Menü
Tiergarten Schönbrunn/ Norbert Potensky

Heimisch sind Chinesische Muntjaks in den Wäldern Süd- und Südostasiens. Wenn es dunkel wird, werden sie aktiv und huschen geschickt durch das dichte Unterholz.© Tiergarten Schönbrunn/ Norbert Potensky

Kleine Zoobewohner

Tierfreunde können künftig Mini Hirsche, auch Chinesische Muntjaks gennant, im Tiergarten Schönbrunn bestaunen.

Sie werden nur rund 17 Kilogramm schwer und zählen zu den kleinsten Hirschen der Welt. Im Tiergarten Schönbrunn sind erstmals Chinesische Muntjaks zu sehen. „Wir freuen uns, dass wir ein Pärchen aus dem Zoo Augsburg bekommen haben“, erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. „Die beiden sind ganz einfach zu unterscheiden. Muntjak-Männchen tragen ein kleines Geweih, das nur bis zu 15 Zentimeter lang wird. Außerdem bekommen die Männchen hauerartige lange Eckzähne im Oberkiefer, die aus dem Maul ragen.“
 
Wenn Muntjak-Böcke ihr Revier verteidigen oder während der Brunftzeit ihre Konkurrenten beeindrucken wollen, kommen die scharfen Eckzähne zum Einsatz. Auch kleinere Beutetiere werden damit erlegt. Denn Muntjaks sind keine reinen Vegetarier, auch wenn ihre Nahrung in erster Linie aus Gräsern, Blättern, Knospen und Fallobst besteht. Mitunter plündern die Mini-Hirsche auch die Nester bodenbrütender Vögel. Trotz ihrer scharfen Zähne gehen Muntjaks Gefahr lieber aus dem Weg. Wird es brenzlig, warnen sie sich mit kläffenden Lauten. Deshalb tragen sie auch den Beinamen „Bellhirsche“.

Ähnliche Artikel

Christian Fischbacher, cfmedia.at Reisen, Österreich,

Snow Space Salzburg räumt beim Internationalen Skigebietstest groß ab!

Mit den Auszeichnungen, Best of Alps, Bestes Pistenteam sowie der Sicherheits Trophy, holen sich die Snow Space Salzburg Bergbahnen den Sieg in gleich drei Kategorien. Der jährlich stattfindende Audi FIS Damen Nachtslalom Flachau wurde erneut mit dem Prädikat Bestes Event ausgezeichnet. mehr >

grossglockner.at Reisen, Österreich,

Herbstferien auf der Großglockner Hochalpenstraße

WasserWelten Krimml und GROHAG Panoramastraßen geöffnet bis 31. Oktober! mehr >

saalbach.com, Mirja Geh Reisen, Österreich,

Winterurlaub geht auch ohne Ski

Saalbach Hinterglemm hat nicht nur eines der größten und komfortabelsten Skigebiete der Alpen zu bieten, mit einem breiten Angebot abseits der Pisten lockt das Winterwunderland in Salzburg auch Nicht-Skifahrer in das Tal im Herzen Österreichs. mehr >