässt den Kaiser schon dieses Jahr hochleben, natürlich aus anderem Anlass. Die Luxuswaggons des Majestic Train de Luxe rollen seit nahezu 25 Jahren auf den Spuren der k. & k. Monarchie durch ganz Europa.

Derzeit besteht die kaiserliche Flotte aus insgesamt sechs Waggons, jeder individuell mit exquisiten Materialien und viel Liebe zum luxuriösen, und auch historischen, Detail ausgestattet. Stolz trägt jeder Waggon seinen eigenen Namen. Allesamt erinnern sie an die prunkvolle Zeit des Fin de Siecle, wo entspannende Bahnreisen nur dem Adel vorbehalten waren. Am 16. Oktober 2015 wurde die Majestic Flotte um einen Waggon erweitert - mit dem krönenden Namen Franz Josef. Dies ist aber noch nicht genug der Hommage. Denn die Taufe dieses Waggons steht unter der ehrenvollen Schirmherrschaft von Herta Margarete Habsburg-Lothringen, Archduchess of Austria, Princess of Tuscany und Sandor Habsburg-Lothringen, Duke of Austria, Prince of Tuscany. Dem Anlass zu Ehren stehen weitere Mitglieder der Habsburg-Familie wie auch Vertreter des europäischen Adels, u.a. das belgische Königshaus, namentlich Prinz Laurent von Belgien, und natürlich österreichische Persönlichkeitenauf der erlesenen Gästeliste. Der Majestic Train deLuxe genießt internationale Anerkennung und steht für nostalgisches Ambiente mit luxuriösem Komfort. Diesem Anspruch wird der "Franz Josef" mehr alsgerecht. Der Waggon präsentiert sich im gediegenen Majestic Design, im Inneren ausgestattet mit moderner Klimatechnik und LED Lichttechnik. Hochwertige Materialen und Einrichtungselemente, madein Austria, sowie Originale aus der Kaiserzeit verleihen dem Waggon seine unverwechselbare Note und machen ihn einzigartig - ganz in Erinnerung an seinen historischen Namensgeber.

Ähnliche Artikel

Niederösterreich Werbung/Michael Liebert Österreich,

Wo der Advent auf seine Traumkulissen trifft

Große und kleine Weihnachtswunder finden in Niederösterreich an besonderen Orten statt. Beim Lichterzauber an der Donau. Beim traditionellen Brauchtum in den Weinviertler Kellergassen. Bei der „Flammenden Weihnacht” in den Schlössern, Schmieden und Stiften im Mostviertel. Bei den erkenntnisreichen Workshops in den Waldviertler Betrieben. Und beim heurigen Ö3-Weihnachtswunder am Adventmarkt am St. Pöltner Rathausplatz. mehr >

www.stubaier-gletscher.com Events, Österreich, Reisen,

Stubaier Gletscher: Startschuss in die Wintersaison

Mit dem Start des Skibetriebs am Stubaier Gletscher eröffnet das Königreich des Schnees die neue Wintersaison. Ab Samstag, den 6. Oktober 2018 erleben Skifahrer und Snowboarder wieder sensationelle Aussichten während sie die ersten Schwünge in Österreichs großem Gletscherskigebiet ziehen! Ein Highlight gleich zum Saisonstart: Die Weiße Wies‘n am 13. und 14. Oktober 2018. Das beliebte Ski-Oktoberfest findet an der Bergstation Eisgrat auf 2.900 Metern Höhe statt und verspricht mit Live-Musik, bayerischen Schmankerln sowie buntem Rahmenprogramm zünftige Gaudi. mehr >

www.linsbergasia.at Lifestyle, Österreich,

Linsberg Asia – Herbst-Genuss in Farbe

Im kulinarischen Herbst vom Haubenrestaurant "Das Linsberg" wird Besuchern alles vom Fünf-Gang Kürbis-Menü mit Bierverkostung bis hin zum Martini Brunch geboten. mehr >