Menü
Taste Twelve

TasteTwelve ist der Restaurantführer für neugierige Feinschmecker, die ihre Stadt kulinarisch entdecken und dabei noch sparen möchten. © Taste Twelve

Genuss hoch Zwölf

Jeden Monat einmal schlemmen: TasteTwelve ist der Restaurantführer für neugierige Feinschmecker, die ihre Stadt kulinarisch entdecken und dabei noch sparen möchten. Für Berlin, München, Hamburg, Heidelberg-Mannheim, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und Wien präsentiert TasteTwelve jeweils zwölf handverlesene Restaurants von der Haubenüche bis zum Geheimtipp.

Ausgewählt werden die Lokale von den Gastronomieexperten der jeweiligen Städte. Bei einem Besuch zu zweit in einem der präsentierten Restaurants werden Besitzer des Buches auf einen Hauptgang bis zu einem Wert von 35 Euro eingeladen. Dazu muss der Gast lediglich bei der Reservierung in einem die gelisteten Lokale angeben, dass er mit dem Buch kommt. Die neue Ausgabe von TasteTwelve ist ab November online, in ausgewählten Buchhandlungen wie Bücher Kuppitsch sowie im Viennastore, der Designgalerie im Stilwerk oder im Designshop im MAK erhältlich und kostet 36 Euro. Mit einer Gültigkeit von 1. Dezember 2016 bis einschließlich 31. Dezember 2017 ist der Restaurantführer auch ein perfektes Weihnachtsgeschenk für alle, die gerne auswärts essen gehen.

Hinter der Idee von TasteTwelve steht der deutsche Medienmann Jochen Schmelzer, der nach seinem Umzug nach Stockholm auf der Suche nach guten Restaurantempfehlungen abseits von Mützen und Sternen nicht fündig wurde. Kurzerhand entwickelte er selbst einen Gastronomieführer namens "EatSweden", der sich auf die Kennerschaft von Insidern berief. 2011 importierte Schmelzer das Konzept nach Deutschland und veröffentlichte die erste Ausgabe unter dem Namen TasteTwelve in Hamburg. "Von Rock'n Roll bis Klassik ist alles dabei", beschreibt Jochen Schmelzer die Zusammenstellung der ausgewählten Lokale für seine Gastronomieführer. Zwölf Tipps mit verschiedener kulinarischer Richtung bieten Abwechslung und eine Hilfestellung für alle, die auf der Suche nach leckeren Neuentdeckungen sind.

Ähnliche Artikel

marktamt Gourmet,

Austern, Champagner und Dekadenz

Ein Klischee mit dem der Badener Gastronom Markus Trocki aufräumen will. Er zeigt in seinem Restaurant „Marktamt“ in Baden, wie nachhaltig, bodenständig und gesund die Meeresfrucht ist. mehr >

Vulcano Schinkenmanufaktur Gourmet,

Vulcano Schinkenmanufaktur aktuell: Herbstzeit im Vulkanland bei Vulcano!

Wie an jedem letzten Sonntag im September sollte auch heuer der Kulinarische Herbst rund um die Riegersburg stattfinden, bei dem 10 Kulinarik-Betriebe der Region ihre Produkte präsentieren wollten. Auch hier hat Corona zugeschlagen und die Veranstaltung musste nun kurzfristig abgesagt werden. mehr >

Freiluft Grand-Rooftop Österreich, Gourmet,

Rooftop geht in die Verlängerung

WIEN - Das Freiluft Grand-Rooftop geht in die Verlängerung bis 19. September 2020. Seit 02. Juli ist die neue Dinner & Cocktail-Rooftop-Bar im Herzen Wiens, Zentrum für Genießer. mehr >