Menü
Tourismusverein Schenna/Florian Andergassen

Beim Ferienprogramm sind große und kleine Schenna-Urlauber willkommen. © Tourismusverein Schenna/Florian Andergassen

Die Natur ruft

Weg mit der Xbox, ab in den Wald! Beim Familien- und Kinderprogramm in Schenna zeigt Kräuterpädagogin und Landschaftsführerin Elisabeth Taibon-Karnutsch Kindern und deren Eltern, dass sich das wahre Abenteuer draußen abspielt.

Wie macht man Seife in freier Natur? Welche Kräuter helfen gegen Brandblasen? Und welches Tier hat an dem Pilz geknabbert? All das lernt Groß und Klein beim abwechslungsreichen Ferienangebot der Südtiroler Gemeinde oberhalb von Meran.

Eine Kinderschar sitzt vorm Lagerfeuer und lauscht abenteuerlichen Geschichten. Später bereitet sie auf der selbstentfachten Flamme ein gesundes Essen zu – so sieht es aus, wenn Elisabeth Taibon-Karnutsch zum Wilden Kochen einlädt. Sie lüftet aber auch andere Geheimnisse, zum Beispiel beim Tierspuren lesen: Woher kommen die Löcher in der Baumrinde? Wer hat hier seine Federn hinterlassen? Mit der Kindergärtnerin lernen Kids die Zeichen der Waldbewohner zu lesen. Und wer weiß? Vielleicht kreuzt ein Hirsch den Weg. Bei der Wasserwerkstatt werden Kinder als kleine Forscher aktiv: An Spiel- und Lernstationen erfahren sie Interessantes über das Urelement. Außerdem bauen sie einen Kescher, untersuchen einen Bach auf seine Bewohner und spüren beim Kneippen, wie belebend eiskaltes Wasser sein kann. Aktionen wie diese bietet Schenna jeweils in den Sommer- (Mitte Juni bis Ende Aug.) und Herbstferien (Mitte Okt. bis Anfang Nov.) sowie zu Weihnachten/Neujahr, Ostern und Pfingsten. Termine und Anmeldung beim Tourismusverein unter +39 0473 945669. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,- Euro.

Ähnliche Artikel

Matula Österreich, Hits 4 Kids,

Pures Erlebnis

Der größte Freizeitpark Österreichs bringt Abenteuer und Spaß für die ganze Familie. Auf 145.000 Quadratmetern Parkfläche, mit insgesamt 29 Fahrattraktionen stellt der Familypark im Burgenland ein tolles Ausflugsziel für große und kleine Abenteurer dar. mehr >

Nikis Klorollenmonster Hits 4 Kids,

„KLOROLLENMONSTER“ von und für Kinder gegen Corona

Kinder wollen in der aktuellen Situation beschäftigt werden und was regt die Phantasie mehr an als Basteln? So entstand Niki, das erste „Anti-Corona-Klorollenmonster“. Denn Toilettenpapier gibt es in österreichischen Haushalten momentan ausreichend. mehr >

FTI Hotels & Hideaways, Hits 4 Kids,

FTI-Familienaktion „Kids Go Free“ für die Vereinigten Emirate

Die V.A.E. überzeugen dank ihrer vielen Attraktionen und kinderfreundlichen Angebote im-mer mehr Familien als ideales Urlaubsziel. FTI veredelt das Repertoire jetzt mit einer „Kids Go Free“-Kampagne für kostenfreien Aufenthalt in ausgewählten Hotels. mehr >