Menü
Korean Air

© Korean Air

Korean Air nimmt am 1. Juni wieder Passagierflüge nach Frankfurt auf

Korean Air beendet die Corona-bedingte Pause für Passagierflüge nach Frankfurt. Ab dem 1. Juni wird die koreanische Airline wieder dreimal pro Woche – montags, donnerstags und samstags – die Strecke Incheon (Seoul)–Frankfurt bedienen.

Einsetzen wird Korean Air eine Boeing B787-9 mit einer Kapazität von 269 Sitzen – 245 davon in der Economy Class und 24 in der Prestige (Business) Class. Der sogenannte Dreamliner ist in beiden Klassen mit dem neuesten Korean-Air-Produkt ausgestattet: Den komfortablen Prestiges Suites sowie der New Economy.

„Nach einer fast dreimonatigen Pause freuen wir uns sehr, dass wir unseren Passagieren nun wieder drei Flüge pro Woche nach Seoul sowie die Anbindung an unser Netzwerk anbieten können“, so Uwe Wriedt, Regional Manager Germany von Korean Air. „Selbstverständlich achten wir auf die notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Korea gilt als einer der Vorreiter bei der Bekämpfung des Coronavirus.“

Zum Schutz der Passagiere und der Crew trägt die Kabinenbesatzung Schutzkleidung. Diese besteht aus Schutzanzügen (nur für Mittel- und Langstrecke), Masken, Handschuhen und persönlichen Schutzbrillen. Bis auf die Brillen, die vor Wiederverwedung jeweils desinfiziert werden, wird die restliche Schutzkleidung nach dem Flug entsorgt.

Darüber hinaus gibt es weitere Schutzmaßnahmen, darunter die regelmäßige Desinfektion der Flugzeuge, Temperaturkontrollen bei Passagieren, die in Incheon/Seoul an Bord gehen, Händedesinfektionsmittel und chirurgische Masken an Bord. Zudem bittet Korean Air alle Fluggäste beim Boarding eine Maske zu tragen. Auf der Website finden Passagiere im COVID-19 Update Center umfangreiche Informationen, die Flugreisen mit Korean Air betreffen.

Am 5. März hatte Korean Air den täglichen Passagierflug nach Frankfurt aufgrund der COVID-19-Pandemie eingestellt. Frachtflüge nach Deutschland sind jedoch weiterhin erfolgt.

Ähnliche Artikel

Flughafen Wien Flug News,

Corona PCR-Tests werden am Flughafen Wien nun auch am Wochenende angeboten

Der Flughafen Wien erweitert sein Corona PCR-Testangebot nun auch auf das Wochenende, um der schrittweisen Zunahme des Passagierverkehrs Rechnung zu tragen. mehr >

Sparfell Aviation Group Flug News,

Neue Höhenflüge bei Luxusreisen: Oetker Collection x Sparfell

Der Himmel ist offen für Reisen in alle Welt: Die Oetker Collection startet eine einzigartige Partnerschaft mit der Sparfell Aviation Group, um private Charterflüge zu all ihren Hotels und Anwesen rund um den Globus anzubieten. mehr >

 Austrian Airlines Flug News,

Austrian Airlines bietet ab Juli mehr Ferienflüge an

Austrian Airlines stockt das Sommerprogramm weiter auf. Ab Juli geht es einmal wöchentlich, immer samstags, als Charter nach Palma de Mallorca. mehr >