Menü
Figlmüller-Gruppe

© Figlmüller-Gruppe

Home-Schnitzel: Figlmüller gibt’s jetzt auch für zuhause – BILD

Sämtliche Restaurants der Figlmüller-Gruppe liefern ab sofort über Mjam nachhause. Exklusives Online-„Jubiläums-Special“ bringt Jubiläumsgenuss mit vielen Extras zum Covid-sicheren Genuss nachhause.

Die Digitalisierungsoffensive in der Heimat des Schnitzels scheint sich im rechten Moment bezahlt zu machen. Ab sofort können sämtliche Speisen bei den zur Figlmüller-Gruppe gehörenden Restaurants Figlmüller, FIGLS, JOMA und LUGECK online über das Lieferservice Mjam bestellt werden.

Mit dem eigens kreierten „Jubiläums-Special“ rückt zudem ein ganz besonderes Angebot exklusiv auf die digitale Menükarte, um den 115. Geburtstag des traditionsreichen Wiener Familienunternehmens zu feiern: Ab November 2020 kommt das „Jubiläums-Schnitzel“ vom Kalb gemeinsam mit dem berühmten Figlmüller-Kartoffelsalat und einem extra großen Sacher-Würfel köstlich duftend in die eigenen vier Wände. Auf das „Jubiläums-Special“ angestoßen wird wahlweise mit einer Flasche Rosé Viennois von Fiona Figlmüller, einer Flasche Grüner Veltliner Figlmüller-Edition oder einem Liter frisch gezapftem Figlmüller Spezial Hausbier.

„Viele fühlen sich in Anbetracht der stetig steigenden Zahlen Neuinfizierter verunsichert. Mit der Kooperation mit Mjam reagieren wir darauf unabhängig von der Entscheidung der österreichischen Bundesregierung. So müssen unsere Kundinnen und Kunden bei allen Entbehrungen nicht auch noch auf den Genuss unserer beliebten Speisen verzichten“, so die Brüder Hans und Thomas Figlmüller.

Das zweigängige Menü inklusive wahlweise einer Flasche Wein oder Bier ist exklusiv ab Montag, dem 2. November 2020, online über Mjam zum Jubiläumspreis von 29,90 Euro bestellbar. Weitere Informationen auf figlmueller-group.at.
 

 

Über die Figlmüller Group

Seit 1905 setzt die Figlmüller Group gekonnt Akzente in der Wiener Gastronomieszene und verfolgt einen konstanten Expansionskurs. In den Restaurant-Konzepten spiegeln sich die Werte wider, die tief in der Unternehmenskultur verankert sind: höchste Qualität, stetige Innovation und Tradition. Heute vereint die international bekannte Figlmüller Group sechs Gastronomiebetriebe in Wien. Das LUGECK, in dem die gute alte Wiener Wirtshauskultur zu neuem Leben erweckt wurde. Das FIGLS, ein Bierlokal inmitten der Grinzinger Weinberge. Das JOMA, eine gelungene Mischung aus Café, Brasserie und Bar. Das DAILY ROAST, die beste Kaffeebar am Wiener Flughafen. Und natürlich die beiden weltbekannten Figlmüller-Restaurants, die Heimat des Schnitzels. Weitere Informationen auf figlmueller-group.at.

Ähnliche Artikel

Vulcano Gourmet,

Vulcano bringt den Frühling direkt nach Hause

Zusammen mit feinstem Schinken von Vulcano und ganz frisch geerntetem Reicher Spargel aus dem Vulkanland, können Sie sich und Ihre Lieben zu Hause verwöhnen. mehr >

WEIN & CO Gourmet,

WEIN & CO stellt Steiermarks best-of 2020 vor!

Wo die wunderschöne Szenerie der Weinberge, sympathische Winzer und edler Wein zusammenfinden, dort beginnt das vielfältige Weinbaugebiet Steiermark. Leichtflüßigkeit, Klarheit und Eleganz machen die edlen Tropfen dieser Region aus. Vor allem der Jahrgang 2020, der frische, aromatische, eher leichte Weißweine mit lebendiger Struktur begünstigt, kommt den steirischen Klassikern aus Aromasorten wie Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller und Riesling gerade recht. mehr >

Flughafen Wien Gourmet, Flug News,

DoN wird neuer Cateringpartner für Lounges des Flughafen Wien

Ab 16. März serviciert die Gastronomiegruppe DoN von Josef Donhauser die exklusiven Passagierlounges des Flughafen Wien. Mit dem Fokus auf Regionalität und österreichische Herkunft möchte DoN die Lounges als Drehscheibe für eine starke Markenbotschaft zugunsten heimischer Speisen und Getränke nutzen. Passagiere können ab sofort die hochwertige Verpflegung von DoN in der 670m² großen Sky Lounge im Terminal 3 genießen, die derzeit als zentrale Loungefläche für alle Passagiere genutzt wird. mehr >