Menü
defrancesco

Hotel Kitzhof_Garten Suite Ausblick © defrancesco

Kitzhof startet nach Umbau in Skisaison

Nachdem das Hotel Kitzhof Mountain Design Resort bereits seine Kitz Lounge sowie Zimmer und Suiten im Spa-Trakt einer Frischzellenkur unterzog, sind nun auch die umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten im Ostflügel abgeschlossen. Pünktlich zum Beginn der Skisaison steht Gästen des Designhotels ein erweitertes Nächtigungsangebot mit 20 Zimmern sowie sechs Garten Suiten zur Verfügung. Alle Zimmer im östlichen Trakt erhielten zudem eine neue Ausstattung und eine Auffrischung der Bäder. Das Highlight ist der neue Anbau, der jeweils einen großen Fitness- sowie einen Yogabereich mit Blick auf Kitzbühel und die malerische Bergwelt beherbergt.

 Design trifft Tradition

In allen 26 neuen Zimmern und Suiten verströmen Fußböden aus Gebirgslärchenholz, mit Altholz vertäfelte Wände, Vorhänge aus rotem Lodenstoff sowie rot-weiß karierte Bettüberwürfe alpines Flair. Mit dem Kitz findet sich als Verzierung auf vielen Kissen das Wahrzeichen der Stadt wieder. Bei der Auswahl von Möbeln und Leuchten setzt das Hotel Kitzhof auf renommiertes Design von B&B Italia, Fritz Hansen, Tom Dixon oder Baxter. Alle 20 Zimmer verfügen über ein mit grauem Loden bezogenes Boxspringbett, an dessen Haupt das Tiroler Wappen des Adlers prangt. Ein Schreibtisch mit Stuhl sowie zwei Sessel mit Beistelltisch vervollständigen das gemütliche Interieur. Von den Zimmern schweift der Blick entweder über Kitzbühel oder auf die berühmte Streif. Durch die Zusammenlegung von jeweils zwei Doppelzimmern entstanden sechs Garten Suiten, die ein großzügiges Wohnerlebnis bieten. Auch in den luxuriösen Wohlfühloasen findet das typische Kitzhof-Design Einzug.

Die Schlafzimmer sind mit einem Ohrensessel sowie Schminktisch ausgestattet und geben einen schönen Panoramblick auf Kitzbühel frei. In den oberen Etagen erstreckt sich ein großer Balkon vom Schlaf- bis zum Wohnzimmer und lädt mit Liegestühlen zum Entspannen ein. Zwei der Suiten im Erdgeschoß verfügen über eine Terrasse und Zugang zum Garten. Der Wohnbereich der Suiten bietet mit einem großen Sofa und Sesseln gemütliche Sitzmöglichkeiten. Stilvoll und großzügig präsentieren sich die Badezimmer mit Doppelwaschbecken, freistehender Badewanne und einer großen Regendusche. Einige werden zudem mit Kronleuchtern effektvoll in Szene gesetzt.

Sporteln und Entspannen mit Ausblick

Gästen, die auch im Urlaub nicht auf ihr gewohntes Work-out verzichten möchten, steht im Obergeschoß des neuen Anbaus ein großer Bereich mit Geräten der Marke Life Fitness zur Verfügung. Der Fitnessraum ist an drei Seiten verglast, sodass viel Tageslicht hineinströmt und man beim Trainieren die Aussicht auf Kitzbühel und die umgebende Bergwelt genießen kann. Ein Echtholzboden und rustikale Balken unterstreichen sein modernes, aber zugleich traditionelles Erscheinungsbild. Auf der Gartenebene des Anbaus lädt ein ebenso großzügiger Yogabereich zum aktiven Entspannen ein. Auch hier sorgen ein Holzparkettboden und die altholzvertäfelte Decke für ein gemütliches Ambiente, während große, doppelte Terrassentüren viel Licht und Luft in den Rum lassen. Eine Umkleide und Duschen vervollständigen das Aktivangebot für Gäste im Hotel Kitzhof.

Aus Liebe zum Detail

Mit stetigen Umbau- und Renovierungsmaßnahmen bleibt das Hotel Kitzhof Mountain Design Resort seinem hohen Anspruch treu, die Tiroler Gemütlichkeit auf immer wieder neue Art zu interpretieren. Traditionelles Ambiente, kombiniert mit zeitgenössischem Design und moderner Geradlinigkeit, bildet einen stilsicheren Kontrast, der sich wie ein roter Faden durch das Haus zieht. Hierbei setzt das Designhotel hauptsächlich auf die Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz, weichen Fellen, Loden oder Leder und bezieht diese vermehrt von Handwerksbetrieben aus der Region.

Ähnliche Artikel

St. Martins Therme & Lodge / Kurt-Michael Westermann Hotels & Hideaways, Österreich,

St. Martins Therme & Lodge: Ein Gefühl von Afrika & Naturverbundenheit

Naturerlebnis pur! Viele Gäste, die mit den Ranger/innen der St. Martins Therme & Lodge auf Seewinkel-Safari gehen, machen dabei oft eine einzigartige Entdeckung: sich selbst. Der Name „Lodge“ verrät schon, dass man hier das Gefühl von Afrika bekommen kann, aber auch das bewusste Wahrnehmen der Natur, ihrer Schönheit & Bedeutung ist nicht selbstverständlich. Das fixe Ranger/innen-Team begleitet alle Gäste 365 Tage im Jahr in die Natur und neben einer umfangreichen Fauna und Flora erfährt man auch Entschleunigung und Wohlbefinden. mehr >

Steigenberger Hotel Herrenhof Hotels & Hideaways, Österreich,

So haben Sie Wien noch nie erlebt: Kurzurlaub mitten in der City – Sommer in der Stadt Steigenberger Hotel Herrenhof, Wien mit Urlaubs-Special

Dieses Jahr ist ein Städteurlaub in Wien ein einmaliges Highlight, um die österreichische Hauptstadt mit deutlich weniger Nebengeräuschen und damit umso intensiver zu genießen. Da kommt ein besonderes, „mass(ken)geschneidertes“ Package vom Steigenberger Hotel Herrenhof, Wien genau richtig. mehr >

Jürgen Feichter Österreich,

Von Klammlichtern und Wasserfällen: Die besten Ausflugstipps für den Sommer in Österreich

Heiße Temperaturen, lange Tage, leichtes Lebensgefühl: Es ist Sommer! Insbesondere nach den kräftezehrenden letzten Wochen und Monaten gilt es jetzt, Sonne und Kraft en masse zu tanken und die Natur in seiner ganzen Fülle zu genießen. Wo ginge das besser als in Österreich? Die Alpenrepublik präsentiert sich vital, aktiv und voller Unternehmungsmöglichkeiten, von der traumhaften Landschaft ganz zu schweigen. Wilde & Partner Communications hat die besten Ausflugstipps für den Sommer in Österreich zusammengestellt. mehr >