Menü
Condor

© Condor

Condor startet im Sommer 2022 ab Wien zu den beliebtesten Urlaubszielen

Deutschlands beliebtester Ferienflieger kommt zurück nach Wien: Im Sommer 2022 fliegt Condor mehrfach wöchentlich ab der österreichischen Landeshauptstadt nach Mallorca und zu den gefragtesten drei griechischen Inseln Kreta, Rhodos und Kos.

Mit der Einführung der Flüge ab Wien reagiert Condor auf die große Nachfrage der österreichischen Reiseveranstalter nach maßgeschneiderten Urlaubsflügen. Die Flüge sind entweder als Teil einer Pauschalreise, im Reisebüro oder als Nur-Flug-Ticket online unter www.condor.com buchbar.

„Der Nachholbedarf nach Urlaubsreisen wird im kommenden Sommer riesig sein. Mit unseren Flügen ab Wien reagieren wir auf die Nachfrage nach maßgeschneiderten Flügen unserer langjährigen Reiseveranstalter- und Reisebüropartner in Österreich“, so Ralf Teckentrup, CEO von Condor. „Den Flughafen Wien kennen wir nach unseren Langstreckenflügen bis 2018 bereits sehr gut. Wir freuen uns, nun mit der Kurz- und Mittelstrecke zurückzukehren.“

Condor fliegt ab Ostern von Wien immer montags, mittwochs, freitags und sonntags nach Palma de Mallorca, und ab Mitte Mai montags, mittwochs und samstags nach Heraklion auf Kreta, dienstags und freitags nach Kos und am Donnerstag und Sonntag nach Rhodos.

Über Condor

Condor bringt ihre Gäste als Deutschlands beliebtester Ferienflieger seit 65 Jahren an die schönsten Urlaubsziele der Welt. Jährlich fliegen über neun Millionen Gäste mit Condor ab den sieben größten Flughäfen in Deutschland, ab Zürich in der Schweiz und ab Sommer 2022 auch ab Wien in Österreich zu rund 90 Zielen in Europa, Afrika und Nordamerika. Condor betreibt eine Flotte von über 50 Flugzeugen, die vom unternehmenseigenen Wartungsbetrieb, der Condor Technik GmbH, nach höchsten Sicherheitsstandards an den Standorten Frankfurt und Düsseldorf gewartet werden. Ab Herbst 2022 erhält Condor als deutscher Erstkunde neue Langstreckenflugzeuge des Typs Airbus A330neo. Der 2-Liter-Flieger der neuesten Generation ist dank modernster Technologie und maximaler Effizienz mit 2,1 Litern pro Passagier auf 100 Kilometern bei höchstem Kundenkomfort europäischer Spitzenreiter.

Ähnliche Artikel

EVA Air Flug News,

EVA Air: Neue, besondere Auswahl an Mahlzeiten für Premium Economy- und Economy Class-Passagiere

Bis Ende des Jahres spezielle Menüs der Royal Laurel und Business Class – EVA Air bietet vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2022 auf Flügen von Taipeh nach Europa, in die USA sowie nach Kanada und Australien eine neue Auswahl an Mahlzeiten an, insbesondere für Passagiere der Premium Economy und Economy Class. Passagiere mit Flugticket können diese speziellen Menüs ab sofort über die EVA Air-Website oder die EVA Mobile APP unter „Meine Reise verwalten“ buchen - frühestens 21 Tage bis spätestens 24 Stunden vor dem geplanten Abflug. mehr >

KLM Flug News,

KLM erhöht die Flugfrequenz nach Graz in der Wintersaison 2022-2023

Mit Beginn der Wintersaison 2022 erhöht KLM auf der Flugverbindung Graz-Amsterdam die Frequenz auf 10 wöchentliche Flüge. Seit dem Winter 2019 (vor Covid-Zeit) fliegt KLM sechs Mal pro Woche von Graz nach Amsterdam und stockt ab diesem Winter auf 10 Flüge pro Woche auf. mehr >

Wikinger Reisen Reisen,

Treffpunkt Welt: Jetzt auch Fernreisen für Singles & Alleinreisende

Wikinger-Linie wächst – 2023 gehts gemeinsam nach Tunesien und Jordanien. Lust auf Urlaub, aber gerade keinen Reisepartner? Dann auf zum „Treffpunkt Welt“: In der Wikinger-Linie „Aktivurlaub für Singles & Alleinreisende“ gibt es erstmals auch zwei Fernziele: Solourlauber wandern und trekken durch Tunesien oder entdecken Jordanien. „Die Single-Linie trifft den Nerv der Zeit – alleinreisende Outdoorfans verbringen gemeinsam spannende Urlaubstage. Aktiv, genussvoll, unkompliziert“, so Sascha Thom aus dem Produktmanagement. Im nächsten Jahr bietet der Erlebnisspezialist 30 verschiedene Touren an – alle inklusive Reisepartner, guter Stimmung und Einzelzimmer ohne Aufpreis. mehr >