Menü
Tourismusverband Leoben

© Tourismusverband Leoben

Kleine Historische Städte: 48 Stunden sehen – erleben – genießen Der neue Reiseführer ist da!

Das Prädikat „Kleine Historische Stadt“ tragen derzeit 17 Städte in Österreich. Ein geschlossenes, historisches Stadtbild, denkmalgeschützte Bauwerke, regelmäßige Stadtführungen mit zertifizierten Führern, ein aktives kulturelles Angebot mit hochwertigen Veranstaltungen, gepflegte Gastronomie, individuelle Shopping-Angebote sowie authentische Handwerksbetriebe und besondere touristische Attraktionen sind nur einige Kriterien für die Mitgliedschaft bei der Angebotsgruppe „Kleine Historische Städte in Österreich“.

Was Gäste und Bewohner in rund 48 Stunden in den Mitgliedsstädten erleben können, ist im gerade neu erschienen Reiseführer erläutert. Der Salzburger Journalist Markus Deisenberger hat sich auf eine Entdeckungsreise durch die 17 Kleinode begeben und hat seine persönlichen Erfahrungen niedergeschrieben. Auf 146 Seiten erzählt er über seine Erlebnisse in Baden, Bad Ischl, Bad Radkersburg, Bludenz, Braunau, Bruck an der Mur, Freistadt, Gmunden, Hallein, Hartberg, Judenburg, Kufstein, Leoben Radstadt, Schärding, Steyr und Wolfsberg und gibt wertvolle Tipps für einen Stadtbummel. Ob Sehens-würdigkeiten, Naturerlebnis, Kulturgenuss oder Gaumenfreuden - sehen, erleben und genießen lautet die Devise beim Aufenthalt in den „Kleinen Historischen Städten“.

Der neue Reiseführer ist ab sofort kostenlos erhältlich im Büro „Kleine Historische Städte“, Tel. +43 7252 52290, info@khs.info

Ähnliche Artikel

Reisen,

Sicher Reisen in Kroatien

Stay Safe in Croatia ist das neue nationale Sicherheitslabel des Tourismusministeriums und der Kroatischen Zentrale für Tourismus. Über die Onlineplattform https://www.safestayincroatia.hr/de können sich Reisende und alle Interessengruppen und Akteure der Tourismusbranche darüber informieren, wofür Safe Stay in Croatia steht und welche Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle für touristische Reisen in Kroatien für Träger des Sicherheitslabels gelten. mehr >

NTO Montenegro Reisen,

Kristallklare Bergseen, wilde Flüsse und einsame Sandstrände:

Montenegro präsentiert sich als wahrer Abenteuer-Spielplatz in XXL für wasserbegeisterte Outdoorfreunde mehr >

 Bgld. Landesmedienservice Reisen,

Burgenland Tourismus verlängert „Corona-Kasko“ bis 31. Oktober!

Das Burgenland verlängert das Erfolgsmodell der Corona Stornoversicherung über den Sommer bis 31. Oktober. Das bringt Gästen Sicherheit und dem Burgenland als Tourismusdestination einen Vorteil für die Sommersaison. Gäste werden bei kurzfristigen oder plötzlichen Ausfällen aufgrund von Covid-19 finanziell unbürokratisch und schnell aufgefangen. Das geben Landeshauptmann und Tourismusreferent Hans Peter Doskozil und Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel gemeinsam bekannt. mehr >