Menü
Rosenburg

© Rosenburg

Gruselspaß im Geisterschloss

Vom 31. Oktober bis einschließlich 2. November verwandelt sich das Schloss Rosenburg erstmals in eine geheimnisvolle und erschreckende Welt voller unvorhersehbarer Überraschungen.

Zum diesjährigen Halloweenfest hat sich das burgenländische Renaissanceschloss Rosenburg etwas ganz Besonderes überlegt: Drei Tage lang dreht sich bei den "Horror Days" alles um Geister, Vampire und andere schaurige Gestalten.

Das verwunschene Schloss wartet auf Familien mit Kindern (ab 8 Jahren). Erleben Sie drei verschiedenegruselige Entdeckungstouren und unheimliche Gestalten, die schreckliche Schauergeschichten erzählen. Neben einer aufregenden Greifvogel-Show, einer Kinderschmink- und Fotostation, gibt es schaurig gute Speisen und Getränke.

FREAKS DER NACHT – ab 16 Jahre / Einlass um 18 Uhr

Am gesamten Burggelände lauern grauenhafte Untote, entsetzliche Zombies undverlorene Seelen. Nur die Mutigen schaffen es durch die drei furchteinflößenden Walk-Through-Attraktionen – nicht nur die fulminante Feuer-Show wird Ihnen den Atem rauben! Stärken Sie sich beischaurig gute Speisen und Getränke in dem einzigartigen Horror-Schloss.

VIP TICKETS

Eigener VIP Eingang ins Burggelände – kein Anstellen!Zugang zur VIP Lounge Fast Lane bei den einzelnen Touren

VIP-Tickets sind nur begrenzt verfügbar.
Tickets sind nur online unter www.horror-days.com erhältlich.

Öffnungszeiten

31. Oktober: 17 – 23 Uhr
1.& 2. November: jeweils 12 – 23 Uhr

Eintrittspreise

TAGESTICKET: Erwachsene, ab 16 Jahre: 35,– Euro / Kinder von 8-15 Jahre: 25,– Euro

ABENDTICKET: Erwachsene / ab 16 Jahre: 45,– Euro

KOMBITICKET: Erwachsene / ab 16 Jahre: 69,– Euro

VIP Aufzahlungsmöglichkeit: 20,– Euro

Ähnliche Artikel

NB/Prokop Reisen, Österreich,

Mit dem Reblaus Express und dem Fahrrad den Herbst genießen

Jetzt sind stramme Wadeln gefragt: Der Reblaus Express ist auch im goldenen Herbst wieder das Ausflugsziel für alle Freizeitradler - Bietet er doch mit dem Reblaus-Radl-Weg die perfekte Kombination aus Radfahren und Bahnfahren. mehr >

Foto AchimMeurer.com Hotels & Hideaways, Österreich,

haldensee – Naturerlebnis und Wellnesshotel im Tannheimer Tal

Naturnah logieren am See: Seit April 2019 bereichert das haldensee im Tannheimer Tal die Tiroler Ferienregion als adults only Hotel. Unter dem Motto „Bühne frei für die Natur“ begeistert das Haus inmitten der idyllischen Berglandschaft direkt am Haldensee. Breite Fensterfronten im Inneren sowie in den 60 Zimmern und Suiten geben den Blick auf das Wasser frei. Geführt wird das neue Haus von Michaela Gleirscher, deren Familie bereits das Traditionshaus Hotel Tyrol am Haldensee erfolgreich führt. mehr >

NB/Kerschbaummayr Reisen, Österreich,

Hop, hop: Mit der Wachaubahn trendig die Wachau entdecken!

Hop on/hop off ist derzeit das Zauberwort der Reisegestaltung. Denn Urlaubs- und Ausflugsziele per hop on/hop off zu erkunden, liegt voll im Zeitgeist. Ermöglicht es doch eine individuelle Erkundung ganz nach persönlichem Interesse. mehr >