Menü
GNTO/K. Vergas

© GNTO/K. Vergas

Geheimtipp Paros

Obwohl die kleine griechische Insel bislang noch eher unbekannt ist, hat sie definitiv das Zeug dazu, mit beliebten Klassikern wie Kreta, Korfu und Co. mitzuhalten – wenn sie diese nicht sogar übertrifft.

Die griechische Insel Paros ist eine der größten Inseln der Kykladen und liegt et­wa auf halbem Wege zwischen Santorini und Athen. Schon bei den alten Griechen war die ägäi­sche Insel für ihren blütenweißen Marmor bekannt, welcher heute noch in Steinbrüchen abgebaut wird. Aber Paros hat noch viel mehr zu bieten: Neben der be­rühmten ursprünglichen griechi­schen Lebensart und Atmosphäre lockt die traumhaft schöne Insel mit einer pittoresken Landschaft und einer perfekten touristischen Infrastruktur.