Menü
Schultz Gruppe | Fotograf: Roman Potykanowicz

Die GewinnerInnen der „Winzer Wedelcup“ Nordica Ski Christopher

Miess, Judith Steindl, Anton Capuliak u.a. © Schultz Gruppe | Fotograf: Roman Potykanowicz

Das war der 8. Winzer Wedelcup 2019: Perfekte Pisten, die Korken knallten, die Winzer wedelten

Frühling in Hochzillertal Kaltenbach bedeutet: Eine neue Auflage des legendären Winzer Wedelcups hält Einzug. Zum 8. Mal verwandelte sich vom 4. bis 7. April die Skiregion Hochzillertal Kaltenbach zum Schauplatz von sportlichen Herausforderungen und kulinarischen Genussmomenten. Nach dem erfolgreichen Gala-Abend Auftakt am Donnerstag mit bekannten Gesichtern wie Stephan Eberharter, Hannes Reichelt, Katharina Gallhuber und 22 Winzern aus fünf Bundesländern, ging es am Freitag, Samstag und Sonntag zum sportlichen Genuss über. „In unserer Skiregion, hier im Hochzillertal, wird Genuss großgeschrieben. Mit dem Winzer Wedelcup haben wir ein Event geschaffen, das den österreichischen Nationalsport Skifahren und das Golfen mit hochklassiker Kulinarik vereint“, resümiert Martha Schultz, Mitinhaberin der Schultz Gruppe und Initiatorin des Winzer Wedelcups.

Einstimmung auf den Winzer Wedelcup

Abwechslungsreichen Genuss bot die Gala in der Sportresidenz Zillertal****s am Donnerstagabend. Moderator Christoph Knapp führte durch den Abend. Chefkoch der Genußwerkstatt Willi Tillian und die Küchenchefs der Wedel- und Kristallhütte, Christian Siegele, Christian Hotter und Harald Malin, begeisterten mit einem Menü der Extraklasse: Gegrillte Calamaretti, Bärlauchsüppchen, Wolfsbarsch im Salzteig, Zweierlei vom Kalb und ein süsser Frühlingsgarten verwöhnten die Gaumen der Gäste. Serviert wurden die kreativ angerichteten Speisen von Schülerinnen der Tourismusschule Zell am Ziller. Während dem Gourmet-Erlebnis präsentierte Sport Stock die neueste Dirndl-Kollektion von Sportalm, das unter anderem Stephan Eberharter und Leonhard Stock zu einem Tänzchen mit den Models animierte.

Sportlicher Start ins Wochenende

Am nächsten Tag starteten die Winzer und Winzerinnen bei der Wedelhütte in den ersten sportlichen Programmpunkt des Wochenendes: Das "Wedel Training". Auf 2.350 Höhenmetern gingen sie an den Start des Parallelslaloms. Begleitet wurden die Fahrer dabei mit einem köstlichen Brunch und edlen Tropfen.

Samstag um 11.00 Uhr startete der Riesentorlauf mit Warm-up und Streckenbesichtigung bei der Kristallhütte. Winzerinnen und Winzer kämpften um den Hauptpreis - ein Paar Limited Edition "Winzer Wedel Cup 2019" Ski von Nordica.
Heuer gab es eine spannende Ergänzung: Erstmalig gab es eine eigene Winzerinnen-Wertung, für die von Künstler Wolfgang Böhmer | ExPics ein eigener Pokal angefertigt wurde. Bei der Winzerinnenwertung sicherte sich Judith Steindl vom Weingut Pröstler den ersten Platz. Der schnellste Winzer war Anton Capuliak vom Weingut Waldschütz aus dem Kamptal. Am nächsten an der Mittelzeit dran war Christopher Miess. Alle drei gewannen somit den begehrten "Winzer Wedel Cup 2019" Ski von Nordica. Unvergessliche Bergmomente ergaben sich aus dem einzigartigen Zusammenspiel von der sportlichen Aktivität, Gourmet Schmankerl vom "So schmeck Niederösterreich"-Buffet und der perfekten Weinbegleitung. Am Samstag gesellten sich die DSV-Weltcup-Fahrer Kira Weidle, Linus Strasser und Sportdirektor des deutschen Skiverbandes Wolfgang Maier zu den Winzerinnen und Winzer. Daneben zeigten unter anderem auch die ÖSVWeltcup- Fahrer Ricarda Haaser, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Daniel Danklmaier und der ÖSV Herrn Cheftrainer Andreas Puelacher ihr Können auf der Piste.

Abschluss und Auftakt am Sonntag

Nach der Saison ist vor der Saison. Als Abschluss des 8. Winzer Wedelcups wurde am Sonntag mit dem Kanonenstart um 10.00 Uhr am Golfplatz Zillertal-Uderns die Golfsaison eingeläutet. Mit dabei auch der Vater von Bastian Schweinsteiger, Alfred, der beim Winzer Wedelcup Golfturnier den Schläger schwang. Abseits der Piste machte auch ÖSV Cheftrainer Jürgen Kriechbaum beim Turnier eine gute Figur. Dass der Winzer Wedelcup ein Rundum-Genuss ist, zeigt, die diesjährige Gewinnerin der Mittelwertung von Skifahren und Golfen, Ivana Maj. Sie nimmt das einzigartige Bild von Künstlerin Christin Beck mit nach Hause.

Ähnliche Artikel

St. Martins Therme & Lodge / Kurt-Michael Westermann Hotels & Hideaways, Österreich,

St. Martins Therme & Lodge: Ein Gefühl von Afrika & Naturverbundenheit

Naturerlebnis pur! Viele Gäste, die mit den Ranger/innen der St. Martins Therme & Lodge auf Seewinkel-Safari gehen, machen dabei oft eine einzigartige Entdeckung: sich selbst. Der Name „Lodge“ verrät schon, dass man hier das Gefühl von Afrika bekommen kann, aber auch das bewusste Wahrnehmen der Natur, ihrer Schönheit & Bedeutung ist nicht selbstverständlich. Das fixe Ranger/innen-Team begleitet alle Gäste 365 Tage im Jahr in die Natur und neben einer umfangreichen Fauna und Flora erfährt man auch Entschleunigung und Wohlbefinden. mehr >

Steigenberger Hotel Herrenhof Hotels & Hideaways, Österreich,

So haben Sie Wien noch nie erlebt: Kurzurlaub mitten in der City – Sommer in der Stadt Steigenberger Hotel Herrenhof, Wien mit Urlaubs-Special

Dieses Jahr ist ein Städteurlaub in Wien ein einmaliges Highlight, um die österreichische Hauptstadt mit deutlich weniger Nebengeräuschen und damit umso intensiver zu genießen. Da kommt ein besonderes, „mass(ken)geschneidertes“ Package vom Steigenberger Hotel Herrenhof, Wien genau richtig. mehr >

Jürgen Feichter Österreich,

Von Klammlichtern und Wasserfällen: Die besten Ausflugstipps für den Sommer in Österreich

Heiße Temperaturen, lange Tage, leichtes Lebensgefühl: Es ist Sommer! Insbesondere nach den kräftezehrenden letzten Wochen und Monaten gilt es jetzt, Sonne und Kraft en masse zu tanken und die Natur in seiner ganzen Fülle zu genießen. Wo ginge das besser als in Österreich? Die Alpenrepublik präsentiert sich vital, aktiv und voller Unternehmungsmöglichkeiten, von der traumhaften Landschaft ganz zu schweigen. Wilde & Partner Communications hat die besten Ausflugstipps für den Sommer in Österreich zusammengestellt. mehr >