Menü
Steigenberger Hotel Herrenhof

Nachhaltiges Management - „Mit Green Meetings setzen wir umweltpolitische Maßstäbe und möchten zeigen, dass ökologische und ökonomische Effizienz keine Gegensätze sein müssen", erklärt General Manager Elisabeth Perwanger das grüne Tagungskonzept des Steigenberger Hotel. © Steigenberger Hotel Herrenhof

Green Meetings

Im Steigenberger Hotel Herrenhof in Wien finden Meetings, Events und Veranstaltungen aller Art ab sofort nur noch im grünen Bereich statt.

Mit Green Meetings bietet das Steigenberger Hotel Herrenhof ab sofort eine umweltfreundliche Tagungspauschale. Das Wiener Innenstadthotel begrüßt jährlich bis zu 75.000 Gäste allein aus dem Tagungsbereich, mit den CO2 kompensierten Maßnahmen im MICE Bereich übernimmt es die aus der zunehmenden Zahl an Businesskunden resultierende Umweltverantwortung. „Mit Green Meetings reagieren wir auf ein Kriterium, das bei der individuellen Hotel- und Veranstaltungsauswahl von Gästen eine wachsende Rolle spielt. Insbesondere eine gute Verkehrsanbindung und Nachhaltigkeit beim Verreisen werden in den nächsten Jahren für Kunden immer wichtiger. Das Steigenberger Hotel Herrenhof kommt diesem neuen Reisemotiv nach, ohne die sensible Preispolitik oder das individuelle Wohlbefinden von Gästen zu vernachlässigen“, erklärt General Manager Elisabeth Perwanger. Der Maßnahmenkatalog des mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem Umwelmanagementsystem ISO 14001 zertifizierten Hotels regelt die Ressourcenschonung auf allen Ebenen. So wird durch Initiativen wie bewusste Mülltrennung, den Verzicht auf Plastikflaschen durch in Glasflaschen abgefülltes, hotelintern filtriertes Wiener Hochquellwasser und Strom aus Wasserkraft nachhaltiges Wirtschaften gelebt. Zusätzlich tragen Gourmetküche aus mindestens 50 Prozent Bioprodukten, 75 Prozent regionalen Zutaten, Honig vom hauseigenen Bienenvolk auf dem Hoteldach, Biosüßigkeiten aus der Wiener Zuckerlwerkstatt sowie kontinuierliche Mitarbeiterbriefings dem Umweltbewusstsein des Steigenberger Hotel Herrenhof Rechnung. Die Tagungspauschale für die Green Meetings beträgt ab 74,- Euro pro Person und Tag. Professionelle Betreuung, Haupttagungsraum, Wiener Hochquellwasser, frisches Obst, Kaffee, hausgemachte Fruchtsirups, Tagungstechnik, Schreibunterlagen, Kaffeepausen mit Kaffee, Tee, Obst und Snacks, Mittagessen im Restaurant Herrlich sowie kostenfreies WLAN sind im Preis enthalten.

Ähnliche Artikel

Business News,

Erneut Spitzen-Reichweite!

Heute freuen wir uns einmal in eigener Sache! Unser Reise- und Lifestylemagazin REISE-aktuell konnte bei der österreichischen Reichweitenstudie CAWI-Print wieder ein Spitzenergebnis einfahren. mehr >

Corps Touristique Business News, Österreich,

Neuer Vorstand bei Corps Touristique

Bei der jährlichen Generalversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt und die bekannte Sommerlounge auf der SummerStage war wieder ein beliebter Treffpunkt für Brancheninsider. mehr >

SILVA Gourmet, Business News,

DAS NEUE TRENDGETRÄNK MIT TRADITIONSREICHER GESCHICHTE

Erfrischend, spritzig, prickelnd – mit SILVA erobert ein einzigartiger Verjus-Drink aus Reichenau an der Rax den österreichischen Getränkemarkt. Erfinder Johannes Ribeiro da Silva sichert sich bei der PULS 4 Startup-Show „2 Minuten 2 Millionen“ ein Investment dreier Juroren. mehr >