Menü

Aktuelle Blogeinträge

Grenzenlos

Hue, Hoi An & Danang

16.02.2016, 21:30 Uhr

Dezember 2015 Man weiß nicht, wie sehr man von Internet abhängig ist, bis man es nicht mehr hat. S und T entschuldigen sich in aller Aufrichtigkeit für die dreiwöchige Pause und starten jetzt wieder regelmäßig - mit einem neuen Layout.

 

 

Hue

Hue ist eine liebe kleine Stadt in der Mitte Vietnams. Wir haben ein paar Tage dort verbracht und uns vor allem die Zitadelle angesehen - und die ist wirklich sehenswert, man kann ein paar Stunden in dem alten Areal verbringen, ohne dass einem langweilig wird. Sehr... mehr >

Grenzenlos

Hanoi

28.01.2016, 13:48 Uhr

Hanoi oder Warum man definitiv keine Angst vor Motorrädern haben sollte. Hanoi.

Absolute Überforderung.

Es gibt Gehwege, doch sie sind nicht zum Gehen, sie sind zum Parken der Motorräder. Wo kein Motorrad parkt, ist der Weg uneben, kaputt oder nicht vorhanden. LKWs, Autos, Scooter, Fahrräder, undefinierbare motorisierte Gefährte, Straßenhändler, Fußgänger und überforderte Touristen kämpfen sich durch den dichten Verkehr. Ein konstantes Hupkonzert untermalt jedes verzweifelte Gespräch, wenn man sich erneut... mehr >

Grenzenlos

Luang Prabang

14.01.2016, 16:38 Uhr

Dezember 2015 S, T und ein junger Mönch in Ausbildung. Zwei Kulturen in einem verlassenen Klassenzimmer eines Tempels in Laos. Kennengelernt hat man sich vor einer Buddha-Statue am höchsten Punkt der Stadt. S und T unterrichten den Oberstufler in Englisch und Chinesisch. Andere junge Mönche beobachten interessiert, doch für sie ist der Tag nach dem abendlichen Gebet beendet. Im Innenhof der Tempelanlage wird spätabends noch eine Runde Fußball gespielt, danach wird im Freien geduscht. Das Gelächter der Burschen... mehr >

Grenzenlos

Chiang Rai

11.01.2016, 05:30 Uhr

November 2015 S rollt mit dem Scooter langsam die Schotterstraße hinunter. S will bremsen, doch sie verliert die Kontrolle über das Motorrad und weil sie keinerlei Kraft in den Oberarmen hat, kann sie das Fahrzeug bergab nicht aufrecht halten und fällt samt dem Gefährt um - es begräbt sie halb unter sich und erst mithilfe aufgeregter Thais und dem netten Gastgeber ihrer Unterkunft kann sie befreit werden. Glücklicherweise hat sie nur kleine Schrammen und einen beeindruckenden blauen Fleck am Oberarm davongetragen.... mehr >

Grenzenlos

Chiang Mai

27.11.2015, 15:34 Uhr

November 2015 19:00 – S und T verlassen die Unterkunft Richtung Innenstadt. Schnell stoßen sie auf Touristenmassen. Sie kämpfen sich durch das dichte Gemenge, lassen das Gelächter und das Gedränge hinter sich.

19:33 – S und T kaufen am Straßenrand eine Himmelslaterne. Sie werfen sich zurück in die Touristenmassen. S beschützt die Himmelslaterne mit allem, was sie hat. Jeder weiß: wenn eine entzündete Himmelslaterne abstürzt, bringt das Unglück und kann Beziehungen zerstören! Schon ein kleiner Riss kann den... mehr >