Menü
Waldburg PR

The Woodward - Landscape

© Waldburg PR

Die Oetker Collection eröffnet Ihr 10. Masterpiece Hotel am Ufer des Genfer Sees

Nach einer umfassenden Neugestaltung von Pierre-Yves Rochon eröffnet heute das erste All-Suite-Hotel in Genf mit den Restaurants L'Atelier Robuchon und Le Jardinier sowie einem großzügigen Guerlain Spa auf 1.200 m2. Das erste Hotel der Oetker Collection in der Schweiz läutet eine neue Ära ultraluxuriöser und doch persönlicher Stadthotels ein: das "Grand Boutique Hotel"

Die Oetker Collection freut sich, die Eröffnung ihres neuesten Masterpiece Hotels bekannt zu geben: The Woodward in Genf.

Mit nur 26 Suiten liegt das Hotel am Quai Wilson direkt am Genfer See, von wo aus es einen atemberaubenden Blick auf das Wasser und den majestätischen Mont Blanc eröffnet. Das im Jahr 1901 im Post-Haussmann-Stil errichtete Gebäude wurde von dem weltberühmten Innenarchitekten Pierre-Yves Rochon umfassend umgebaut und neugestaltet. Mit den beiden Sterne-Restaurants L'Atelier Robuchon und Le Jardinier sowie dem großzügigen Guerlain Spa präsentiert sich das Hotel als das luxuriöse Refugium am Genfer See. The Woodward steht für eine neue Klasse von Hotels, die mehr die Atmosphäre eines eleganten Privathauses als die eines Hotels versprühen. Damit setzt The Woodward nicht nur neue Maßstäbe in Gastronomie, Design und Wellness, sondern ist auch prädestiniert, zum Treffpunkt der Genfer Gesellschaft zu werden.

home away from home

Die 26 geräumigen Suiten des The Woodward wurden für höchste Ansprüche gestaltet. Obwohl jede Suite ihren individuellen Charakter offenbart, verbindet sie eine harmonische, neutrale Farbpalette, die durch Blautöne raffinierte Kontraste setzt. So wie sich das Sonnenlicht auf dem Genfer See spiegelt, changieren ihre Farben im Laufe des Tages in hellen und dunkleren Nuancen. Jedes Detail wurde sorgfältig durchdacht, um ein optimales Raumerlebnis mit höchstkomfortabler Bewegungsfreiheit zu schaffen. Individuelle Designdetails, charakteristische Verzierungen wie die majestätischen Marmorkamine und Bücherregale unterstreichen die Einzigartigkeit jeder Suite. 21 der 26 Suiten bieten dabei einen freien Blick auf den Genfer See. 

Als Kronjuwelen des The Woodward gelten die Präsidentensuite, die, in eleganten Elfenbeintönen gehalten, von jedem Zimmer aus atemberaubende Panoramablicke eröffnet, ein privates Speisezimmer und eine Loggia bietet, sowie die Royal Suite, die an ein schickes Pariser Appartement erinnert und über einen privaten Aufzug erreicht werden kann. 

The Woodward verkörpert einen Sinn für Modernität, der die Belle-Époque-Architektur des denkmalgeschützten Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert pointiert. Gleichzeitig klassisch und zeitgenössisch, diskret und lebendig, von der Welt inspiriert und doch tief in der Genfer Geschichte verwurzelt, spricht The Woodward eine internationale Klientel sowie die Einwohner Genfs gleichermaßen an.

begeisternde Kulinarik

Küchenchef Olivier Jean leitete sieben Jahre als Executive Chef das L'Atelier Robuchon in Taipeh (1 Michelin-Stern) und verantwortete die Restauranteröffnungen in Miami, New York und Montreal. Jetzt steht er an der Spitze der Küchen im The Woodward mit den Restaurants L’Atelier Robuchon und Le Jardinier, die in New York bereits mit Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden. Mit seinem Open-Kitchen-Konzept bietet das L’Atelier Robuchon bis zu 36 Gästen eine spannende Live-Cooking-Erfahrung am eleganten Bartresen sowie in zwei Separées, die auch exklusiv vermietet werden können.  

erholen, entspannen und auftanken

Auch Regeneration gehört zur Philosophie der Oetker Collection. Das neue Guerlain Spa im The Woodward, das erste Spa der französischen Marke in der Schweiz, gilt als beste Wellness-Adresse in Genf. Es verfügt über sechs Wellness-Suiten, darunter eine für Paare, die mit weißen Onyx-Waschbecken und Duschen aus italienischem Marmor in eleganter Atmosphäre wohltuende Entspannung schenken. Das umfangreiche Wellness-Menü bietet eine große Auswahl an Massagen und Behandlungen, die von Maison Guerlain speziell für The Woodward entwickelt wurden. 

Ähnliche Artikel

NB/Kolonovits Österreich, Reisen,

Mit der Wachaubahn die farblich schillerndste Jahreszeit erfahren

Der Herbst zeigt sich von seiner sonnigsten Seite und weckt die Abenteuerlust. Erleben Sie wundervolle Herbstimpressionen in einer der schönsten Regionen Österreichs, der Wachau. Ein wahrer Geheimtipp ist die Fahrt mit der Wachaubahn. Sie führt abseits der Straßen durch die wundervollen Weingärten und Landstriche und ermöglicht fantastische Einblicke in die Schönheit des UNESCO-Weltkulturerbes mit seinen Weinterrassen, Festungen und geschichtsträchtigen Klöstern. mehr >

NB/weinfranz.at Reisen, Österreich,

Einmal Herbst, bitte!

Und darf's auch ein bisserl mehr sein? Sehr gerne! Denn wenn die farbenfrohste Jahreszeit einzieht, dann braucht es ein Freizeitangebot, das genauso leuchtend bunt ist wie die Blätter an den Bäumen. Eines der erlebenswerten Dinge, die man im wunderschönen österreichischen Herbst machen muss, ist eine Tour durch das Wein- und Waldviertel mit dem Reblaus Express. mehr >

Austrian Airlines Flug News, Reisen,

USA öffnet wieder: Austrian Airlines bietet 16 wöchentliche Verbindungen an

Die US-amerikanischen Behörden haben den seit 14. März 2020 geltenden Einreisestopp für europäische Fluggäste aufgehoben. Ab 1. November 2021 wird vollständig geimpften EU-Reisenden die uneingeschränkte Einreise in die USA wieder ermöglicht. mehr >