Menü

Steiermark – ein Genuss

Die Steiermark, bekannt für seine Vielfalt an Erlebniss-, Genuss,- und Sportregionen wird oft unterschätzt, obwohl es viel zu bieten hat, meint Christian Böhm.

Wir haben aus einigen Re­gionen der Steiermark ein paar Highlights rausge­pickt - vielleicht für den nächsten Wochenendausflug, oder gleich ei­nen ganzen Urlaub. Einen Umweg wert ist das Vulkanland mit Vulka­noschinken, Brennerei Gölles, Zot­ter Schokolade, Fromagerie Rie­gersburg und Kulmer Fische. In der Südsteiermark haben wir originelle Unterkünfte entdeckt. Wer die Südsteiermark besucht, sollte in einem der originellen Häuser von Pures Leben wohnen.

Erst im Herbst des Vorjahres wurde das Portfolio um den Stadl Wuggitz erweitert. Der 200 Jahre alte Heustadl wurde abgebaut, aus ­gebessert und originalgetreu wieder aufgebaut. Entstanden ist ein modernes Ferienhaus mit ei­ner authentischen Fassade. Auf 80 Quadratmetern finden sich ein offener Kamin, eine voll ausge­stattete Küche, ein großzügiger Ess- und Wohnbereich sowie ein Bad mit Dusche und Römerbad. Außen sorgen eine Panoramasau­na und ein beheizter Pool für die nötige Erholung. Eine Übernach­tung kostet ab 395 Euro pro Per­son und Nacht inkl. Frühstück.