Menü
Sepp Mallaun

© Sepp Mallaun

Lech Zürs startet am 02. Dezember 2022 in die Skisaison

Tradition und Innovation – und eines der besten Skigebiete der Welt: Der Arlberg ist nicht nur die Wiege des alpinen Skilaufs, auch durch ein erstklassiges Angebot an hochmoderner Ski-Infrastruktur zeichnet er sich aus: 87 Bahnen und Lifte bringen Skisportler auf den Berg, hinunter geht’s auf mehr als 300 Skiabfahrtskilometern. Am Freitag, dem 02. Dezember 2022, startet Lech Zürs in die Wintersaison. Möglich machen dies winterliche Temperaturen und bereits gefallener Schnee sowie Beschneiungs- und Pistenteams, die zurzeit rund um die Uhr im Einsatz sind.

Lech Zürs liegt im Herzen des Skigebiets Ski Arlberg, das (mit den Liften und Bahnen in St. Anton, St. Christoph, Stuben, Warth und Schröcken) mehr als 300 Skiabfahrtskilometer und über 200 Kilometer Tiefschnee-Runs zu bieten hat. Damit ist der Skiverbund das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und eines der fünf größten der Welt. Am Freitag, dem 02. Dezember 2022, startet Lech Zürs in die Wintersaison.

Der Arlberg gilt als Wiege des alpinen Skilaufs: 1937 entstand in Zürs der erste Schlepplift Österreichs. Die Galzigbahn in St. Anton war die erste für den Winterbetrieb konzipierte Seilbahn Österreichs. Heute sorgt eine Hightech-Infrastruktur dafür, dass Skifahrer rasch und bequem auf den Berg fahren. Die Liftgesellschaften von Lech, Oberlech und Zürs haben für den Winter 2022/23 über 2,3 Millionen Euro in Pistenoptimierung, Sicherheit, Umwelt sowie Gastronomie investiert.

Ein Highlight ist die Ski Arlberg App - mit einem neuen Feature. Einmal am Smartphone installiert, dient sie als Guide im weitläufigen Skigebiet, der beispielsweise über den aktuellen Wetter- und Schneebericht oder den Status von Bahnen, Liften und Pisten informiert. Mithilfe des „Ski-Navis“ der Ski Arlberg App können User zudem durch Auswählen von Start, Zwischenzielen und Ziel eigene Runden durch das Skigebiet planen und sich somit schon im Vorhinein perfekt auf einen Skitag vorbereiten. Mit der integrierten Trackingfunktion können auch die legendären Skirunden „RUN of FAME", der „Weiße Ring“ oder die Strecke des Kult-Skirennens „Der weiße Rausch“(inklusive Geschwindigkeitsmessung) aufgezeichnet werden und dabei automatisch an Gewinnspielen teilnehmen.

Praktisch ist der Erwerb des Ski-Arlberg Skipasses: Dieser kann im Webshop online gekauft werden. Auch einzigartige Wintererlebnisse im größten Skigebiet Österreichs sind als Gutscheine zum Verschenken unter www.skiarlberg.at erhältlich. 

Wer lieber abseits der Piste unterwegs ist, kann in Lech Zürs auch dort den Winter auskosten: Freeridern eröffnet sich am Arlberg mit 200 Kilometern Tiefschneeabfahrten ein wahres Paradies. Um diese Möglichkeit verantwortungsvoll nutzen zu können, bietet das Skigebiet „Check Your Risk - das praxisnahe Safety-Training“ an, das Sicherheit im freien Gelände fokusiert. Während der gesamten Wintersaison werden in drei Trainingsmodulen – „Vorbereitung“, „Risiko-Reduzierung“ und „Verhalten bei einem Unfall“ – wichtige Inhalte praxisnah und kostenlos von lokalen Experten vermittelt (www.checkyourrisk.ski).

Viel los im Winter 2023
Im Dezember 2022 hält der Advent Einzug in Lech Zürs. Von Adventmärkten mit Christkindleinzug über ein Adventsingen bis hin zu Lesungen verkürzt man das Warten aufs Christkind stimmungsvoll.

