Menü
APA

© APA

Austria-Kiosk mit verbessertem mobilen Lesekomfort

Österreichs digitaler Zeitungsstand launcht neuen Reader mit komfortabler Einzelartikelansicht – mehr Lesevergnügen auf mobilen Endgeräten

Österreichs größter digitaler Zeitungstand präsentiert sich unter www.kiosk.at jetzt mit einem optimierten Reader und weiteren neuen Features. Der von APA-Comm betriebene Austria-Kiosk bündelt österreichische und internationale Zeitungen, Zeitschriften und Magazine in digitaler Form auf einer benutzerfreundlichen Plattform und macht so ein vielseitiges Leseangebot von über 400 Titel mit nur einem Login verfügbar.

Die wichtigste Neuerung zeigt sich in einem verbesserten Artikel-Lesemodus. Leserinnen und Leser können neben einer Ganzseitenansicht nun auch Einzelartikel einer Zeitung oder eines Magazins als Volltext öffnen; verfügbare Titel im neuen Lesemodus sind entsprechend gekennzeichnet. Ein neu implementiertes Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe sorgt für leichtere Orientierung und schnellere Navigation zum gewünschten Artikel. 

„Mit dem neuen Reader gelingt uns ein weiterer wichtiger Schritt in puncto Usability hin zu einer intuitiven Nutzung von digitalen Medieninhalten“, erklärt Klemens Ganner, Geschäftsführer von APA-DeFacto. „User können durch die verbesserte Darstellung der Inhalte auf Smartphone und Tablet über die Website www.kiosk.at noch bequemer durch die zahlreichen Publikationen stöbern; die Artikelansicht bietet gerade von unterwegs noch größeren Lesekomfort.“

Aktuell nutzen bereits über 32.000 registrierte Leserinnen und Leser das Angebot des Austria-Kiosk. Darüber hinaus bieten Hotels, Firmen, Krankenhäuser, Bibliotheken, Universitäten und andere Institutionen an mehr als 150 Standorten in ganz Österreich mit der sogenannten Austria-Kiosk FreeLounge ihren Gästen, Besucherinnen und Mitarbeitern über W-LAN kostenlos Zugriff auf das Medienangebot.

 

IPad- und Tablet-User finden übrigens auch unsere Magazine REISE-aktuell sowei AUTO-aktuell als Epaper bei Austria Kiosk.

Ähnliche Artikel

Christian Böhm Business News,

Testzentren auf spanischen Flughäfen

Es gibt gute Nachrichten für all jene, die dieser Tage zB. aufgrund einer Geschäftsreise nach Spanien reisen: auf den wichtigsten Flughäfen des Landes gibt es nun für abfliegende Passagiere Testzentren mehr >

KHS / Karoline Straner Business News,

Kleine Historische Städte bekommen Zuwachs

Leoben ab 2021 bei der Kooperation mit dabei! mehr >

The Nautilus Maldives Hotels & Hideaways, Business News,

The Nautilus Maldives bietet exklusives „Workation Package”: Home Office aus dem Paradies

Tausche Home Office gegen Privatinsel: Während der letzten Monate haben viele Unternehmen realisiert, dass auch aus dem Home Office effektiv gearbeitet wird und stellen ihren Mitarbeitern nun immer öfter frei, selbst zu entscheiden, von wo sie arbeiten möchten. Für alle, die das Home Office für eine gewisse Zeit in paradiesisches Ambiente verlegen möchten, bietet sich das neue „Workation Package“ von The Nautilus Maldives an, einem der exklusivsten Resorts der Welt. Denn mit Laptop entspannt auf der komfortablen Hängeschaukel liegen, mit Blick auf den Indischen Ozean arbeiten, in der Mittagspause am Hausriff schnorcheln gehen und zum Feierabend Yoga am Strand machen – das ist im privaten Bohemian Insel-Hideaway The Nautilus seit der Wiedereröffnung am 1. September 2020 möglich. mehr >