Menü
saalbach.com, Daniel Roos

Am 16. März 2018 fällt der Startschuss für die White Pearl Mountain Days 2018, ein zweiwöchiges Event, das seinen Besuchern den Sonnenskilauf umrahmt von feinstem Sound internationaler Top-DJs, genussvoller Kulinarik und einem winterlichen Wohlfühlprogramm noch schmackhafter machen will. © saalbach.com, Daniel Roos

Köstliches Gastspiel

Alfons Schuhbeck eröffnet die White Pearl Mountain Days 2018 im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.

Eröffnet werden die White Pearl Mountain Days 2018 vom Münchner Spitzenkoch Alfons Schuhbeck, der mit seinen kulinarischen Spezialitäten die Gäste begeistern wird. Musikalisch eingeleitet wird die Veranstaltung um 15.00 Uhr vom Sound der beiden DJs Paul Lomax und ANTHIK und endet gegen 19.00 Uhr. Die Teilnahme am Event ist kostenlos. Ab 19.30 Uhr servieren Alfons Schuhbeck und sein Küchenteam Speisen à la carte.

Nach dem erfolgreichen Debüt im März 2017 gehen die White Pearl Mountain Days vom 16. März bis 1. April 2018 im Salzburger Land in die zweite Runde. Hinter dem Event stehen die Veranstaltungsexperten der ixxalp Touristik und Event GmbH, die zusammen mit den Tourismuspartnern der Orte Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ihren Gästen das perfekte Urlaubsfeeling bieten wollen. Die White Pearl Mountain Days basieren auf den fünf Säulen Sound, Kulinarik, Sonnenskilaufen, Alpine und Healthy Lifestyle um auch neben der Piste jede Menge Abwechslung und unvergessliche Erlebnisse zu ermöglichen. Die White Pearl Mountain Days werden am 16. März 2018 mit einem Open-Air-Event mit spektakulären Live-Acts eröffnet.

Weitere Informationen finden sich unter www.wpmdays.at und www.saalbach.com.

Ähnliche Artikel

Klaus Bauer Österreich,

Geschenkt: Almhütte auf Zeit

Pfiffige Idee eines Hoteliers im Salzburger Land: Gäste können eine Alm stunden- oder tageweise individuell und gratis nutzen. mehr >

KitzSki/Laiminger Österreich,

KitzSki startet in die Sommersaison 2021

Am 8. Mai startet KitzSki den Bergsommer 2021. Die Schwerpunkte liegen auf wandern, biken und Genuss. Das Sicherheitskonzept wird fortgeführt. mehr >