Menü
Christian Houdek

Der Teegenuß von Ronnefeldt kommt im Restaurant Herrlich gemeinsam mit Scones, Sandwiches und anderen Leckerein auf den Tisch. © Christian Houdek

Gewinnspiel - Herrlicher Teegenuß

Zur kalten Jahreszeit wird das Steigenberger Hotel Herrenhof in Wien alljährlich zum beliebten Treffpunkt für Teegenießer. Teeliebhaber wärmen sich bei der TeaTime@Herrenhof ganz nach britischem Vorbild an einer frisch aufgebrühten Tasse Ronnefeldt Tee, mit hausgemachten Makronen, Scones, köstlichen Canapées oder einem prickelnden Gläschen Sekt und lassen sich von den erfahrenen Teamastern in die faszinierende Welt des Tees einweihen.

Als vor fünf Jahren die englische Teekultur im Steigenberger Hotel Herrenhof Einzug gehalten hat, war Stephanie Reiter noch die einzige Teamaster Gold in Wien. Mittlerweile ist auch in der Kaffee-Stadt Wien der Teegenuss en vogue, und das Steigenberger Hotel avancierte insbesondere in der kalten Jahreszeit zum beliebten Treffpunkt für Teeliebhaber, die sich auf eine gepflegte Teezeremonie nach feinster britischer Tradition freuen können.

Die erlesenen Teesorten des renommierten Frankfurter Teehauses Ronnefeldt werden unter fachkundiger Anleitung eines Teamasters direkt aus einer Geruchkarte ausgewählt. Die Tee Sommeliers haben eine Ausbildung in der Ronnefeldt Tea Academy Frankfurt sowie eine Prüfung zum Teamaster Gold in Sri Lanka absolviert. Ihre Tee-Expertise geben die Teamaster jeweils von Freitag bis Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr gerne an die Gäste weiter und beraten sie auch hinsichtlich Geschmack und Wirkung des aromatischen Aufgusses. Auch an allen anderen Tagen können die Gäste eine Tea Time genießen. Den Tag des Tees am 7. November 2015 zelebriert das Steigenberger Hotel Herrenhof auf ganz besondere Art und Weise. Teamasterin Gold Vera Rieger lädt die Gäste auf eine Teereise durch Sri Lanka ein. Neben der Verkostung von besonderen Tee-Sorten gewährt die begeisterte Tee-Sommelière Einblick in die Geschichte, Anbau und Verarbeitung von Tee. Dazu werden typisch sri-lankische Süßspeisen gereicht.

Die Tradition des kultivierten Teetrinkens wird bei der Tea Time im Herrenhof auf zweierlei Arten gepflegt. Zur klassischen Tea Time „Britain“ werden Sandwiches, Scones und Petit Fours kredenzt. Um 19,50 Euro pro Person genießt man die Besonderheiten der britischen Teetradition mit verschiedensten Teesorten. Mit der Tea Time „Luxury“ wird Gästen außerdem eine prickelnde Variante des Teetrinkens geboten. Zu den Klassikern des Afternoon Tees werden verschiedenste Canapées, köstliche Makronen und Früchte Tartlette sowie ein Glas Sekt gereicht. In den exquisiten Genuss der Teatime „Luxury“ kommen Teeliebhaber um 29,50 Euro pro Person. Ein beliebtes Weihnachtsgeschenk sind Gutscheine für eine Teatime im Herrenhof, die an der Rezeption ausgestellt werden.

Um eine TeaTime@Herrlich für zwei Personen zu gewinnen, schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Herrlicher Teegenuß" an online@cbverlag.at. Einsendeschluss ist am 13. November 2015 um 12.00 Uhr. Wir wünschen viel Glück!

 

Ähnliche Artikel

Michael Malina Lifestyle, Gourmet,

Am 1. Oktober ist es soweit – das Albert lädt zur Re-Opening-Party!

Endlich hat das Warten ein Ende und das Albert öffnet wieder seine Pforten. Nach einer harten Lock Down Durststrecke und einem hartnäckigen Wasserschaden im heurigen Mai just zur geplanten Wiedereröffnung, gibt es nun demnächst das lang ersehnte Wiedersehen. Mario Bernatovic hat sich den Sommer über in Pörtschach am Wörthersee in seiner Pop Up Location „Herr Hecht am See“ eingegroovt um nun im Albert den goldenen Herbst kulinarisch für seine Gäste zu inszenieren. mehr >

Agli Amici Gourmet, Reisen,

Michelin-Guide 2021 präsentiert neues Sternerestaurant in Istrien

Toller Einstand für Emanuele Scarello in Istrien: 1 Michelin-Stern bereits nach der ersten Saison für sein neues AGLI AMICI am Yachthafen von Rovinj. Damit unterstreicht der aus Udine übersiedelte italienische Starkoch das neue Image Kroatiens als eine der derzeit angesagtesten Gourmetdestinationen Europas. mehr >

Michael Reidinger Hotels & Hideaways, Gourmet,

Katharina Gnigler neue Chef-Sommelière im Landhaus Bacher in der Wachau

Beeindruckende weibliche Weinkompetenz im 4-Haubenrestaurant in Mautern: Die zuletzt fast ein Jahr im Kopenhagener 3-Sterne-Restaurant Geranium tätige Oberösterreicherin übernimmt als Chefsommelière einen der besten Weinkeller des Landes. mehr >