Menü
Bregenzer Festspiele / Anja Köhler

© Bregenzer Festspiele / Anja Köhler

Festspiel-Highlights 2022

Jährlich begeistert die Oper im Steinbruch im burgenländischen St. Margarethen Musikkenner und Opern-Fans aus aller Welt. Die spektakulären Aufführungen schaffen im einzigartigen Ambiente der größten Naturbühne Europas und UNESCO-Welterbe ein ganz besonderes Musikerlebnis. Nach einer Saison von Giacomo Puccinis „Turandot“ kommt mit Guiseppe Verdis „Nabucco“ im Sommer 2022 ein weiteres Meisterwerk der italienischen Oper auf die Bühne. Das Besondere: „Nabucco“ war 1996 die erste Oper, die im Steinbruch aufgeführt wurde. 2022 ist sie vom 13. Juli bis 14. August wieder hier zu sehen.