Menü
ÖBB/Kriechbaum

Bis zum 23. Mai 2018 können Interessierte am Hauptbahnhof Linz in Form einer Fotoausstellung Tschechien von seiner schönsten Design-Seite kennenlernen. © ÖBB/Kriechbaum

Tschechien zu Gast in Linz

Wer Tschechien von seiner schönsten Seite erleben möchte kann dies ab sofort auch am Hauptbahnhof in Linz: Noch bis zum 23. Mai 2018 werden Fotos der schönsten Architekturperlen Tschechiens dort ausgestellt.

Kulturinteressierte und Bahnreisende können auch heuer wieder rund zweieinhalb Wochen lang in der Eingangshalle des Linzer Hauptbahnhofes Fotomotive aus Tschechien sehen. Die ÖBB und CzechTourism präsentieren diesmal eine Fotoausstellung mit dem Titel "Tschechische Republik - 100 Jahre im Land der Geschichten" mit Motiven von den schönsten Architektur- und Designperlen Tschechiens aus den vergangenen 100 Jahren.

Reise in die Zeit der Eleganz und Noblesse

"Mit der diesjährigen Fotoausstellung am Linzer Hauptbahnhof möchten wir an die Noblesse und Eleganz der damaligen Zeit erinnern sowie Besucher einladen, die Tschechische Republik zu besuchen und die zahlreichen Spuren der damaligen Zeit zu entdecken", sagte Yvette Polasek, Direktorin der Tschechischen Zentrale für Tourismus in Österreich, anlässlich des Starts der Ausstellung.

Paul Sonnleitner, Regionalmanager OÖ der ÖBB Personenverkehr AG, verwies auf die vielfältigen und raschen Möglichkeiten, Tschechien per Bahn zu bereisen. "Am besten kombiniert man einen Besuch in Prag mit einer entspannten Bahnreise. Unsere vier täglichen Direktverbindungen von Linz nach Prag erfreuen sich großer Beliebtheit; die schnellsten sind in nur 4:05 Stunden in der tschechischen Hauptstadt."

Alle Infos zu den direkten Bahnverbindungen nach Tschechien gibt es unter www.oebb.at  

  • REISE-aktuell Blog

    REISE-aktuell Blog

    von der REISE-aktuell Redaktion Urlaubstrends, Insider-Tipps und die schönsten Reiseziele der Welt