Menü
Rene van Bakel Some

© Rene van Bakel Some

DIE SPANISCHE HOFREITSCHULE HAT GEÖFFNET!

Heute, am Mittwoch den, 19. Mai hat die Hofreitschule mit den Führungen „Geführte Rundgänge“ die lang erwartete Sommersaison gestartet! Am Freitag, den 21. Mai wird das beliebte „Morgentraning mit Musik“ nach langer Pause wieder aufgenommen.

Als absolute Neuheit findet eine auf das heimische Publikum zugeschnittene Vorführung, das „Lipizzaner Special“ am Samstag, den 22. Mai um 11:00 Uhr in der prächtigen Barockhalle der Spanischen Hofreitschule statt.

„Nicht nur unsere Tore und Stalltüren, sondern auch mein Herz geht vor Freude auf“, so Sonja Klima, Geschäftsführerin der Spanischen Hofreitschule. „Unsere Lipizzaner und das gesamte Team haben auf diesen Moment gewartet. Während der langen Pause hat das Team täglich weiter trainiert und ein wunderschönes, kurzweiliges neues Programm, das „Lipizzaner Special“ für heimische Besucher zusammengestellt. Mir persönlich war es wichtig auch attraktive Ticketpreise anbieten zu können, damit auch Familien und alle ÖsterreicherInnen, die noch nicht da waren, Lust und einen Anreiz haben, uns zu besuchen!“, so Sonja Klima weiter.

Das Lipizzaner Special

Aus der Vielzahl von Lektionen der Hohen Schule der Klassischen Reitkunst, weltweit bekannt als „das weiße Ballett der Lipizzaner“, werden im neuen Programmformat „Lipizzaner Special“ jeweils drei der faszinierendsten übungen der Reitkunst präsentiert.

Um mit dem neuen Programmformat „Lipizzaner Special“ ein neues Publikum, insbesondere Familien und ÖsterreicherInnen auf die aus der Ferne traditionell und fast imperial wirkende, klassische Reitkunst neugierig zu machen, wird ein Programm mit drei Lektionen zusammengestellt.

Neben den „Schulen auf und über der Erde“, zu denen die berühmte „Levade“ oder die spektakuläre „Kapriole“ gehören, werden alternierend die „Arbeit an der Hand“, „Am Langen Zügel“, das Lipizzaner-Solo oder „Alle Gänge und Touren der Hohen Schule“ oder die bekannte „Schulquadrille“.

Mit den kurzweiligen Erläuterungen zwischen den Lektionen dauert das neue Programm nicht mehr als 45 Minuten, was sich auch im günstigen Ticketpreis deutlich niederschlägt.

Die nächsten Lipizzaner Specials: So.,23. Und Mo., 24. Mai um 11 00 Uhr.
Dauer ca. 45 Minuten.
Weitere Termine, Zeiten und Preise sowie die Online-Ticketbestellung finden Sie auf www.srs.at/tickets-veranstaltungen
Der Ticketverkauf beginnt am Dienstag, den 18. Mai 2021.

Ähnliche Artikel

NB/Kerschbaummayr Reisen, Österreich,

Mit der Wachaubahn durch den Sommer

Die Wachau ist im Sommer ein besonderer Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Denn sie kombiniert eine Vielzahl kultureller, sportlicher, kulinarischer, informativer, unterhaltsamer und erfrischender Möglichkeiten, diese Jahreszeit zu genießen. mehr >

 NB/weinfranz.at Österreich,

Auf Wein- und Genusstour mit dem nostalgischen Reblaus Express

Tauchen Sie ein in die Welt des Reblaus Express und erleben Sie bei einer Bahnfahrt deren magische und entschleunigende Wirkung. mehr >

Robert Herbst Österreich, Gourmet,

Über 200 Weingüter laden zum Verkosten ein

Verspätet, aber doch findet am 12. und 13. Juni der Weinfrühling im Kamptal, Kremstal und Traisental statt – eine einmalige Gelegenheit, in den drei Weinbauregionen den neuen Jahrgang zu verkosten! mehr >