Menü
Hapag Lloyd

© Hapag Lloyd

Aktuelle News

Schiffe mit überschaubarer Größe werden langfristig im Trend der Kreuzfahrt weit vorne liegen. Sie können besonders in Sachen Social Distancing und Umweltschutz punkten.

Kleine Schiffe wie die Vier- und Fünfmaster von Star Clippers werden die ersten sein, die nach Abflauen der Corona-Krise wieder größere Reisen unternehmen können. Die Schiffe beherbergen lediglich maximal 170 beziehungsweise 227 Passagiere, solange Corona noch ein aktuelles Thema ist, stechen sie aber auch mit deutlich weniger Gästen in See.