Menü
mama thresl / guenterstandl.de

© mama thresl / guenterstandl.de

Lässiges Basislager für Outdoorbegeisterte

Ob herausfordernde Biketrails, Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, spektakuläre Kletterfelsen oder Wildwasserstrecken: Das im Salzburger Land gelegene Leogang ist ein Paradies für Adrenalinjunkies. Als komfortablen Ausgangspunkt für ein reichhaltiges Aktivwochenende bietet sich das Lifestyle Hotel mama thresl an, das direkt am Bikepark und der Talstation Asitz Bergbahn liegt.

Ankommen, einchecken, loslegen

Schon im Eingangsbereich des unkonventionellen Hotels spürt man sowohl die die Verbundenheit zur Natur als auch die sportliche Ausrichtung. Vollholzbau, natürliche Materialen sowie eine imposante Fassade aus massivem Gestein, an der sich eine Kletterwand befindet, sind echte Hingucker. Der Duft von Zirbe steigt einem bereits beim Betreten des Zimmers in die Nase. Ganz nach dem Motto „Urban Soul meets the Alps“ begeistern alle Einheiten mit raffinierten Steinelementen. Individuell gestaltete Felsenduschen und -waschbecken verleihen dem Raum alpinen Style.

Wer nun Lust auf Action bekommt, muss das Hotelareal gar nicht erst verlassen. Die Outdoor-Kletterwand kann jeder Gast gratis nutzen und sich dafür auch kostenlos Equipment an der Rezeption leihen. Der Klettersteig an der Fassade führt vom Eingang weg sieben Meter hoch über eine Seilbrücke zum ersten Stock und dann über die Hauswand und das Dach entlang auf die Rooftop-Terrasse: ein nettes Warm-Up für die vielen Kletterrouten, die in der Region zu finden sind. Und das sind viele: Inklusive zwei moderne Kletterhallen bieten sich im Umkreis von 25 Autominuten rund 1000 Möglichkeiten, sich auszutoben.

Leogang-Saalfelden – ein Dorado für Bikeliebhaber

Direkt vor der Tür des mama thresl befinden sich auch zahlreiche Möglichkeiten, seine Leidenschaft zum Radfahren oder Mountainbiken auszuleben, egal ob für Anfänger, Fortgeschrittene oder Spitzensportler. 720 Kilometer Mountainbike-Wege und 480 Kilometer Talradstrecken warten in Leogang und Umgebung darauf, befahren zu werden. Bekannt ist Leogang auch als Austragungsort der UCI Mountainbike World Championships. Direkt am Hausberg Asitz finden Mountainbiker einen der renommiertesten Bikeparks Europas. Jeder kann hier zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen und sich an der weltmeisterlichen Fourcross- oder Downhill-Strecke austoben. Der Riders Playground, direkt neben dem mama thresl gelegen, dient als Trainingsgelände für erste Erfahrungen auf dem Mountainbike und als „Radl-Spielplatz“ für Anfänger aller Altersklassen.

Bikefreunde sind im mama thresl auch deshalb richtig gut aufgehoben, da sie hier nicht nur eine Fahrrad-Waschanlage als Servicestation vorfinden, sondern zu jedem Zimmer auch eine absperrbare Box für die sichere Aufbewahrung der Bikes gehört. Zudem haben Gäste die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 30 Euro ROTWILD E-Mountainbikes auszuleihen.

Auf ins kühle Nass

Wasserratten, die Lust auf etwas Nervenkitzel haben, sind beim Wildwasser-Rafting auf der nahen Saalach genau richtig. Die durch den Guide erlernten Kommandos und Paddeltechniken können bei verschiedenen Manövern gekonnt eingesetzt werden. Eine Tour eignet sich auch perfekt für Teambuildings und Freundesgruppen. Es lassen sich auch noch andere Wildnisabenteuer erleben. So werden in Lofer, keine halbe Stunde vom mama thresl entfernt, die Nerven beim Canyoning auf die Probe gestellt. Ein erfahrener Guide begleitet die Gruppe und führt Adrenalinhungrige durch Schluchten und Gewässer, waghalsige Gruppensprünge inbegriffen.

Kulinarischer Gaumenschmauss

Abends haben Gäste des mama thresl die Qual der Wahl zwischen fangfrischem Saibling aus Leogang und Burgern oder Steaks vom Alpenrind. Einmal wöchentlich lädt das Hotel zum BBQ-Abend ein, bei der nach amerikanischem Vorbild herzhafte Gerichte im Smoker zubereitet werden. Den krönenden Abschluss eines abwechslungsreichen Outdoor-Tages bietet die Island Bar bei coolem DJ-Sound und leckeren Drinks.

Weitere Informationen unter www.mama-thresl.com.

 

Ähnliche Artikel

Alan Keohane Hotels & Hideaways,

La Mamounia auf völlig neue Weise erleben

Fünf überraschende Fakten der Hotelikone aus Marrakesch: Ob im versteckten Weinkeller mit Blick in die Sterne oder unter 700 Jahre alten Olivenbäumen: Das La Mamounia Marrakesch bietet so einige einzigartige Erlebnisse, die selbst Stammgäste noch überraschen werden. mehr >

Steigenberger Hotels AG/Porsche Design Group Hotels & Hideaways,

Deutsche Hospitality und Porsche Design Group starten einzigartiges Hotelkonzept

Mit der Marke Steigenberger Porsche Design Hotels präsentiert die Deutsche Hospitality gemeinsam mit der Porsche Design Group ein innovatives Hotelkonzept im Luxury-Lifestyle-Segment. Die Steigenberger Porsche Design Hotels verbinden Design, Technologie und Lifestyle auf höchstem Niveau. So entsteht ein einzigartiges Markenerlebnis, geschaffen aus der Design-Philosophie und den Werten der exklusiven Lifestyle-Marke Porsche Design, vereint mit der Exzellenz und der Erfahrung der mehr als 90-jährigen Tradition von Steigenberger als repräsentative Hoteliers. mehr >

Bernhard Huber (Hotel Zürserhof) Hotels & Hideaways,

Winter-Quality-Time: Saisonstart in Zürs am Arlberg: 13. November 2021

Wintertage in Zürs am Arlberg sind ein Erlebnis für sich. Der „small and beautiful“ Wintersportort ist nicht nur Teil von Österreichs größtem zusammenhängendem Skigebiet und eines der weitläufigsten Skigebiete der Welt, Zürs ist auch extrem vielseitig und deshalb gleichermaßen beliebt bei Skifahrern, bei Wintergenießern und Familien, bei Freeridern und Skitourengehern. Wer hier einmal Winterluft geschnuppert hat, der kehrt immer wieder gerne zurück. Am Fuße der verschneiten Berge begeistert das Ski und Spa Resort Zürserhof*****s mit komfortablem Ski in – Ski out. Das Luxusresort bietet seinen Gästen Quality Time auf der ganzen Linie. mehr >