Menü
Saskia Bursa & Martina Bartholner

S und T bei einem Infinity-Pool in Bangkok© Saskia Bursa & Martina Bartholner

Wer sind S und T?

Wien 2014 - Bangkok 2015

Ein kalter Nachmittag im Dezember 2014.

In einem Kaffeehaus in Wien. Kaffeegeruch. Geklirre von Besteck. Saskia (S) und Tina (T) erzählen von ihrem Entschluss 2015/16 auf Weltreise zu gehen.

Person A runzelt die Stirn. A: „Und das ist euch die Zeit und das Geld wirklich wert? Habt ihr keine Angst das später zu bereuen?“

S und T gleichzeitig: „Nein.“    

 

Wer hat jemals eine Reise bereut? Wir zumindest nicht. Wir: das sind Saskia (24) und Tina (27), Freundinnen seit über acht Jahren, Reisegefährtinnen seit über sechs Jahren.

Saskia hat einen Bachelor in English and American Studies von der Universität Wien und ist derzeit in das Masterstudium Translation inskribiert. Sie liebt die englische Sprache und Sprachwissenschaft an sich, würde aber beides für ein Stück Schokolade fallen lassen. Aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit fühlt sie sich auf einem Berggipfel in Österreich genauso wohl wie auf einem sonnigen Sandstrand in Thailand. Sie ist bodenständig, praktisch veranlagt und kommunikativ.

Tina hat einen Bachelor in Japanologie und schreibt gerade ihre Masterarbeit für das Studium East Asian Economy and Society. Wie ihre Studienwahl vermuten lässt, hegt sie große Begeisterung für asiatische Lebensweisen. Gepaart mit ihrem nahezu unerschütterlichen Enthusiasmus für fremde Kulturen, ihrem großen Hobby Fotografie und ihrer Bereitschaft jeden ausgeklügelten Plan schnell über den Haufen zu werfen, ist sie keiner noch so verrückten Reise abgeneigt. Sie ist aufmerksam, detailorientiert und geduldig.   

Nachdem wir Neuseeland (2009), London (2010), die USA (2013) und Japan (2015) gemeinsam erkundet haben, setzen wir uns dieses Mal ein höheres Ziel: die ganze Welt. Die kommenden sechs Monate reisen wir durch Südostasien, Neuseeland und die USA, um den Globus einmal zu umrunden. Ein teures Vorhaben? Ja, durchaus, aber zwei Studentinnen mit Nebenjobs als (wie unsere Schüler gerne bestätigen: begnadete) Nachhilfelehrerinnen, einem gewissen Sinn für Sparsamkeit und jeder Menge Begeisterung für das Reisen, lassen sich davon nicht beirren. Obwohl die letzten Monate vor der Reise mehr oder weniger - und zugegeben, vielleicht etwas dramatisch ausgedrückt - ein Wasser-und-Brot-Dasein waren, war unsere Vorfreude immer genug Motivation uns einzuschränken.   

Natürlich spielt Geld immer eine Rolle, aber in erster Linie geht es uns bei unseren Reisen um etwas ganz anderes: wir wollen die Welt entdecken, fremde Kulturen und Gedankengüter nicht nur kennen sondern auch verstehen lernen und Menschen ungeachtet aller Vorurteile als das wahrnehmen, was sie sind: Menschen. Gerade in Zeiten wie diesen, wo Unverständnis, Misstrauen und daraus resultierende Angst vorherrschen, wollen wir mit unserem Blog zeigen, dass Grenzen nur in unseren Köpfen existieren. Daher auch der Titel: Grenzenlos.   

Es freut uns, dass wir mit diesem Blog besonders viele Leserinnen und Leser auf unsere Reise mitnehmen dürfen. An dieser Stelle steht oft die obligatorische Aufforderung Fragen zu stellen und Kommentare zu hinterlassen und - da wir auch nur Menschen sind - fällt uns leider nichts Kreativeres ein, als alle dazu aufzufordern, sich an unserem Blog zu beteiligen. Egal ob mit Fragen, Kommentaren, Wünschen, Beschwerden, Anregungen, Anekdoten, Liebesbekundungen oder Heiratsanträgen-… Okay, wir verlieren hier etwas den roten Faden. Die Botschaft sollte angekommen sein. Wer es ganz privat möchte, hier unsere offizielle E-Mail Adresse: grenzenlos.saskia.tina@hotmail.com!  

Und zu guter Letzt - worauf vermutlich alle gewartet haben - die komplette Reiseroute: Thailand (Bangkok, Chiang Mai, Chiang Rai), Laos (Luang Parbang), Vietnam (Hanoi, Vinh, Hue, Hoi An, Danang, Nha Trang, Mui Ne, Ho Chi Minh City), Kambodscha (Phnom Penh, Siem Reap, Angkor Wat), Malaysien (Kuala Lumpur, Melakka, Penang), Singapur, Neuseeland (Auckland, Rotorua, Wellington), USA (Hawaii, Kalifornien, Las Vegas, Texas, New Orleans, Florida, Georgia, South Carolina, New York). Kurzfristige Änderungen vorbehalten…  

 

Wir freuen uns auf spannende und aufregende sechs Monate!

Bis bald in Bangkok, S & T 

  • Grenzenlos

    Grenzenlos

    von Saskia und Tina In (1)80 Tagen um die Welt: Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha, Malaysien, Singapur, Neuseeland und USA.