Menü
Christian Böhm

© Christian Böhm

Endlich wieder nach Monaco

Mit der neuen Kampagne « Monaco FOR YOU. At last“ deklariert Monaco das Ende der Wartezeit und lädt Reisende zum Start der Sommersaison nach Monaco ein.

Noch nie war die Reiselust weltweit so groß, noch nie waren die Entbehrungen   des letzten Jahres größer! In einer Zeit, in der wir uns wie nie zuvor nach sinnlichen und genussvollen Momenten sehnen und die Hoffnung auf Normalität angesichts fallender Infektionszahlen und erfolgreicher Impfkampagnen steigt, wendet sich das Monaco Tourismus- & Kongressbüro mit seiner neuen Kampagne an Reisende weltweit. Die Botschaft: „MONACO FOR YOU. At last“ – endlich hat die Zeit des Wartens ein Ende. Endlich können wir wieder reisen. Wohin? Natürlich nach Monaco. Denn Monaco ist der Ort, an dem sich selbst die exklusivsten und ungewöhnlichsten Reisewünsche erfüllen und das in einem Rahmen, der höchste Sicherheit bietet.

Um Besucher aus aller Welt unter den besten Bedingungen willkommen zu heißen, hat die Regierung Monacos eigens das Siegel „Monaco Safe“ eingeführt – ein Versprechen seitens der Hotel- und Tourismusindustrie des Fürstentums für höchste Hygiene- und Sicherheits-Standards in allen Hotels und touristischen Betrieben.

Die neue Kampagne folgt auf die Vorgängerkampagne MISS YOU, die während der Zeit des Lockdowns ausgespielt wurde und konzentriert sich auf zehn Kern-Themen, die zeigen sollen, wie vielfältig die Angebote des Fürstentums für Reisende sind: Wellness, Weltklasse-Restaurants, Kultur, Familienurlaub, eine romantische Auszeit zu zweit, Sport, Shopping, Wochenendausflüge, Nachhaltigkeit und selbstverständlich die Casinos, die Monaco einst berühmt machten. Im Zentrum steht ein emotionales Kampagnen-Video, in dem das Tourist Bureau Reisende aktiv nach Monaco einlädt.  Ausgespielt wird die Kampagne über TV-Spots (in Frankreich), Anzeigen und Advertorials in Reise- und Lifestylemedien sowie über die sozialen Medien. Zielmärkte sind die Metropolregionen Frankreichs sowie wichtige Kernmärkte in Europa darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die Behörden haben indes Entwarnung für Reisen nach Monaco gegeben. Damit ist eine quarantänefreie Rückreise aus Monaco jederzeit möglich. In Monaco selbst ist für die Einreise ein negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorzuweisen. Reisende müssen sich zudem beim Centre d’Appel COVID-19 anmelden sowie eine Selbsterklärung über Symptomfreiheit ausfüllen und diese dem Hotel bei Ankunft in Monaco vorlegen.

Weitere Informationen zur aktuellen Kampagne gibt es unter MONACO FOR YOU. At last. Das Video zur Kampagne ist auf dem Youtube-Kanal von Visit Monaco abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=pvgEtAe64PU

Ähnliche Artikel

TUI Flug News, Reisen,

TUI startet mit 15 Direktflügen ab Graz in den Sommer

NEU: Wöchentlich nach Zakynthos, Karpathos und ab August wöchentlich nach Zypern / Vor allem Griechenland bereits stark gebucht / Sicherheit und Flexibilität bei der Reiseplanung besonders wichtig mehr >

NB/Kerschbaummayr Reisen, Österreich,

Mit der Wachaubahn durch den Sommer

Die Wachau ist im Sommer ein besonderer Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Denn sie kombiniert eine Vielzahl kultureller, sportlicher, kulinarischer, informativer, unterhaltsamer und erfrischender Möglichkeiten, diese Jahreszeit zu genießen. mehr >

 Porsche Holding Gesellschaft m.b.H. Reisen, Service,

SEAT MÓ setzt eine Insel unter Strom

SEAT MÓ ist auf Astypalea angekommen. Die rund 96 Quadratkilometer große griechische Mittelmeerinsel ist dank einer Initiative des Volkswagen Konzerns und der griechischen Regierung dabei, grün und smart zu werden. Dazu gehören der Umstieg auf Elektromobilität, intelligente Mobilitätslösungen und umweltfreundliche Stromerzeugung. Ziel des Projektes ist es, die Insel in der südlichen Ägäis zu einer Modellinsel für klimaneutrale Mobilität und zu einem Zukunftslabor für Europa zu machen. Ein Baustein dabei ist der vollelektrische Roller SEAT MÓ eScooter 125. mehr >