Menü
Ikos Andalusia

© Ikos Andalusia

Ikos Andalusia

Das Fünfsterne-Resort Ikos Andalusia öffnete Mitte Mai seine Pforten und ist das fünfte Haus der Hotelgruppe, die zu den besten All-Inclusive-Resorts der Welt zählen und das erste Hotel außerhalb Griechenlands. Das neue Ikos Andalusia soll damit den Grundstein für die europaweite Expansion bilden. Schon beim Betreten des Resorts wird offenbart, wie die Investitionssumme von 180 Millionen Euro umgesetzt wurde. Eine mehr als großzügige Garten- und Parkanlage mit blühenden Beeten, alten Olivenbäumen, beeindruckenden Wasserbecken, Palmen-Alleen und einigen Pools mit einer Gesamtfläche von mehr als 4.000 Quadratmetern im Zentralbereich der Anlage lassen erahnen, was auf den Urlaubsgast zukommt.