Menü
Flyniki

Teamwork - Niki und Emirates haben mit dem erweiterten Flugangebot nach Hongkong und Sri Lanka ein gemeinsames (Codeshare-)Zeichen gesetzt. © Flyniki

Im Aufwind

Niki und Etihad bauen ihre Zusammenarbeit und damit das gemeinsame Streckennetzwerk auf 432 Flüge pro Woche weiter aus.

Durch die Erweiterung des Codeshareabkommens mit Etihad Airways, der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, bietet Niki jetzt ab Wien praktische Flugverbindungen nach Hongkong und Colombo an. Niki Gäste können ab sofort von Wien nach Abu Dhabi und von dort mit Etihad in die beiden aufstrebenden, asiatischen Geschäfts- und Urlaubsdestinationen fliegen. Die Entscheidung für die zwei neuen Ziele fiel aufgrund der sehr starken Nachfrage nach den bestehenden Kooperationsflügen von Niki und Etihad zu anderen Destinationen im Nahen Osten, Asien, Afrika und Australien. Zu den gemeinsamen Zielen gehören unter anderem Bangkok, Mumbai, Delhi und Maskat. Mit dem erweiterten Codeshareabkommen bedienen die zwei Airlines nun insgesamt 432 Flüge pro Woche in weltweit 32 Codesharedestinationen.

Ähnliche Artikel

 KLM Flug News, Reisen,

Alle Tickets können bei KLM gegen einen erstattbaren Gutschein eingetauscht werden

Ab sofort können KLM-Kunden einen kostenlosen und aus welchen Gründen auch immer erstattbaren Gutschein für alle Tickets mit einer geplanten Abreise bis zum 31. März 2021 anfordern. Kunden haben dann die Wahl, ein neues Ticket mit dem Gutschein zu kaufen oder eine Rückerstattung zu beantragen. mehr >

KLM Flug News,

KLM fliegt wieder von Graz ab! 5 wöchentliche Flüge von Graz nach Amsterdam Schiphol.

Ab 25. Oktober 2020 startet KLM mit einer Embraer E75 wieder 1x täglich mit 5 wöchentlichen Flügen (So, Mo, Mi, Do, Fr) von Graz/Austria nach Amsterdam Schiphol Airport. KLM fliegt somit jetzt auch in diesen schwierigen Zeiten wieder von zwei Destinationen in Österreich – Wien und Graz – nach Amsterdam Schiphol. mehr >

Flughafen Wien AG Flug News,

Trotz Pandemie setzt der Flughafen Wien neue Initiativen: Neuer Friseur „Hairport“ eröffnet in der Airport City

Der Flughafen Wien erweitert sein Serviceangebot für Passagiere und Beschäftigte: Morgen, 1. September 2020, eröffnet der neue Friseursalon „Hairport“ in der Airport City. Im Erdgeschoß im Office Park 3 bietet der ehemalige Vizeweltmeister der Friseure, der Fischamender Karl Pohl, perfektes Hairstyling in entspannter Atmosphäre. Geöffnet ist der Salon von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr sowie Samstag von 8:00 bis 12:00 Uhr. Termine können unter der Telefonnummer +43 (1) 7007-33 777 reserviert werden. Sich gleich anzumelden, zahlt sich aus: Von 1. bis 12.9.2020 gilt ein Eröffnungsrabatt von Minus 20% auf alle Friseur- und Stylingdienstleistungen im Salon. mehr >