Menü
Wikinger Reisen

Bei Wikinger Reisen kommen Kulinarik und Aktivreise zusammen - eine köstliche Kombination. © Wikinger Reisen

Köstlich wandern

Erst bewegen, dann schlemmen … oder andersherum. Das Konzept "Wandern und Kochen" vereint Genuss und Aktivität. Neu im Wikinger-Reisen-Programm ist eine geführte Tour in Kampanien. Hier dreht sich alles um Küste und Küche, Panoramen und Pasta, Landschaft und Limoncello. Andere aktiv-kulinarische Doppelpacks führen ins Veneto, nach Mallorca, Kreta und Chalkidiki. Individualurlauber wandern und kochen in der Trüffelregion Périgord.

Neue Wanderreise: "Kampanien kulinarisch"

"Kampanien kulinarisch": Lockere 1-2-Stiefel-Wandertouren ranken sich um die legendäre "Cucina italiana". Kleine Wikinger-Gruppen entdecken gemeinsam die Costiera Amalfitana. Sie wandern auf göttlichen Pfaden nach Positano, erleben Amalfi und besuchen eine Mozzarella-Käserei. An drei Tagen startet in Praiano ein Kochkurs mit dem Küchenchef - mit regionalem Gemüse, Käse, Fisch und Meeresfrüchten.

"Genuss pur! Wandern und Kochen im Veneto"

"Genuss pur! Wandern und Kochen" heißt es im Veneto. Köstliche Lektionen gibt es im Agriturismo Collalto in den Weinbergen westlich von Bassano - berühmt für einzigartigen Spargel und edle Grappadestillerien. Marktbesuch und Degustation sind ebenfalls inbegriffen. Dazu kommen Wanderungen Richtung Monte Grappa und Poebene, zur Einsiedelei von San Bovo oder nach Marostica.

"Mallorca kulinarisch - Wandern und Kochen"

Auch auf Mallorca lassen sich Wandern und Kochen verbinden. Aktivurlauber entdecken mit ihrer Fincawirtin die bäuerliche Inselküche, von den Sopes Mallorquines bis zur Paella. Das Landhaus nahe Binissalem ist zugleich Startpunkt für Wanderungen rund um Santa Eugènia und Bunyola oder im Tal des Torrente de Tossals. Eine Weinprobe beim Winzer in Montuïri rundet das Ganze ab.

Aktive Genusstrips in Griechenland: Kreta und Chalkidiki

Einblicke in die griechische Küche gibt es auf Kreta und Chalkidiki. "Lorbeer, Zimt und Eselspfade" ist ein Genussmenü aus Wanderungen, antiken Stätten in Heraklion und Knossos und kretischen Spezialitäten. Auf Chalkidiki mixt Wikinger Reisen im "natürlich gesund"-Katalog Gesundheitswanderungen, Pilates, Tanz und Kochkurs.

Individuelle Trüffeltour im Périgord

Individuellen Urlaubern serviert der Veranstalter eine Trüffeltour ins Périgord. Aktive Genießer wohnen in der "Auberge de la Truffe" in Sorges, Hauptstadt der Trüffel. Der Ort hat sogar ein Museum zum Thema. Und das Hotel bietet im Oktober passende Kochkurse an. Wer anschließend ein paar Gramm "ablaufen" möchte: Im Tal der Auvézère oder entlang des Flüsschens Boulou warten wunderschöne Strecken. Wie bei allen individuellen Wanderreisen packt Wikinger Reisen auch ins Schlemmerpaket detaillierte Wegbeschreibungen und Karten mit markierten Routen.

Reisepreise und Termine

Toskana kulinarisch: 11 Tage ab 1.848,- Euro, 03.09.2016

Kampanien kulinarisch: 9 Tage ab 1.855,- Euro, 01.10.2016

Genuss pur! Wandern und Kochen im Veneto: 9 Tage ab 1.495,- Euro, 04.10.2016

Lorbeer, Zimt und Eselspfade - Wandern und Kochen auf Kreta: 15 Tage ab 1.765,- Euro, 08.10.2016

Chalkidiki - Ein feines, griechisches Gericht - Wandern, Entspannen & Lebensfreude: 8 Tage ab 1.130,- Euro. 17.09., 24.09., 01.10.2016

Mallorca kulinarisch - Wandern und Kochen: 8 Tage ab 1.285,- Euro, 01.10. und 22.10.2016

Individuelle Wanderreise "Périgord - Trüffel und mehr!": 8 Tage 645,- Euro, vom 27.06.-23.10.2016 ist die tägliche Anreise möglich.

Ähnliche Artikel

MSC Kreuzfahrt, Reisen,

MSC Cruises präsentiert die neue Reiseroute der MSC Magnifica

MSC Cruises kündigte heute an, dass die MSC Magnifica als zweites Schiff der Flotte wieder in See stechen wird. Das Schiff bietet eine abwechslungsreiche und ausgedehnte Reiseroute mit einer Serie von sieben Kreuzfahrten, darunter eine acht Nächte dauernde Weihnachtskreuzfahrt, die am 18. Dezember in Genua, Italien, startet. Startdatum für die Wiederaufnahme des Betriebs der MSC Magnifica ist der 19. Oktober 2020. mehr >

marktamt Gourmet,

Austern, Champagner und Dekadenz

Ein Klischee mit dem der Badener Gastronom Markus Trocki aufräumen will. Er zeigt in seinem Restaurant „Marktamt“ in Baden, wie nachhaltig, bodenständig und gesund die Meeresfrucht ist. mehr >

NB/Prokop Reisen, Österreich,

Mit dem Reblaus Express und dem Fahrrad den Herbst genießen

Jetzt sind stramme Wadeln gefragt: Der Reblaus Express ist auch im goldenen Herbst wieder das Ausflugsziel für alle Freizeitradler - Bietet er doch mit dem Reblaus-Radl-Weg die perfekte Kombination aus Radfahren und Bahnfahren. mehr >