Menü
Djoser Reisen

Japans Landschaft besticht durch ihre Vielfalt und Schönheit. Der Mount Fuji ist mit 3776,24 Meter Höhe über dem Meeresspiegel der höchste Berg Japans.© Djoser Reisen

Big in Japan

Djoser entführt in eine fernöstliche, verlockend andere Welt: Innerhalb von 21 Tagen geht es zu klassischen und ausgefallenen Orten Japans.

Die 21-tägige Djoser-Reise durch den Inselstaat im Pazifik beginnt in der Weltmetropole Tokio.

Während des fünftägigen Aufenthaltes in Tokio macht die Gruppe einen Tagesausflug nach Kamakura. Die Stadt zwischen dem Pazifik und grünen Hügeln war im 12. Jahrhundert der Sitz des ersten Shogunats, verfügt über Tempel wie den 900 Jahre alten wuchtigen Tsurugaoka-Schrein und herrliche Gärten. Okuhida heißt der erste Übernachtungsort außerhalb Tokios. Auf dem Weg zu ihm eröffnen sich immer wieder herrliche Blicke auf den perfekt geschnittenen Vulkankegel des Mount Fuji. Interessanter als Okuhida aber ist Matsumoto auf halber Strecke. Gelegen inmitten der „Japanischen Alpen“, beherbergt der Ort eine wuchtige Burg aus dem achten Jahrhundert. Wegen ihrer schwarzen Farbe und ihren vielen flügelgleich geschwungenen Dächern wird die elegante Festung auch Krähenburg genannt.

Mit dem Zug geht es in die ehemalige 1000-jährige Kaiserstadt Kyoto, wo immer noch rund 2000 Tempel stehen. Wie Kyoto war auch einmal Nara die Hauptstadt Japans. Die Großstadt ist das Ziel eines Tagesausfluges und beeindruckt etwa mit ihrem fast 50 Meter hohen Todaiji-Tempel, der als das größte Holzgebäude der Welt gilt. Nach so viel traditioneller Atmosphäre strotzt die nächste Station geradezu vor Gegenwart: Osaka. Die Stadt bietet viele Gelegenheiten, Einblicke ins moderne japanische Leben zu nehmen. Eine Rundreise durch Japan wäre nicht komplett ohne Hiroshima, wo durch den Atombombenabwurf der Amerikaner Ende des Zweiten Weltkriegs insgesamt 150.000 Menschen starben. Im Peace Memorial Park wird an die Tragödie erinnert.

Djoser bietet die Reise ab 3995,- Euro an. Inbegriffen sind Flug, Transfers und Übernachtungen. Die nächsten Termine sind der 26. Oktober 2015 zur Herbstlaubfärbung sowie 21. März 2016 zur Kirschblüte.

Ähnliche Artikel

Sandals Resorts International Reisen, Hotels & Hideaways,

Purer Luxus über dem Meer

Wenn die Tage kürzer und die Sonnenstrahlen seltener werden, sehnen sich viele Menschen mehr denn je nach warmen Temperaturen und einer Auszeit am Meer. Dem Winter entfliehen können Gäste beispielsweise auf Jamaika. Wenn es hier eisig kalt ist, überzeugt die Karibikinsel im Dezember mit Temperaturen von bis zu 28 Grad. Entspannung auf höchstem Niveau bieten dabei die Over-The-Water-Villas im Sandals Royal Caribbean. mehr >

Star Clippers Reisen, Kreuzfahrt,

TRANSATLANTIKÜBERQUERUNG MIT STAR FLYER

Ozeanüberquerungen zählen zu den letzten Abenteuern unserer Zeit und lassen das Herz jedes Segelfreundes höher schlagen. Mehr als bei jeder anderen Route steht das pure Segelerlebnis im Vordergrund. mehr >

VisitMalta Reisen,

Malta: Weihnachtsmarkt Fairyland vor den Toren von Valletta

Fröhlich-festliche Stadt des Weihnachtsmanns mit Riesenrad von Rudolph dem rotnasigen Rentier: Der Weihnachtsmann hat eine irdische Bodenstation: Fairyland – Santa’s City in Malta mehr >