Menü
TASCHEN Verlag

Das Buch "Great Escapes Europe" entführt auf 360 Seiten in die schönsten Hotels und an Sehnsuchtsorte Europas. © TASCHEN Verlag

Buch-Tipp: Great Escapes Europe

Angelika Taschen ist durch Europa gereist, um für die Leserinnen und Leser zwischen Schweden und der Türkei einzigartige Hotels und Gästehäuser zu entdecken.

Jede dieser exklusiven Unterkünfte, die aufgrund ihrer einmaligen Lage, ihres hervorragenden Services und ihres ansprechenden Designs ausgewählt wurden, bietet ihren Gästen eine Atmosphäre der Ruhe und Ästhetik, in der der Alltag sich einfach verflüchtigt.

Das Buch ist eine Kombination aus grandioser Farbfotografie und konkreten praktischen Informationen mit Anfahrtsbeschreibung, Preisen und Kontaktdaten. Da Literatur unweigerlich zu einer entspannenden Alltagsflucht dazu gehört, wurde zu jedem Urlaubsziel auch eine inspirierende Leseliste zusammengestellt.

Ob Leuchtturm in Wales oder ehemaliges Kloster in Spanien: Diese Hotels beleben die Sinne und ändern den Blickwinkel.

 

Details zum Buch

Great Escapes Europe. Aktualisierte Ausgabe

Angelika Taschen, Shelley-Maree Cassidy

Hardcover, 23,8 x 30,2 cm, 360 Seiten

ISBN 978-3-8365-5559-3

Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

 

Nähere Infos zu dieser und anderen Erscheinungen im Taschen Verlag gibt es unter www.taschen.com 

Ähnliche Artikel

Stefan Loiperdinge Bücher,

Mallorca macht auf! Und das Wetter macht mit.

Seit 2. Märze dürfen die Lokale wieder die Terrassen öffnen, bis 17:00. Und wer will bei angenehmen 18 Grad schon drinnen sitzen? Golfplätze können schon die ganze Zeit bespielt werden und mehrere Hotels haben angekündigt, bereits Ende März in die kommende Saison zu starten. mehr >

Goldegg Verlag Bücher,

Wer sein Gehirn trainiert, geht als Sieger hervor

„Covid-19 führt uns vor Augen, wie wichtig ein flexibler Geist und innere Stärke sind“, meint der Hirnforscher und Bestsellerautor Dr. Marcus Täuber zum Erscheinen seines neuesten Buchs „Falsch gedacht!“. mehr >

Bücher,

Naturwunder Bayerische Alpen von Bernd Römmelt

Das neue Jahr wirft seine bildgewaltigen Schatten voraus. Und mit ihm eine Ode an unsere heimischen Berge, die immer noch überraschen können. Da muss man gar nicht in die Ferne, bei diesem Naturschauspiel vor der Haustür. Sicherlich auch ein Aspekt, der 2021 wieder viele Besucher:innen in die bayerischen Alpen ziehen wird. mehr >