Vom 07. bis 18. Dezember 2022 lädt der „Arlberg Weinberg“ wieder Feinspitze, Winzer und Weinliebhaber nach Lech Zürs. Aufgrund der Kulinarik auf Spitzenniveau zum „Weltgourmetdorf“ ernannt (Top-Restaurants in Lech Zürs tragen gemeinsam insgesamt 54 Hauben), war es stimmig, auch hinsichtlich herausragender Weinkultur neue Maßstäbe zu setzen. So wurde 2015 der „Arlberg Weinberg“ ins Leben gerufen. Bei mehr als 25 Veranstaltungen dreht sich dabei alles um erstklassige Weine und ausgezeichnetes Essen.

Vom 08. bis 11. Dezember stehen die Zeichen in Lech auf Networking. Beim „Horizont Winter Summit“ treffen sich Vertreter aus Marketing, Werbung und von Medien, um Aktuelles aus der Branche zu diskutieren. 

Pures Rennvergnügen ist schließlich am 21. Januar 2023 beim Volksskirennen „Der Weiße Ring - Das Rennen“ angesagt, bei dem mehr als 1.000 Läufer in einem Duell aus Profis und Amateuren antreten. 22 Kilometer und 5.500 Höhenmeter gilt es dabei zu bewältigen. Die Strecke umfasst jene sechs Skiabfahrten, die Lech, Zürs, Zug und Oberlech miteinander verbinden. Zwei Tage zuvor, am 19. Januar 2023, werden die Ski für die „REMUS Team Challenge“ gewachst, die als Super G in der Flexenarena in Zürs ausgetragen wird. Besonderes Zuckerl: Die 20 schnellsten Läufer des REMUS-Rennens erhalten einen bevorzugten Startplatz beim „Weißen Ring“.

Wer am Handy oder Computer selbst Rennen fahren möchte, sollte das Austrian Ski Game kennen: Ein Spiel, bei dem Pistenfüchse auf drei Strecken – darunter der „Weiße Ring“ in Lech Zürs – virtuell ihre persönliche Bestzeit fahren bzw. sich mit anderen Skiläufern messen.

Passionierte Langläufer drehen in Lech Zürs auf 27 Kilometern Loipen ihre Runden. Ob in der Eishalle in Lech oder am Natureislaufplatz in Zürs: Auch beim Kufenschwingen ist der Winter am Arlberg ausnehmend schön.

Nachhaltige Anreise nach Lech Zürs 
Durch tägliche Zugverbindungen aus Zürich, Wien und München zu den Bahnhöfen Langen und St. Anton am Arlberg können Gäste von vielerorts autofrei nach Lech Zürs anreisen. Regelmäßig verkehrende Busse bringen Urlauber und Besucher von den Bahnhöfen direkt in die Unterkunft. Auch Transfer-Services, wie z.B. jene von „Arlberg Express“, die Shuttle-Dienste und Privatfahrten von umliegenden Flughäfen in Österreich, Deutschland und der Schweiz anbieten, sind flexibel buchbar.

 

Ähnliche Artikel

Tourismus Salzburg/Breitegger Günter Österreich,

Das kann nur Salzburg 2023

Auch 2023 überzeugt die Kleinstadt mit hochkarätigen Festspielen und mit liebgewonnen Events - aber auch mit pulsierender Lebendigkeit und zeitgenössischen Impulsen. Wir sehen genauer hin und nennen das: Zeitgeist im Welterbe: Das kann nur Salzburg! Wir freuen uns darauf, Sie bald in der Mozartstadt begrüßen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen von der genialen Komposition "Salzburg" zu erzählen mehr >

TV Mitterbach/Lindmoser Österreich,

Winterwandern in Niederösterreich

Auch im Winter spendet eine Wanderung Körper und Geist neue Kräfte. mehr >

Hochkönig Tourismus Österreich,

Die Top-Hochkönig-Events im März

März 2023 – Egal, ob Ski- und Weingenusswoche, ein Fünf-Gänge-Menü in großen Höhen oder das altbekannte Alpine Craft Festival – das Skigebiet Hochkönig hat im Jahr 2023 auch neben seinen 120 Pistenkilometern einiges zu bieten. Im März lädt die Region im Salzburger Land zu erstklassigen Events ein, die kulinarischen Genuss, urige Volksmusik und ein großartiges Panorama versprechen. Ob Groß oder Klein, Familien oder Freunde – alle sind herzlich eingeladen. mehr >