Menü
Milaidhoo Island Maldives

The Passion – Milaidhoo Island Maldives © Milaidhoo Island Maldives

Drinks und Rezepte aus aller Welt: Urlaubs-Feeling für zu Hause

Geschüttelt oder gerührt: Exotische Drinks und einzigartige Rezepte aus aller Welt bringen Urlaubsstimmung nach Hause. Auch wenn zurzeit keine Reisen möglich sind, kann durch die Zubereitung der Cocktails das Fernweh ein wenig gelindert werden. Die Münchner PR-Agentur Schaffelhuber Communications hat die kreativsten Rezepte für leckere Drinks zusammengestellt.

Reethi „Beauty” – Coco Bodu Hithi

Reethi ist das maledivische Wort für Schönheit und der perfekte Name für diesen atemberaubenden tropischen Cocktail.  Zubereitet mit frischem grünem Apfelsaft, Litschis und einem Spritzer Limettensaft ist Reethi ein wunderbar leichter und zugleich erfrischender Drink, der Sommergefühle hervorruft, egal wo man auch gerade ist. Hoffentlich bald wieder im wunderschönen Resort der Coco Collection – Coco Bodhu Hithi zu genießen.

Zutaten

60 ml Wodka

Genügend geschälte Litschis, um 100 ml frischen Saft herzustellen

60 ml frischer grüner Apfelsaft

30 ml frischer Limettensaft

Eiswürfel + Crushed Ice

 

Zubereitung

1. Das Martini-Glas kühlen, indem zerstoßenes Eis und Wasser in das Glas gegeben werden. Glas zur Seite stellen. 

2. Den Saft der Litschis auspressen und diesen in den Shaker geben. Eiswürfel hinzufügen.  

3. Den Litschisaft und das Eis zusammen mit dem Wodka im Mixer shaken und anschließend den frischen Apfel- und Limettensaft hinzugeben. 

4. Das Eis und Wasser aus dem Martini-Glas entfernen. 

5. Den Cocktail in das gekühlte Martini-Glas gießen.

6. Mit einer frischen Apfelscheibe garnieren.

 

Alpine Strawberry & Meadowsweet Shrub – Bramble Ski

Der größte Anbieter für Luxus-Chalets in den Alpen Bramble Skibietet seinen Gästen in Kooperation mit dem weltweit ersten alkoholfreien Spirituosenhersteller Seedlip alkoholfreies Après-Ski. In Zusammenarbeit ist das erste auf Spirituosen basierende Getränkemenü ohne Alkohol entstanden. Besonders der fruchtige Alpine Strawberry mit der alkoholfreien Spirituose Seedlip Garden 108 ist optisch und geschmacklich ein Highlight.

Zutaten

50ml Seedlip Garden 108

25ml Zuckersirup & Mädesüß-Strauch

250g Erdbeermarmelade

150ml roher Apfelessig

150ml 1:1 Zuckersirup & Mädesüß Tee

 

Zubereitung

Die Zutaten mischen, den Tee aufgießen und eine Stunde ziehen lassen. Anschließend kaltstellen und mit Soda auffüllen.

 

Melon Ball Spritzers – Regent Seven Seas Cruises

Wer sich das entspannte Feeling einer Kreuzfahrt auch in die eigenen vier Wände holen möchte, sollte den von Kathryn Kelly, Executive Chef bei Regent Seven Seas Cruises, eigens für das Programm Culinary Arts Kitchen kreierten Drink Melon Ball Spritzers ausprobieren. Ob zum Brunch oder als Sundowner auf dem eigenen Balkon, dieser erfrischende Drink passt einfach immer. Kathryn Kelly hat die ganze Welt bereist und dabei viele verschiedene Kulturen und Küchen kennengelernt. Ihre Erfahrung und ihr kulinarisches Wissen machen sie zur perfekten Fachfrau für die Konzipierung von Regents Culinary-Arts-Kitchen-Kursen, an denen Gäste an Bord der Seven Seas Splendor™ oder Seven Seas Explorer® teilnehmen können.

Zutaten

12 gekühlte aus einer Wassermelone ausgestochene Kugeln

12 gekühlte aus einer Cantaloupe-Melone ausgestochene Kugeln

12 gekühlte aus einer Honigmelone ausgestochene Kugeln

1 Flasche gekühlten Sauvignon Blanc

¾ Tasse gekühlten Limoncello

1 Dose gekühlten Ginger Ale

1 Limette, geschnitten in acht dünne Scheiben

4 Minzzweige

 

Zubereitung

1. Die Melonenkugeln aus den jeweiligen Melonen ausstechen und auf vier Limonadengläser verteilen.

2. Wein, Limoncello und Ginger Ale in einen gekühlten Krug geben und alles gut miteinander vermischen.

3. Den Inhalt des Krugs über die Melonenkugeln gießen und auf die vier Gläser verteilen.

Jedes Glas mit zwei Limettenscheiben und einem Minzzweig garnieren

 

