Menü
Marché

Frühstücks-Aktion für Reisebüromitarbeiter: Einfach die Einladung ausdrucken, Visitenkarte anheften und das Frühstücksbuffet zum vergünstigten Preis genießen. © Marché

Frühstücks-Aktion für Reisebüromitarbeiter

Noch bis Ende März bieten die Marché Restaurants ein besonderes Angebot für Reisebüromitarbeiter an.

Die Marché-Frühstückseinladung besteht bis zum 31. März 2018 und ist für Mitarbeiter von Reisebüros und Reiseveranstaltern gedacht. Zur Auswahl steht ein marktfrisches Frühstücksbuffet. Auch Heißgetränke und ein Glas frisch gepresster Saft sind inklusive. Auf Wunsch können auch die Ibis Hotelzimmer und Seminarräumlichkeiten besichtigt werden.

Unter Abgabe der Einladungsmail mit angehefteter Visitenkarte (die in unserer Galerie unter dem Artikel zu finden ist) erhalten die Gäste den 2=1 Rabatt auf das täglich verfügbare Frühstücksbuffet um 16,99 Euro statt 33,98 Euro.

Das Angebot ist von Montag bis Sonntag von 7.00 bis 11.00 Uhr für maximal zwei Personen im Marché Wörthersee und im Marché Schwechat gültig.

Ähnliche Artikel

Zell am See-Kaprun Tourismus Österreich,

Endlich wieder auf die Piste: Am 9. Oktober startet das Kitzsteinhorn in die Wintersaison

Zell am See-Kaprun bietet ab Samstag wieder Wintergenuss in Salzburgs einzigem Gletscherskigebiet. Von 5. bis 7. November wird der Skistart mit dem neuen Event "Snow-How Days" gefeiert. mehr >

Steiermark Tourismus/www.photo-austria.at Österreich,

Südsteiermark und Schilcherland fusionieren zur „Erlebnisregion Südsteiermark“

Gemeinsam in die Zukunft: Der 1. Oktober 2021 markiert offiziell das Ende der südsteirischen Tourismusstrukturreform 2021 und gleichzeitig den Startschuss für die neue „Erlebnisregion Südsteiermark“ – die strukturelle und inhaltliche Zusammenlegung der zehn Tourismusverbände der Südsteiermark und des Schilcherlands. Hauptziel ist es, die beliebte Urlaubsdestination in Österreichs Süden künftig noch stärker als führende Region des Landes für Genuss und Kulinarik zu positionieren. mehr >

GlobeAir Österreich, Flug News,

Travelcoup Deluxe: Exklusive Privatjet-Reisen mit Hotel und Transfer bequem online buchen

„Im Unterschied zu unseren bekannten in der Business-Class angesiedelten Jet&Stay-Paketen, bei denen sich die Passagiere ihren Privatjet-Fluge mit bis zu sieben weiteren Personen teilen, ist die Nutzung des Flugzeugs bei unserem neuen Jet&Exclusive-Angebot wirklich exklusiv, wie der Name schon sagt“, erläutert Niclas Seitz, CEO und Gründer von Travelcoup Deluxe. „Zusammen mit unserem renommierten Partner GlobeAir haben wir hier eine Weltneuheit entwickelt und nach Österreich gebracht, auf die ich wirklich stolz bin. Wir haben den gesamten Buchungsprozess komplett überarbeitet und ich scheue mich nicht zu sagen, dass wir hier wohl so etwas wie das ‚Booking.com für Privatjets‘ geschaffen haben.“ mehr >