Menü
Ben Leitner

Im Gourmetrestaurant Gaumenkitzel des Vollholzhotels Holzbach genießt man ausgefallene österreichische Gerichte wie z.B „Falscher Kürbis“, ein Kürbismousse mit hausgemachtem Rohschinken und Kürbiskernpulver. © Ben Leitner

Top April: Kulinarik im Holzbach

Im neuen Holzbach, dem ersten Vollholzhotel Niederösterreichs in Kirchberg am Wechsel, werden Feinspitze im neuen Gourmetrestaurant Gaumenkitzel so richtig verwöhnt.

Höchste Kochkunst in gemütlichem Ambiente: Im Mittelpunkt steht eine moderne Österreichische Küche. Es versteht sich fast von selbst, dass in einem Naturhotel viele Produkte aus dem eigenen Paradiesgart´l verwendet werden. "Unser Paradiesgart ´l ist eine wahre Kraft- und Energiequelle, es ist wie ein kleiner Park, der natürlich gepflegt wird. Wir lassen etwa 150 verschiedene Kräuter, darunter auch nicht so bekannte wie etwa Austernblatt oder Pfefferkraut und Gemüse, von Tomaten bis Topinambur und seltene Kartoffelarten wachsen, die wir auch in unserer Feel the Gart´l Küchen- und Wellnesslinie verwenden. Wir lassen Blumen für die Bienen blühen und Beeren wachsen, welche von unseren Gästen vernascht werden können. Im Keltischen Baumkreis findet man seinen Geburtsbaum, gemütliche Liegen und lauschige Plätzchen laden zum Entspannen ein", so Hotelier und Küchenchef Peter Pichler, der sich seine Kochlorbeeren in renommierten Häusern wie Döllerer in Golling, Taubenkogel in Schützen, Vila Joya in Portugal und Gidleidh Park in England verdient hat.

Die Gäste des Holzbach und Molzbachhof genießen schon am Frühstücksbuffet hausgemachte Marmeladen und Müslis, saisonales Obst und Gemüse von den Händlern der Umgebung, hausgemachte Würste, Eier von eigenen Hühnern, Bauerntopfen, Butter, Käse und Joghurt von der Familie Händler in Oberstdorf oder Honig von der Familie Simon aus Kirchberg. Im Rahmen der Cook the Gart´l Genusshalbpension wird ein Fünf-Gänge-Menü mit hausgebackenem Brot kredenzt: In der voll funktionstüchtigen Mühle wird Roggen zu Mehl gemahlen, frischer Brotteig angesetzt, zum Laib geformt und im Original-Holzbackofen zu einem knusprig-reschen Brot gebacken. Dazu schmecken die selbst gemachten Aufstriche und das eigene Kräuteröl. Wer einfach einmal einen Ausflug nach Kirchberg am Wechsel in den Wiener Alpen wagen möchte, der findet etwa beim Cook The Gart´l Tapas Event am 21. April die perfekte Gelegenheit dazu.

Perfekt für Paare, Freunde und Freundinnen und auch Familien sind die 16 neuen Vollholzzimmer im Holzbach, das nach der innovativen Holz100-Bauweise von Erwin Thoma ganz ohne Nägel, Schrauben oder Leim errichtet und im Juni 2017 eröffnet wurde.

Ähnliche Artikel

Cretan Malia Park Top & Flop,

TOP MÄRZ: Hygge meets Kreta

Im April 2018 wird das Cretan Malia Park wiedereröffnet und präsentiert einen Mix aus griechischem und skandinavischem Design. mehr >

Hotel Sacher Top & Flop,

TOP FEBRUAR: Süßes im Hotel Sacher

Das Traditionshaus Hotel Sacher präsentiert das neue Sacher Eck sowie sieben neue Bel Etage Suiten. mehr >

Cotton House Hotel Barcelona Top & Flop,

TOP DEZEMBER - COTTON HOUSE HOTEL

Das Cotton House Hotel bietet die perfekte Mischung aus elegantem Gebäude, modernster Ausstattung und zentraler Lage. Angela Sirch besuchte für REISE-aktuell die Hotelperle in Barcelona. mehr >