 Magashi Sky Cocktail & Magashi Welcome Drink (alkoholfrei) – Wilderness Safaris

Das Magashi Camp von Ökosafarianbieter Wilderness Safaris liegt im letzten geschützten Savannen-Ökosystem Ruandas. Die Region zeichnet sich insbesondere durch ihre artenreiche Flora und Fauna aus. Wer sich das Afrika-Flair nach Hause holen möchte, mixt sich die Kreationen des Hauses: den Magashi Sky Cocktail oder – eine alkoholfreie Option – den Magashi Welcome Drink. Los geht die Planung für die nächste Safari-Reise!

Zutaten für den Magashi Sky Cocktail

50 ml weißer Rum (Bacardi)

25 ml Cointreau oder Triple Sec

25 ml Zitronensaft

15 ml Zuckersirup

25 ml Blue Curacao

 

Zubereitung

  1. Den Cocktail-Shaker mit Eis füllen und weißen Rum, Cointreau, Zitronensaft, Zuckersirup und Minzblätter hinzufügen. 10 bis 15 Sekunden lang schütteln.
  2. Cocktail in ein Martini-Glas abseihen.
  3. Blue Curacao hinzufügen – am besten einen Rührlöffel (mit dem Rücken nach oben) auf das Martini-Glas legen und langsam hinzugeben, sodass er auf dem Boden bleibt.
  4. Mit Minzblättern garnieren (optional)

 

Zutaten für den Magashi Welcome Drink

  1. ¾ Glas Baumtomatensaft (aus frischer Baumtomate, auch bekannt als japanische Pflaume oder Ibinymoro)

    50 ml Mineralwasser

    15 ml Zuckersirup

 

Zubereitung

  1. Den Baumtomatensaft etwa ¾ voll in ein Becherglas füllen.
  2. Mineralwasser und Zuckersirup hinzugeben und vorsichtig umrühren.
  3. Mit einem Stück frischer Baumtomate garnieren.

 

 Gurken-Holunder-Smoothie mit Prosecco – Hollerhöfe

Ein echter Fitmacher ist der Gurken-Holunder-Smoothie – wahlweise mit Prosecco. Derzeit blüht der Holunder, welcher als Heilpflanze, Back- oder Kochzutat, Holunder – auch Holler – genannt, vielfältig einsetzbar ist. Dass ihm auch magische Wirkung nachgesagt wird, weiß Elisabeth Zintl, Holunderexpertin und Inhaberin der Hollerhöfe, einem nach der Pflanze benanntem Familienbetrieb in der Oberpfalz. Die Hollerhöfe haben ein in Deutschland einzigartiges Hotelkonzept, bei dem die Besucher dezentral in renovierten Häusern untergebracht sind, die sich in die bestehende Dorfstruktur eingliedern.

Zutaten

100 g Salatgurke(n), mit Schale

5 EL Holunderblütensirup

2 TL Zitronensaft

2 Blätter Minze, oder Zitronenmelisse

300 ml Prosecco oder Mineralwasser

 

Zubereitung

Alle Zutaten außer Prosecco bzw. Mineralwasser im Standmixer so lange mixen bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Dann die Flüssigkeit auf zwei Gläser aufteilen und mit Prosecco oder Mineralwasser aufgießen. Mit Zitronenmelisse oder Minze dekorieren. Noch besser schmeckt das Ganze natürlich mit dem Hollersecco der Hollerhöfe.

Ähnliche Artikel

Christian Böhm Kreuzfahrt, Reisen,

Hapag-Lloyd Cruises kündigt Neustart mit 10-Punkte-Plan und neuen Reisen an

Hapag-Lloyd Cruises plant ab Ende Juli 2020 mit umfangreichen Hygiene- und Präventionsmaßnahmen wieder in See zu stechen. An den Start geht das Kreuzfahrtunternehmen zunächst von Hamburg aus mit dem Luxusschiff EUROPA 2 sowie dem Expeditionsschiff HANSEATIC inspiration und einer um rund 40 Prozent reduzierten Passagierzahl von 150 bis maximal 300 Gästen an Bord. mehr >

Christian Böhm Reisen,

"Corona-Regeln" in beliebten Urlaubsländern

Was bei Einreise und vor Ort zu beachten ist. Unbedingt vorab ausreichend informieren denn bei Missachtung drohen hohe Strafen mehr >

Julia Skergeth Lifestyle,

JULIA SKERGETH - Volle Transparenz

Neben dem cleanen Design der Taschen überzeugt die Marke JULIA SKERGETH zusätzlich mit voller Transparenz. mehr >